Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Best of "remastered"
#1
Moin,

bin gerade dabei meine Klassiker zu remastern ...


   

   

   

   


Viele Grüße
Thomas
Zitieren
#2
Hallo Thomas,

schließe mich der Frage an. Cool
Astronomische Grüße
Ulf

[Bild: signatur.jpg]

Wer die Freiheit einschränkt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!
Benjamin Franklin
Zitieren
#3
Hallo die Herren,

habe den Helixnebel + Andromeda + Adlernebel + Pferdekopfnebel komplett neu (also von der Rohbildbearbeitung im DeepSkyStacker bis zum Feinschliff) bearbeitet.
Bei den anderen Fotos sind vor allem der Hintergrund und die Sterngröße bearbeitet worden (hin zum "weichen").

- Stacken im DSS
- Gradient ebnen + Rauschreduzierung mit Fitswork
- Sternverkleinerung mit dem Image Analyzer *
- Gradiation + Farbe + Hintergrund abdunkeln mit PS
- Farbkorrektur teilweise mit Registax (RGB Balance)
- abschließende Rauchreduzierung mit Neat oder Noiseware

* Image Analyzer
siehe: http://meesoft.logicnet.dk/
dort unter Plugins den Advanced filter pack downloaden
-> im Programm dann unter Plugins -> advanced sharpen ... damit kann man gut die Sternchen verkleinern

Gruß
Thomas

... sorry, muss natürlich heißen:

- abschließende Rauschreduzierung mit Neat oder Noiseware

* Image Analyzer
siehe: http://meesoft.logicnet.dk/
dort unter Plugins zusätzlich zum Image Analyzer den Advanced filter pack downloaden (erst dann steht das Tool advanced sharpen zur Verfügung)

Gruß
Thomas
Zitieren
#4
Hallo Stefan,

eindeutig pro Image Analyzer Daumen hoch
Zitieren
#5
Hallo Thomas,

da hast du ordentlich Zeit investiert.
Bei dem Wetter kein Wunder, was will man sonst machen. Smile
Gruß Karsten
________________________________________
GSO 12" f/5 Dobson 300/1500mm
ED80 80/560mm auf Meade LXD75 Montierung

Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste