Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
2" 5-fach Filterrad
#1
Hallo Zusammen,

schon immer hat mich umständliche Filterschrauberei im Dunkeln genervt.. Oft habe ich es mir bei einigen Objekten gar gespart wenn ich wusste, dass beim nächsten Objekt wieder kein oder anderer Filter benötigt wird - kennt bestimmt jeder.
Daher habe ich mich in der letzten Zeit etwas intensiver mit den Recherchen beschäftigt, welche Abhilfe für mich bzw. für alle meine Teleskope am besten geeignet ist.

Filterwechsel-Aufwand bei der Filterschublade unterscheidet sich vom einfachen Anschrauben ans Okular kaum - Einschub raus, zum Zubehörkoffer laufen, Filter aus dem Einschub raus und in die Schachtel rein (falls nur ein Einschub vorhanden), anderen Filter aus der Schachtel raus, in den Einschub rein, zum Teleskop laufen und Einschub reinstecken.. Ist auch alles andere als günstig, bspw. beim Gerd Neumann - System: Grundkörper 99,- €, Einschub 2" 29,90 €, plus Adaptionsringe/-Hülsen.


Beim Filterschieber stört mich (bzw. bin mir unsicher), dass die Filter quasi "im Freien" hängen, ungeschützt von Staub, Beschlag bzw. versehentlichen Berührungen/Stoßen. Sind auch nicht gerade billig.

Also, blieb mir nur eins übrig - das Filterrad. Die mir (fast einzig) bekannte und vor allem in De erhältliche 2"-Variante ist das Filterrad von Omegon (Astroshop):
http://www.astroshop.de/filterraeder-fil...ad/p,33142

Kostet 179,- €, plus 2"-Okularklemme, die dazu empfohlen wird: 29,- €, plus Versand - kommt auf ca. 215,- € zusammen..

Vor Paar Tagen habe ich bei Amazon gestöbert und auf ein sehr interessantes Angebot gestoßen: 
http://www.amazon.de/Solomark-Teleskope-...=filterrad

Ist absolut mit dem Omegon identisch (habe auf sämtlichen vergrößerten Bildern keinen einzigen Unterschied gefunden), scheinbar ist es der selbe Hersteller, der diese Dinge auch für Astroshop unter Omegon-Label produziert. Das bestätigt evtl. auch das übrige Sortiment dieses Anbieters - man findet fast alle Artikel auch beim Astroshop, allerdings mit "Omegon"-Beschriftung.
Was aber bei der Sache interessant ist - ziemlich alle Artikel von diesem Solomark-Anbieter kosten genauso viel wie beim Astroshop; dieses Filterrad allerdings um ca. 100 € weniger: 120,- € bereits mit 2"-Okularhülse! Aus Versehen dieser Preis gesetzt oder Restbestände-Abverkauf? Egal, habe sofort zugegriffen und gestern bereits bekommen (da Versand direkt von Amazon).
Bin mit der Qualität des Filterrades absolut zufrieden - robuste Konstruktion (etwas schwereres Zubehör bestimmt auch kein Problem), solide Verarbeitung (trotz China-Produkt), keine Fehler gefunden. Habe gleich mit meinen UHC-, OIII- und Grau-Filter bestückt, ein Platz noch frei (wird später evtl. mit dem H-Beta besetzt).
An meinem Dobson sollte ich evtl. noch am OAZ was überlegen (da durch das Filterrad die gesamte Baulänge vergrößert wird); für mein C8 bzw. Apo ist es überhaupt kein Problem bzgl. Fokussierung.

Da viele von uns eben SC-Teleskope haben (obwohl, am Dobson zu adaptieren sollte sicherlich auch gehen), dachte ich, es könnte für Euch auch interessant sein - es sind momentan nur noch 2 Stück auf Lager (als ich meins gekauft habe, waren's 3).

Jetzt können sich aber langsam die Sterne wieder blicken lassen!  Smile

Viele Grüße,
Eddi
CS, Eddi

Celestron CPC800 - 8" SC GoTo
Skywatcher 12" GoTo Dobson
Skywatcher Equinox ED Apo 120/900
Folgenden 4 Usern gefällt Eddi_Bear's Beitrag:
Andreas-TAL (10.01.2016), Florian B. (10.01.2016), Georg (10.01.2016), joko (11.01.2016)
Zitieren
Folgenden 4 Usern gefällt Eddi_Bear's Beitrag:
Andreas-TAL (10.01.2016), Florian B. (10.01.2016), Georg (10.01.2016), joko (11.01.2016)
#2
Servus,

stimmt - die Sterne sind mal wieder überwiegend abstinent. Naja, es kann nur besser werden. ich bin mal auf einen ersten Erfahrungsbericht von dir gespannt! Daumen hoch

Grüße,

Florian
Astrobin
Fotocommunity
Instagram

Astronomie, einer der schönsten Gründe, nachts nicht schlafen zu gehen!
(Zeiss-Werbung)
Zitieren
#3
Servus Florian,

ist leider so, kann man nix machen.. Ich war Anfang November das letzte Mal Sterne gucken, werde jetzt schon langsam depressiv..  Undecided
Habe langsam auch keine Ideen mehr, was ich mir noch suchen/kaufen soll, um diese Zeiten zu überbrücken..  Confused

Mit dem Filterrad kann nicht viel schief gehen, wenn vor allem genug Fokussierweg in beide Richtungen vorhanden ist, was zumindest bei meinem SC und Apo der Fall ist. Sonst drehst einfach das Rädchen und hast in Null-Komma-Nix den anderen oder eben keinen Filter - einfach phänomenal! Den Rest macht die Qualität der Filter aus, und diese habe ich mir neulich durch die von Astronomik ersetzt!Tongue

Jetzt müssen halt nur die Sterne wieder raus!
CS, Eddi

Celestron CPC800 - 8" SC GoTo
Skywatcher 12" GoTo Dobson
Skywatcher Equinox ED Apo 120/900
Folgenden 1 User gefällt Eddi_Bear's Beitrag:
Florian B. (11.01.2016)
Zitieren
Folgenden 1 User gefällt Eddi_Bear's Beitrag:
Florian B. (11.01.2016)
#4
...jetzt übrigens nur noch 1 auf Lager...))
CS, Eddi

Celestron CPC800 - 8" SC GoTo
Skywatcher 12" GoTo Dobson
Skywatcher Equinox ED Apo 120/900
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste