Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Mars vom 19.10.2018
#1
Hallo!
Mars kommt endlich höher und der Staubsturm scheint auch wirklich weg zu sein.
Leider wird das Marsscheibchen immer kleiner. Derzeit ≈ 13".
ASL APO 180 mm / 3050 mm (Barlow verlängert) mit der ASI120MM mit Filterrad und Baaderfiltern in R-RGB.

   
Viele Grüße
Christoph

http://www.klostersternwarte.de
Folgenden 10 Usern gefällt Christoph's Beitrag:
Andreas Paul (22.10.2018), Andreas-TAL (21.10.2018), Astrokarsten (23.10.2018), Florian B. (22.10.2018), Herbipollution (24.10.2018), Karsten (23.10.2018), Martin.F (22.10.2018), tschetto (22.10.2018), Ulf (21.10.2018), Uwe (21.10.2018)
Zitieren
Folgenden 10 Usern gefällt Christoph's Beitrag:
Andreas Paul (22.10.2018), Andreas-TAL (21.10.2018), Astrokarsten (23.10.2018), Florian B. (22.10.2018), Herbipollution (24.10.2018), Karsten (23.10.2018), Martin.F (22.10.2018), tschetto (22.10.2018), Ulf (21.10.2018), Uwe (21.10.2018)
#2
Bingo!!! Tongue  ... so hätte es heute sein sollen!

Danke für diese Planetenaufnahme!!! Daumen hoch
the sky is the limit

Gruß Uwe

"Sehen ist schwieriger als Glauben" Zitat aus "Die Kometenjäger"

http://www.the-night-black-white.de
Folgenden 1 User gefällt Uwe's Beitrag:
Christoph (22.10.2018)
Zitieren
Folgenden 1 User gefällt Uwe's Beitrag:
Christoph (22.10.2018)
#3
Christoph, Mann Gottes,

Du klotzt mal wieder richtig ran!
Bei Dir ist diese Optik in eifrigen Händen.
Was da wohl noch so alles kommt?

Viele Grüße,
Andreas



"Es gibt Wunder, die müssen im Dunkeln geschehen"
 Walter Moers
 
 . weniger . langsamer . einfacher . schöner .

 
Folgenden 3 Usern gefällt Andreas Paul's Beitrag:
Astrokarsten (23.10.2018), Christoph (22.10.2018), Florian B. (22.10.2018)
Zitieren
Folgenden 3 Usern gefällt Andreas Paul's Beitrag:
Astrokarsten (23.10.2018), Christoph (22.10.2018), Florian B. (22.10.2018)
#4
Servus Christoph,

das sieht ja richtig gut aus für den Standort, schön viele Details.  Daumen hoch Daumen hoch Daumen hoch

Der Apo macht schon was her, auch in Sachen Kontrast. Wenn ich daran denke, was andere an Öffnung für so ein Bild verwenden, wirken 180mm eigentlich winzig. Aber der Refraktor macht mit seinem höheren Kontrast doch vieles wieder wett! Gut, Seeing spielt auch immer eine omnipräsente Rolle. Aber hey - das Glück und der Erfolg ist mit den Tüchtigen!!!  Smile

Grüße,

Florian
Astronomie, einer der schönsten Gründe, nachts nicht schlafen zu gehen!
(Zeiss-Werbung)
Folgenden 1 User gefällt Florian B.'s Beitrag:
Christoph (23.10.2018)
Zitieren
Folgenden 1 User gefällt Florian B.'s Beitrag:
Christoph (23.10.2018)




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste