Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Buch: Womit das Vakuum gefüllt ist - 33 Gründe das Staunen zu lernen
#1
Hallo!
Anderweitig habe ich schon über mein neues Buch etwas veröffentlicht, das ich mit Christian Lorey (Friedrich König Gymnasium, Würzburg, einer der Organisatoren der Frühjahrstagung am FKG) geschrieben habe.

Wir sind beide begeisterte Naturwissenschaftler. Und Naturwissenschaft und Glaube sind nicht so konträr, wie viele glauben.
Am Ende jeder naturwissenschaftlichen Betrachtung steht für uns das Staunen. Jede Antwort zieht gleich neue Fragen nach sich, zum Beispiel: Womit ist das Vakuum gefüllt? Und warum ist nicht „nichts“, sondern die Erde mit uns Menschen so geworden, wie sie ist?
Am Ende stellt man verblüfft fest: All diese Erkenntnisse tragen zur Verzauberung der Welt bei und führen nicht, wie so oft behauptet, zu einer Entzauberung der Wirklichkeit, die uns umgibt.

Das Staunen ist der Anfang aller Philosophie – und genau hier führt eine Brücke zum Glauben an einen Schöpfer dieser wunderbaren Welt, über die jeder zu gehen vermag, der sich noch wundern kann über die Natur und was in ihr von Anbeginn bis auf den heutigen Tag geschieht.

Unser Buch, das Mitte August im Vier-Türme-Verlag erschienen, hat 176 Seiten, gebunden und kostet 18.00 € (ISBN 978-3-7365-0158-4).
Ein Link zu den Verlagsseiten gibt es hier...

   
Viele Grüße
Christoph

http://www.klostersternwarte.de
Folgenden 4 Usern gefällt Christoph's Beitrag:
Andreas Paul (30.08.2018), Andreas-TAL (30.08.2018), Florian B. (31.08.2018), LarsL. (30.08.2018)
Zitieren
Folgenden 4 Usern gefällt Christoph's Beitrag:
Andreas Paul (30.08.2018), Andreas-TAL (30.08.2018), Florian B. (31.08.2018), LarsL. (30.08.2018)
#2
Hallo Christoph,

Du alter Merchandiser ...  Big Grin 

Viele Grüße,
Andreas
 
 . weniger . langsamer . einfacher . schöner .

 
Folgenden 2 Usern gefällt Andreas Paul's Beitrag:
Christoph (30.08.2018), Florian B. (31.08.2018)
Zitieren
Folgenden 2 Usern gefällt Andreas Paul's Beitrag:
Christoph (30.08.2018), Florian B. (31.08.2018)




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste