Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 1 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
10. Teleskoptreffen des Forum Stellarum
#51
So, das Unberechenbare schlägt wieder zu und der Samstag reiht sich wieder ganz normal in die durchschnittlichen Tage ein. Also eher wechselnd bewölkt mit viel Feuchte und Tau in der Nacht ... Aber deutlich weg von einem sommerlich klaren Nachthimmel.
Und so wird es wohl noch den ganzen Mai zugehen. Wer beobachten will sollte eher die Gelegenheit heute Nacht nutzen.

Für das Wochenende selbst sieht es eben wieder deutlich mieser aus und mit jedem Update des Rechenmodells trüben sich (im wahrsten Sinn des Wortes) die Aussichten ein. Die Trend läuft also auch noch gegen uns.

Nächster Tiefschlag: Wenn sich das Strömungsmuster nicht bald normalisiert, dann wird der Sommer bis weit in den Juni hinein zusätzlich auch noch ausfallen.

Hmm …, sollte mal über ein beleuchtetes Gewächshaus für meine Zitronen und Orangen nachdenken.
DUCK UND WEG 🤣

Andreas TAL
____________________________________________________

Die Nacht, in der das Fürchten wohnt, hat auch die Sterne und den Mond“
                                                                                                                              (Mascha Kaléko)  
Zitieren
#52
Hallo,

ja, meine Wettervorhersage verschiebt den freien Himmel auch immer weiter Richtung Sonntag.
Aktuell Samstag ab 21 Uhr bis Sonntag 3 Uhr, Tendenz eher immer später und immer kürzer.  Sad
Astronomische Grüße
Ulf

[Bild: signatur.jpg]

Wer die Freiheit einschränkt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!
Benjamin Franklin
Zitieren
#53
Ja, aktuell wird die wolkenlose Zone zu weit im Norden berechnet und sie kommt auch nicht richtig nach Süden voran weil der dortige Hochausläufer nicht wirklich Platz machen will.  Also wird sie schlichtweg dazwischen zerquetscht und reduziert sich auf einen immer dünner werdenden schmalen Streifen und der eben auch noch zu weit im Norden.
Das unangenehme ist, dass dieses Szenario schon eine sehr hohe Wahrscheinlichkeiten hat und auch die Kontrollläufe das im Wesentlichen so bestätigen.
Die einzige Chance die wir hätten wäre, wenn sich das Szenario rund 100 km weiter südlich so abspielt und wir genau unter diesem Schlitz lägen.
Vielleicht klappt’s ...
Das entscheidet sich aber wohl erst auf den letzten Metern - das ist für mich als 100 min Anfahrer schon wieder völlig unprickelnd. Schwierige Sache ... mal sehen was der Freitag an Prognosen produziert.
Andreas-TAL


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
____________________________________________________

Die Nacht, in der das Fürchten wohnt, hat auch die Sterne und den Mond“
                                                                                                                              (Mascha Kaléko)  
Zitieren
#54
Hallo,

hier in Kitzingen wechseln sich Sonne, Regen und Gewitter schön unregelmäßig ab.

Irgendwann spät in der Nacht könnte es aufreißen, aber wann!!??

Ich denke das wird nichts, schau mer halt Pokalfinale. Daumen hoch
Astronomische Grüße
Ulf

[Bild: signatur.jpg]

Wer die Freiheit einschränkt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!
Benjamin Franklin
Folgenden 1 User gefällt Ulf's Beitrag:
Thomas64 (25.05.2019)
Zitieren
Folgenden 1 User gefällt Ulf's Beitrag:
Thomas64 (25.05.2019)
#55
Die Wetterlage steht auf Umschwung, beziehungsweise endlich hin zu einer stabilen und damit auch (hoch)sommerlichen Wetterlage. So wie es sich aktuell darstellt, hat das amerikanische Wettermodell mit seinen Prognosen gewonnen (gegenüber den weitaus pessimistischeren Europäern).

Das würde bedeuten (rein theoretisch), dass sich am ersten Juniwochenende schönes, trockenes und wolkenarmes Wetter über Deutschland einstellen dürfte.

Für ein Teleskoptreffen bringt’s wohl nix weil ja parallel ITV ist, es sei denn die Zurückgelassenen blicken von hier aus in den Himmel.

Tragischerweise ist dass das einzige Wochenende, in dem ich seit vier Monaten einen fixen, unveränderlichen Termin von Freitag bis Dienstag drin liegen habe. Supertoll - Angry Angry Angry Irgendwie habe ich es dieses Jahr nicht so mit dem Wetter und meinen Lücken.
____________________________________________________

Die Nacht, in der das Fürchten wohnt, hat auch die Sterne und den Mond“
                                                                                                                              (Mascha Kaléko)  
Zitieren
#56
(27.05.2019, 19:55)Andreas-TAL schrieb: ...die Zurückgelassenen ...

Rolleyes Big Grin Big Grin Tongue 

Hi, 

es sind ja am WE dann etliche "zurückgeblieben", nehme ich an. Sollten ja genug Leute sein für ein Treffen, oder?

Grüße,

Florian
DreamDiver.fb

Astronomie, einer der schönsten Gründe, nachts nicht schlafen zu gehen!
(Zeiss-Werbung)
Zitieren
#57
Also ich bin ab dem Wochenende in der Nähe des 28 Breitengrad, das ist mir zu weit zum Treffen.  Wink
Astronomische Grüße
Ulf

[Bild: signatur.jpg]

Wer die Freiheit einschränkt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!
Benjamin Franklin
Zitieren
#58
Hallo,

Das Frühjahr ist schon lange vorbei und wir sind mitten im Sommer.
Ich schlage vor, einen neuen Thread für ein Treffen im Herbst zu erstellen und den Hinweis auf der Startseite vom Forum Stellarum zu aktualisieren.

Viele Grüße
Gerd
Zitieren
#59
OK, dann wollen wir mal.

Da das Frühjahrestreffen wegen des Wetters ausfallen musste gehen wir nun das Herbsttreffen an.

Ende August, den ganzen September und Anfang Oktober ist unser Zeitfenster.

Schaun wir mal ob wir einen, vielleicht sogar zwei passende Termine finden.
Astronomische Grüße
Ulf

[Bild: signatur.jpg]

Wer die Freiheit einschränkt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!
Benjamin Franklin
Folgenden 5 Usern gefällt Ulf's Beitrag:
August (21.07.2019), Florian B. (21.07.2019), Karsten (21.07.2019), Philipp (25.07.2019), tschetto (24.07.2019)
Zitieren
Folgenden 5 Usern gefällt Ulf's Beitrag:
August (21.07.2019), Florian B. (21.07.2019), Karsten (21.07.2019), Philipp (25.07.2019), tschetto (24.07.2019)
#60
Halten wir doch gleich mal den 30/31 August fest?  Und auch noch Neumondphase...
Grüße: Thilo

AstroBin-Thilo
Folgenden 1 User gefällt tschetto's Beitrag:
Thomas64 (24.07.2019)
Zitieren
Folgenden 1 User gefällt tschetto's Beitrag:
Thomas64 (24.07.2019)
#61
Hallo,

eine Kollisionswarnung: 
Am Monatswechsel August-September findet das Bavarian Telescope Meeting in Pfünz statt:
www.astronomie-ingolstadt.de/btm/

Viele Grüße,
Andreas

 
 
 
 
 
"Ein Buch ist Spiegel, aus dem kein Apostel herausgucken kann, wenn ein Affe hineinguckt."
 Georg Christoph Lichtenberg
.
 
 . weniger . langsamer . einfacher . schöner .

 
Zitieren
#62
Hallo,

am Stammtisch haben wir darüber gesprochen und waren der Meinung das wir einen Termin Mitte / Ende September Anfang Oktober nehmen sollten.
Einfach den ersten Termin wenn das Wetter passt nehmen.
Astronomische Grüße
Ulf

[Bild: signatur.jpg]

Wer die Freiheit einschränkt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!
Benjamin Franklin
Folgenden 4 Usern gefällt Ulf's Beitrag:
Andreas Paul (24.08.2019), Andreas-TAL (26.08.2019), Christoph (24.08.2019), Florian B. (24.08.2019)
Zitieren
Folgenden 4 Usern gefällt Ulf's Beitrag:
Andreas Paul (24.08.2019), Andreas-TAL (26.08.2019), Christoph (24.08.2019), Florian B. (24.08.2019)
#63
Hallo,

was spricht eigentlich  gegen ein Treffen am kommenden Wochenende? Bis jetzt ist die Wetterprognose nicht so schlecht. Beim Frühjahrstreffen wäre der erste Termin auch gut gewesen, da war gutes Wetter. Dann musste ständig  Verschoben werden, bis es schließlich zu spät war.

Noch ne andere Frage: Fährt  jemand zum BTM auf dem Osterberg bei Pfünz?
"Einen Klaren Himmel , und lasst uns wieder das Staunen lernen"

Viele Grüße  Philipp 


"Das schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle"    Zitat von Albert Einstein 
Zitieren
#64
(26.08.2019, 20:41)Philipp schrieb: Hallo,

was spricht eigentlich  gegen ein Treffen am kommenden Wochenende?

...die Urlaubszeit.
Astronomische Grüße
Ulf

[Bild: signatur.jpg]

Wer die Freiheit einschränkt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!
Benjamin Franklin
Zitieren
#65
Nächstes Wochenende wäre ich raus - aber nicht wegen BTM, sondern nochmal Kurzurlaub mit Familienfeier.

Was Du schreibst ist natürlich ein Argument, je nachdem wieviel noch per Urlaub können oder nicht, ginge vielleicht was zusammen (so teilnehmermäßig).

Dunkel wird es halt noch recht spät - astronomisch gesehen um kurz nach 22 Uhr.
Im September oder Oktober würden wir 1 - 1,5 Stunden „gewinnen“, weil wir früher anfangen könnten. Gegen Mitternacht + etwas X packen dann doch die meisten ein, damit man am nächste Tag nicht so völlig quer liegt. Bei so einem zentralen Treffen kommt ja bei doch fast jedem noch gut Fahrzeit dazu.

Wenn ich beispielsweise gegen 3:00 Uhr ins Bett wollte, müsste ich gegen 0:30 abfahren (die Nächte werden wieder nässer, man muss das Zeug auch wieder auspacken zum Entfeuchten). Das ist zeitlich meinerseits völlig OK, aber es wären trotzdem „nur“ 2 Stunden wirklich finstere Beobachtungszeit. Ich für meinen Teil - unabhängig ob ich jetzt könnte oder nicht - wäre mit einem späteren Termin glücklicher, weil man früher starten kann und dann (wenn’s passt) wirklich bis weit nach Mitternacht beobachten könnte, oder nach zwei Stunden finsterster Finsternis (interessant ist ja auch die Austausch vorher und im Halbdunkeln) sagt: Gut isses und jetzt ist Schluss! Und dann sind es eben doch erst angenehmere 23:00 plus X.

Andererseits: Dieses Jahr wäre es mit 12-14 Grad Nachts noch einigermaßen warm. Wie man’s macht ist es wahrscheinlich falsch oder richtig. Je nach Perspektive ...

Eine richtige Entscheidung wünsche ich euch.

Andreas-TAL

PS: Außerdem „verlieren“ wir bis in den Oktober hinein kaum Beobachtungsobjekte, weil die zwar immer früher über den Horizont steigen, es aber fast im selben Ausmaß zeitiger dunkel wird. Also der Himmel ist später (fast) derselbe.
____________________________________________________

Die Nacht, in der das Fürchten wohnt, hat auch die Sterne und den Mond“
                                                                                                                              (Mascha Kaléko)  
Zitieren
#66
Ich könnte kommendes Wochenende auch nicht.
Astronomische Grüße
Ulf

[Bild: signatur.jpg]

Wer die Freiheit einschränkt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!
Benjamin Franklin
Zitieren
#67
Hallo,

nächsten Samstag könnte es passen, es sind aber einige auf der AME oder könntet ihr trotzdem?

Wir habe ja noch etwas Zeit, so bis Ende Oktober da wird sich schon noch ein Termin finden.

20.09.
21.09.

27.09.
28.09. könnte ich nicht Blush

04.10.
05.10.

11.10. ist Harald Lesch Vortrag
12.10.

18.10.
19.10.

25.10.
26.10.
Astronomische Grüße
Ulf

[Bild: signatur.jpg]

Wer die Freiheit einschränkt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!
Benjamin Franklin
Folgenden 1 User gefällt Ulf's Beitrag:
Andreas-TAL (10.09.2019)
Zitieren
Folgenden 1 User gefällt Ulf's Beitrag:
Andreas-TAL (10.09.2019)
#68
Ich bin zwar nicht auf der AME, aber der 21.9. geht bei mir dennoch nicht und das „Lesch“-Wochenende würde auch nicht klappen. An allen anderen Wochenenden stehen die Termine schonmal mit hoher Priorität drin. Da gibt es dann nicht allzu viel was drüber käme  Daumen hoch  ...
Andreas-TAL
____________________________________________________

Die Nacht, in der das Fürchten wohnt, hat auch die Sterne und den Mond“
                                                                                                                              (Mascha Kaléko)  
Zitieren
#69
Hallo,

mein Wetterorakel sagt für den 21.09. gutes Wetter voraus, wollen wir es versuchen?

@Andreas, die AME ist dieses Wochenende also am 14.09. hast du das Datum gemeint oder den 21.09.
Astronomische Grüße
Ulf

[Bild: signatur.jpg]

Wer die Freiheit einschränkt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!
Benjamin Franklin
Zitieren
#70
Hallo, ich halte mir den 21.09. mal frei......
achja: Kreuzberg Volkach oder Iffigheimer Berg??
Ich denke das entscheidet auch die Wetterlage....
Grüße Thomas
Zitieren
#71
Hallo,

also 11. / 12.10.  ist eh Vollmondzeit. Das fällt schon mal raus.

Bei den anderen Terminen muss man halt wieder drei Tage vorher sehen, ob das Wetter mitspielt, dass es sich lohnt.
"Einen Klaren Himmel , und lasst uns wieder das Staunen lernen"

Viele Grüße  Philipp 


"Das schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle"    Zitat von Albert Einstein 
Zitieren
#72
(12.09.2019, 17:30)Ulf schrieb: Hallo,

mein Wetterorakel sagt für den 21.09. gutes Wetter voraus, wollen wir es versuchen?

@Andreas, die AME ist dieses Wochenende also am 14.09. hast du das Datum gemeint oder den 21.09.

Ach je, Knoten im Kalender - war zwar nicht beabsichtigt, aber passt trotzdem: Also an beiden geht bei mir nix, wobei der 14.9. ja durch den Vollmond gekillt wird. Könnte nur/aber am 20.9.

Andreas-TAL
____________________________________________________

Die Nacht, in der das Fürchten wohnt, hat auch die Sterne und den Mond“
                                                                                                                              (Mascha Kaléko)  
Zitieren
#73
OK, dann peilen wir mal den 20.09. / 21.09. an.

Mal sehen was geht. Daumen hoch
Astronomische Grüße
Ulf

[Bild: signatur.jpg]

Wer die Freiheit einschränkt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!
Benjamin Franklin
Zitieren
#74
Confused   da bin ich in Nürnberg...
Grüße: Thilo

AstroBin-Thilo
Zitieren
#75
Servus,

Samstag 21.09. kann ich nicht, der Freitag geht.

Grüße,

Florian
DreamDiver.fb

Astronomie, einer der schönsten Gründe, nachts nicht schlafen zu gehen!
(Zeiss-Werbung)
Zitieren
#76
Hallo,

bei mir sieht es am nächsten WE auch schlecht aus. Da bin ich schon verplant. Undecided
the sky is the limit

Gruß Uwe

"Sehen ist schwieriger als Glauben" Zitat aus "Die Kometenjäger"

http://www.the-night-black-white.de
Zitieren
#77
Hallo,

schaun wir mal wie sich das Wetter entwickelt.

Das Wochenende drauf, 27.09. 28.09., kann ich Freitag und Samstag nicht.
Astronomische Grüße
Ulf

[Bild: signatur.jpg]

Wer die Freiheit einschränkt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!
Benjamin Franklin
Zitieren
#78
Es sind wettertechnisch ein paar Würfel gefallen, die die Wetterlage in dieser Woche und in der Tendenz auch darüberhinaus in eine Richtung drücken.
Über dem Atlantik ist eine Menge los und eine Vielzahl von Tiefdruckgebieten drücken gen Osten. Einen Vorgeschmack bekommen wir ja schon in dieser Woche, da aus dem Norden viel Kaltluft zuwandert. Brrr ... Wir sind aber soweit südlich, dass uns der Regen kaum erreicht.
Nach dem Abziehen des Tiefs, kann sich wohl nochmal kurz eine südöstliche Strömung (wärmer und trocken) etablieren, bis es kurz danach endgültig kippt und unbeständig wird.
Der Wettermotor, der bisher auf Sommer eingestellt war, ruckelt, langsam aber sicher, auf Herbst. So klassisch Zweitakter, der ins Stottern kommt ...  Tongue

Lange Rede - kurzer Sinn: Wenn’s so kommt, werden wir am kommenden Wochenende (von der Wetterstruktur und der Verteilung der Tief- und Hochdruckgebiete), das letzte Mal kurz eine Art „Sommerstruktur“ haben. Danach wird es vom Wettercharakter her unbeständig - klassisch Herbst. Da kann es auch noch schön und warm werden („Altweibersommer“), aber die Wärme kommt, da die Tiefs und Hochs sich anders verteilen ganz woanders her und es ist weit weniger stabil. Uns wärs ja egal ... aber aktuell sieht es für danach recht wechselhaft und unbeständig aus.

Falls uns das aktuelle Tief aber am Dienstag/Mittwoch den langen Mittelfinger zeigt, dann überspringen aber gleich mal das schöne Wochenende und hüpfen direkt in die Pfütze ...  Sad

Andreas.TAL
____________________________________________________

Die Nacht, in der das Fürchten wohnt, hat auch die Sterne und den Mond“
                                                                                                                              (Mascha Kaléko)  
Folgenden 1 User gefällt Andreas-TAL's Beitrag:
Christoph (16.09.2019)
Zitieren
Folgenden 1 User gefällt Andreas-TAL's Beitrag:
Christoph (16.09.2019)
#79
Hallo!
Unsere Wetterkassandra Andreas! Super! Big Grin Tongue Cool

Ich komme, wenn ich könnte!

Aber wann und wo ist jetzt das Treffen genau? Blush
Viele Grüße
Christoph

https://www.klostersternwarte.de
Zitieren
#80
Hallo,

also wie es aussieht hat mein Wetter-Orakel recht und am Freitag und Samstag wird top Wetter sein.

Da am Freitag die meisten können sollten wir es wagen.

Ort? Kreuzberg - Volkach besser erreichbar, Iffigheimer Berg - Nenzenheim dunkler, mir sind beide recht.
Astronomische Grüße
Ulf

[Bild: signatur.jpg]

Wer die Freiheit einschränkt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!
Benjamin Franklin
Zitieren
#81
Hallo,
mir ist’s faktisch auch egal, selbst wenn ich nach Iffigheim mit längerer Fahrt rechnen muss.

Ich würde das von der Tau- und Nebelneigung am Ort abhängig machen. Wenn das WE klar wird, wird es recht schattig in der Nacht (< 10 Grad). Nachdem es lange nicht geregnet hat und während der Woche auch kaum regnet, ist im Boden kaum Feuchte, der sich in die Luft aufmacht, aber die erhoffte südöstliche Strömung bringt warme Luft mit sich, die (weil gesättigt) bei Abkühlung durchaus die ersten Nebel produzieren kann - irgendwann in der Nacht.
Aber je später, desto gut ...  Tongue
Wenn es zwischendurch in der Woche doch länger regnet, ist’s dann aber ziemlich egal ...

Andreas.TAL
____________________________________________________

Die Nacht, in der das Fürchten wohnt, hat auch die Sterne und den Mond“
                                                                                                                              (Mascha Kaléko)  
Zitieren
#82
Hallo,

also mir würde der Volkacher Kreuzberg auch reichen. Ist er doch wohl auch für die meisten zentral gelegen.
Die Wettermodelle sagen für Freitag, Samstag trocken und klar. Für das Wochenende soll sich ein Hoch mit Warmluft durchsetzen.
"Einen Klaren Himmel , und lasst uns wieder das Staunen lernen"

Viele Grüße  Philipp 


"Das schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle"    Zitat von Albert Einstein 
Zitieren
#83
Ich wäre zwar nicht dabei weil wir Treffen in Nürnberg haben(bis jetzt zumindest) aber Volkach ist bei Nebel nicht so anfällig wie iffigberg. Nur so als Tipp
Grüße: Thilo

AstroBin-Thilo
Zitieren
#84
Jepp, das ist alles mega-eindeutig. Die Wahrscheinlichkeiten für den Verlauf liegen bis Freitag/Samstag - je nach Modell - bei 80-95%. Das ist im Wetterbereich eine sichere Bank und für so einen langen Zeitraum voraus, schon ungewöhnlich.  Big Grin
Luxussituation für uns ... Big Grin

Nebel ist auch kein Thema mehr. Keine Feuchtigkeit im Boden dazugekommen und die zuströmende Luft ist auch nicht feucht genug. Big Grin

Kühl wird es, so um die 5 Grad ... damit wird Tau ein Thema sein. Und bei den Temperaturgradienten zwischen Tag-Nacht, wird die Teleskoptemperatur eine Zeit lang, der fallenden Lufttemperatur hinterher laufen (müssen).

Freitag und Samstag geben sich von den Bedingungen her überhaupt nichts - nahezu identisch. Insofern wäre sogar zusätzlich noch die Wahl zwischen zwei Nächten.

Andreas, der am Freitag mit dem TAL–250K kommen würde  Big Grin
____________________________________________________

Die Nacht, in der das Fürchten wohnt, hat auch die Sterne und den Mond“
                                                                                                                              (Mascha Kaléko)  
Zitieren
#85
Hallo,

also dann am Freitag auf dem Kreuzberg so gegen 19:00 Uhr.

Wer kommt alles:

Ulf,
Andreas,
Philipp,
Uwe,
Thomas;


@Thilo: schade, hatte gehofft dein neues Teleskop zu sehen. Vielleicht klappts ja doch noch.
Astronomische Grüße
Ulf

[Bild: signatur.jpg]

Wer die Freiheit einschränkt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!
Benjamin Franklin
Zitieren
#86
Hallo, habe die letzten Postings verpasst da ich keine Benachrichtigung bekomme hatte,
alles klar: bin dabei, Freitag Kreuzberg 19 Uhr
Grüße Thomas
Zitieren
#87
Hallo,

Noch isses nicht so kalt, da komme ich auch.
Hab vielleicht zwei Freunde dabei.

Schöne Grüße

Martina aus SW
"Wenn Du es eilig hast, gehe langsam."
Chinesische Weisheit
Zitieren
#88
MMelde mich mal an.  Daumen hoch
Gruß Karsten
________________________________________
GSO 12" f/5 Dobson 300/1500mm
ED80 80/560mm auf Meade LXD75 Montierung

Zitieren
#89
Ich bringe zum Teleskoptreffen die Okularserie der neuen (neueren) VIXEN SSW Okulare mit 83 Grad Gesichtsfeld mit.
Wer die mal an meinem Klevtsov oder in seinem Teleskop sehen will, kann die gerne ausprobieren.
Im Gegenzug hätte ich Interesse mal Weitwinkelokularen (so um die 80 Grad GF) mit Brennweiten über 14mm an meinem TAL-250K auszuprobieren. Mein Teleskop ist da echt ein Sensibelchen ... da passt wenig über das ganze Gesichtsfeld.
Bisher nur die SSW, aber die hören bei 14mm auf.
Und einfach mal auf Verdacht in ein Nagler, Pentax, Televue & Co. zu investieren, ist für meinen Geldbeutel schon gar nicht drin.
Vielleicht gibt es ja´n "Aha-Erlebnis" beim Treffen ...
Bis dahin
Andreas.TAL
____________________________________________________

Die Nacht, in der das Fürchten wohnt, hat auch die Sterne und den Mond“
                                                                                                                              (Mascha Kaléko)  
Zitieren
#90
Hi Andreas,

ich komme und bringe mein Okularköfferchen mit. Vielleicht findet sich etwas passendes für das Sensibelchen... Smile 


bis später

Frank
Nur in einem ruhigen Teich
spiegelt sich das Licht der Sterne...
(aus China)
Zitieren
#91
ich komme auch
Gruß AugustSmile
Zitieren
#92
Ich muss leider absagen.
Gruß AugustSmile
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste