Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Nova bei Perseus - Sichtung, Zeichnug und Foto
#5
Hallo,

nach dem das Wetter letzen Samstag den 26.12. für einige Stunden aufklarte, konnte ich trotz schon hellen Mondlichts die  Nova im Perseus sehen. Dank Simons Übersichtsaufnahme und einer runtergeladenen Aufsuchkarte, habe ich sie dann gefunden. Sie ist immer noch recht hell und schätzte sie auf 9,5 - 9,8 mag. Ich konnte sie auf jeden Fall im 14" Dobson leicht sehen. Die S förmig gebogene Sternenkette von NGC 1582 ziert das Ganze noch und hilft beim Auffinden.

Ich konnte des weiteren trotz hellen Himmels noch einige 6 - 9 mag helle offene Sternhaufen in Monoceros West einsammeln, bevor ich mir zum Schluss noch unseren "Störenfried" Mond ansah.

Jedenfalls lies das Wetter mal für ein paar Stunden was zu, bevor man ganz außer Übung kommt Wink
"Einen Klaren Himmel , und lasst uns wieder das Staunen lernen"

Viele Grüße  Philipp 


"Das schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle"    Zitat von Albert Einstein 
Folgenden 4 Usern gefällt Philipp's Beitrag:
Christoph (01.01.2021), Florian B. (01.01.2021), Simon (31.12.2020), Uwe (31.12.2020)
Zitieren
Folgenden 4 Usern gefällt Philipp's Beitrag:
Christoph (01.01.2021), Florian B. (01.01.2021), Simon (31.12.2020), Uwe (31.12.2020)


Nachrichten in diesem Thema
RE: Nova bei Perseus - Sichtung, Zeichnug und Foto - von Philipp - 31.12.2020, 08:57



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste