Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Einstieg in die Astrofotografie
#5
Servus,

wenn es ein Newton irgendwann mal werden sollte, dann darauf achten, dass er für Fotografie gebaut ist - mit größerem Fangspiegel!
Ich muss Ulf beipflichten, wenn du dich später vergrößerst macht eine Montierung der EQ-6 Klasse Sinn, die Stabilität ist weit aus größer. Für einen kleinen, kurzen Refraktor reicht aber die EQ-5 Klasse voll und ganz aus! Aber statt der normalen EQ-5  Goto würde ich wegen des ruhigeren Antriebs lieber eine AZ-EQ-5 empfehlen. Einziges Manko bei dem Teil: Kein integrierter Poslucher. Mit der integrierten Polaris-Alignment Routine aber kein Problem. Oder gleich Richtung AZ-EQ-6. Würde ich einer normalen EQ-6 oder EQ-6-R bevorzugen - die Polhöheneinstellung ist anders und viel robuster, super Antrieb für das Geld. Das musst du dir mal auf entsprechenden Websites mal anschauen.


Am Ende ist das aber wieder ein Budget-Frage.

Ach ja: Wenn du für Autoguiding gerüstet sein willst, denke an ein Mini-Leitrohr (ich benutze ein 50mm Röhrchen mit DFK2104AS Kamera) und eine günstige Kamera, z.B. eine ASI 120.
Dann musst du eben über den PC guiden, z.B. mit PHD2. Alternativ gibt's ja die kleinen Stand-Alone Guider. Kommt darauf an ob dir das Notebook und ein Tischchen dann zu viel wird und ein solches mobiles Teil besser wäre. Ein Notebook braucht je nach Variante und Akkuleistung eben auch eine leistungsfähigere mobile Stromversorgung - außer du hast überwiegend einen festen Stromanschluss an deinem Fotografie-Platz.

Wenn du dann noch den Leuchtpunktsucher parallel nutzen willst, v.a. fürs Alignment, dann vergiss bitte nicht eine Doppelklemme zu besorgen, z.B. das hier.

Grüße,

Florian
Fotocommunity
Instagram

Astronomie, einer der schönsten Gründe, nachts nicht schlafen zu gehen!
(Zeiss-Werbung)
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
RE: Einstieg in die Astrofotografie - von Ulf - 23.10.2018, 19:09
RE: Einstieg in die Astrofotografie - von Florian B. - 23.10.2018, 21:10



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste