Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
NLCs vom 07.07.2018
#1
Servus,

ich hatte neulich, nach etlichen Versuchen, endlich mal Glück ein größeres Feld leuchtender Nachtwolken gerade so visuell wahrzunehmen und natürlich dann auch zu Fotografieren.
Generell sind Leuchtende Nachtwolken ja nur dann sichtbar, wenn die Sonne sich mindestens 6, aber höchstens 16 Grad, unter dem Horizont befindet. Je nach Monat und Tag weichen die Zeiten natürlich etwas ab, am 07.07.2018 begann der optimal Zeitpunkt der Sichtbarkeit etwa ab 23:30 Uhr. 
In diesem Zeitraum sind auch die unten zu sehenden Bilder entstanden, zwischen 23:30 Uhr und 00:05 Uhr (08.07.2018). Aufnahmeort war der Balkon am Treppenaufgang meines Wohngebäudes, mit freiem Blick von W bis NO. 
Ich habe die EOS 80d verwendet, mit dem Sigma 17-70mm, je nach Brennweite bei F 4.0 bis F 5.6, i.d.R. ISO 400 bei 15 Sekunden. 

Bei höherer Brennweite musste ich erkennen dass das Objektiv doch stärker als gedacht vignettiert. Der Cirrus-Schleier und ausdehnenden Kondensstreifen machten die Bildbearbeitung nicht unbedingt so einfach, aber ich bin mit der Ausbeute doch ganz zufrieden. Weitere drei Versuche die letzten Tage blieben leider erfolglos noch weitere NLCs zu sichten.

Hier die Aufnahmen - einmal bei 17mm, 50mm und ein 35mm 3-Panel-Mosaik:

           

Viel Spaß beim Anschauen,

Florian Bleymann
Astronomie, einer der schönsten Gründe, nachts nicht schlafen zu gehen!
(Zeiss-Werbung)
Folgenden 5 Usern gefällt Florian B.'s Beitrag:
LarsL. (15.07.2018), Martin.F (15.07.2018), Philipp (17.07.2018), Ulf (15.07.2018), Wolfgang.F (20.07.2018)
Zitieren
Folgenden 5 Usern gefällt Florian B.'s Beitrag:
LarsL. (15.07.2018), Martin.F (15.07.2018), Philipp (17.07.2018), Ulf (15.07.2018), Wolfgang.F (20.07.2018)




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste