Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
111. Astro-Stammtisch des Forum Stellarum
#1
Servus,

am letzten Donnerstag, 17.01.2019 hatten wir unseren 111. Stammtisch des Forum Stellarum. Liegt schon ein paar Tage zurück, deshalb glaube ich (weiß aber nicht genau), dass wir 18 Teilnehmer hatten.

Ich bin mit einem unserer neuen Mitglieder, Thomas aus Rottendorf angekommen. Wir waren diesmal die ersten, aber wir waren nicht lange alleine. Schon vor dem Essen wurden Bücher, Adapter bzw. Zenithspiegel ausgetauscht und ich hatte Ralf seinen "Vorführ" Skywatcher Okularauszug nach einem Umbau zurückgegeben. Da gingen die Gespräche auch schon über so viele Themen, sehr lebhaft los. Zentrales Thema war u.a. die anstehende oder jetzt schon vergangene Mondfinsternis vom 21.01.2019 - wer wird wo beobachten oder fotografieren.

Winfried hatte ein weiteres, neues Mitglied unserer "Astrogemeinde" mitgebracht und allen vorgestellt. Die Aufmerksamkeit mit "Glas anklopfen" war im Gewiss - schön gemacht. Aber leider habe ich den Namen unseres neuen Kollegen schon wieder vergessen - helft mir mal auf die Sprünge.

Es war so viel los, ich konnte vielen Gespräche kaum folgen. Erzählt doch mal von euren Highlights dieses Abends!

Um 22:30 Uhr herum war dann schon wieder Aufbruchstimmung, wie immer war der Abend viel zu kurz.


Grüße und bis zum nächsten mal,

Florian
DreamDiver.fb

Astronomie, einer der schönsten Gründe, nachts nicht schlafen zu gehen!
(Zeiss-Werbung)
Folgenden 1 User gefällt Florian B.'s Beitrag:
Ulf (21.01.2019)
Zitieren
Folgenden 1 User gefällt Florian B.'s Beitrag:
Ulf (21.01.2019)
#2
Hallo Florian,

wir waren 19.

Mal sehn...

Florian, Thomas, Ralf, Winfried, Uwe, Andreas, Johannes, Johannes, Frank, Karsten, Rita, Matthias, Simon, Thilo und ich.
Mehr bringe ich nicht mehr zusammen, wer fehlt den noch?

In unserer Ecke habe wir zB. über das erstellen von Astro Homepages gesprochen, was man da alles so braucht, wie das geht usw.
Außerdem über das Poster das Andreas gemacht hat, Uwes Zeichnungen, Astro-Beobachtungslogbücher und wie man die eventuell Drucken kann und vieles mehr.
Astronomische Grüße
Ulf

[Bild: signatur.jpg]

Wer die Freiheit einschränkt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!
Benjamin Franklin
Folgenden 1 User gefällt Ulf's Beitrag:
Florian B. (22.01.2019)
Zitieren
Folgenden 1 User gefällt Ulf's Beitrag:
Florian B. (22.01.2019)
#3
Es fehlt noch Burkardt aus Würzburg, den ich mitgebraucht hatte (bzw. eingeladen hatte, denn ich kam zu spät...)

Burkhardt ist (war) Lehrer und ist ein Freund von Gabriela, einer Bekannten aus Argentinien. Er war 8 Jahre Lehrer in Argentinien und hatte auch mit seinen Schülern Astronomie betrieben. In Argentinien sowie auch in Rottendorf.
Er war ziemlich überrascht über Euer gerätemäßiges Fachwissen, denn er beschäftigt sich mit der Astronomie mehr theoretisch. So hat er auch bei einem Besuch bei uns die griechischen Texte der Uranometria übersetzt. War sehr interessant für uns.

Liebe Grüße
Winfried
Wenn filmen so einfach wäre, dann hieße es "RTL"
Folgenden 1 User gefällt Winfried Berberich's Beitrag:
Florian B. (26.01.2019)
Zitieren
Folgenden 1 User gefällt Winfried Berberich's Beitrag:
Florian B. (26.01.2019)




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste