Forum Stellarum
Kokonnebel IC5146 - Druckversion

+- Forum Stellarum (https://forum-stellarum.de)
+-- Forum: Astronomie (https://forum-stellarum.de/forumdisplay.php?fid=9)
+--- Forum: Deep Sky (https://forum-stellarum.de/forumdisplay.php?fid=27)
+--- Thema: Kokonnebel IC5146 (/showthread.php?tid=6092)



Kokonnebel IC5146 - Astrokarsten - 07.11.2018

Hallo Sternfreunde,

Anfang August konnte ich den Kokonnebel (IC5146) belichten. Leider spielte das Wetter nicht mit und ich habe nur einen Bruchteil der Belichtungszeit zusammen gesammelt, die ich eigentlich haben wollte. Egal - das Bild wurde entwickelt.

Zusammengekommen sind 3 Stunden RGB (18 x 600s bei ISO800) und 3 Stunden Halpha (12 x 900s bei ISO 800). Kalibriert habe ich das Bild mit 50 Bias, 25 Darks und 30 Flats. Die Entwicklung erfolgte komplett in Pixinsight mit der Aufgabe die Dunkelnebel hervorzuarbeiten.

Canon EOS400 Da am Skywatcher ED80 auf NEQ6 und Sucherguiding.

Ich hoffe das Bild gefällt Euch?

[attachment=8228]

Und hier noch die Maske zur Bearbeitung der Dunkelnebel

[attachment=8229]


RE: Kokonnebel IC5146 - Ralf - 07.11.2018

Hallo Karsten,
Du bist ja ein versierter Astrofotograf, aber wegen dem ? nach dem "gefällt Euch", möchtest Du ja eine ehrliche Antwort auf Deine Frage.

Ich meine das Ziel mit den Dunkelwolken hast Du sicher erreicht und gut umgesetzt. Die Gesamtwirkung im Bild trifft nicht so meinen Geschmack weil der Kokonnebel selbst recht blass erscheint. Das Sternenmeer kommt in der kleinen Darstellung mit den Dunkelnebeln gut rüber, sobald der +Button gedrückt wird macht sich jedoch die Sternabbildung dominant bemerkbar.

Gerade bei dem zeitlichen Belichtungsaufwand den Du investierst, würde Ich Dir eine bessere Fotooptik wünschen, eben weil das in Deinen Händen reife Früchte tragen würde. 
Die andere Seite ist natürlich die, mit vorhandenem Gerät und Budget Bilder zu machen und zu zeigen was damit geht. Ansonsten ist es ja immer eine Materialschlacht und in die Richtung möchte ich nicht denken. Nur eben einen Stück Verbesserung in der Sternabbildung würde dem Gesamteindruck helfen.

Von der Bearbeitung mit PixInside würde mich interessieren, ob hier beim Pushen der Tiefe die Sternabbildung in Mitleidenschaft gerät?

Besten Gruß
Ralf


RE: Kokonnebel IC5146 - Astrokarsten - 08.11.2018

Hallo Ralf,

vielen Dank für deine ehrliche Antwort!

Die Sternabbildung gefällt mir auch nicht und ich weiss derzeit nicht woran es liegt. Das war schon deutlich besser und ich tippe ja schon Richtung Kamera wenn ich ehrlich bin. Darüber hinaus werde ich einen anderen Korrektor testen um das noch auszuschließen. Es nervt mich schon auch an.

Durch die Bearbeitung in PI geht da nichts kaputt - das ist leider vorher schon Sch...ade Confused 

ich habe noch einen Newton. Da kann ich auch alternativ mal testen wie es da aussieht. Zeit und Himmel müsste man haben.

Liebe Grüße

Karsten