Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
M82 als erstes Objekt für die ASI183MC-Pro
#1
Nachdem die "Allround" Kamera ASI183MC-Pro ihre Klasse schon am Mond bewies,
habe ich diese nun mal für DeepSky getestet.

Wirklich Zeit hatte ich heute Nacht wenig, da es erst gegen früh aufklarte.
Erstaunlich ist die Empfindlichkeit,so das schon mit nur 60sek Belichtingszeit sehr viel Details auszumachen sind.
Aber auch bei nur 20 gestackten Bildern ist wenig Rauschen vorhanden. Natürlich kommt das der Kühlung zugute, die bei -25Grad lag.
Da es so wenige Aufnahmen waren, habe ich das Bild auf 50% verkleinert.



Teleskop dazu war der APM107/700 bei 525mm Brennweite.
Keine Filter im Einsatz.


   
Grüße: Thilo

AstroBin-Thilo
Folgenden 7 Usern gefällt tschetto's Beitrag:
Andreas Paul (01.02.2019), Florian B. (31.01.2019), Lars (31.01.2019), LarsL. (31.01.2019), Martin.F (31.01.2019), Philipp (31.01.2019), Ulf (31.01.2019)
Zitieren
Folgenden 7 Usern gefällt tschetto's Beitrag:
Andreas Paul (01.02.2019), Florian B. (31.01.2019), Lars (31.01.2019), LarsL. (31.01.2019), Martin.F (31.01.2019), Philipp (31.01.2019), Ulf (31.01.2019)
#2
Ups, falsche Kategorie...
Kann mal jemand von den Mod richtig machen? Big Grin 
Danke
Grüße: Thilo

AstroBin-Thilo
Zitieren
#3
Hallo Thilo,

super Aufnahme von M82. Leider kann ich zur Zeit nur von der Wohnung aus schauen. Da ich  krank bin. Aber die Aufnahme heute Morgen musste ich machen.
Gruß
Lars

Meade ETX 70/350 mit GOTO
Bresser Messier NT 203/800 mit EXOS 2 GOTO Montierung
Bresser Messier AR 90/500
Folgenden 1 User gefällt LarsL.'s Beitrag:
tschetto (31.01.2019)
Zitieren
Folgenden 1 User gefällt LarsL.'s Beitrag:
tschetto (31.01.2019)
#4
Hallo Thilo,

klasse Bild mit erstaunlichen Daten. Daumen hoch 

btw. habs verschoben.
Astronomische Grüße
Ulf

[Bild: signatur.jpg]

Wer die Freiheit einschränkt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!
Benjamin Franklin
Folgenden 1 User gefällt Ulf's Beitrag:
tschetto (31.01.2019)
Zitieren
Folgenden 1 User gefällt Ulf's Beitrag:
tschetto (31.01.2019)
#5
Es gibt einen Testbericht der ASI071MC, ASI294 und eben der ASI183MC, worin schon die sehr gute Empfindlichkeit der 183 positiv bewertet wurde.
Perfekt für kurze Belichtungszeiten, wobei sie bei langen Belichtungen Verstärkerrauschen zeigt....
Auf jeden Fall war ich ziemlich überrascht was da nach 60sek zu sehen war... 
DSLR ade..... 

Außerdem ist die ASI auch gleich perfekt für Mond und Planeten. Mit ihren kleinen Pixeln braucht man nicht mal mehr eine Barlow. 
Also eine 2 in 1 Kamera  Daumen hoch
Grüße: Thilo

AstroBin-Thilo
Zitieren
#6
Hallo Thilo,

rechts unten sieht man noch schön die kleine Galaxie PGC 28225 mit nur 15,51 mag! Daumen hoch 
Prima ergebnis.

viele Grüße aus WÜ

Frank
Nur in einem ruhigen Teich
spiegelt sich das Licht der Sterne...
(aus China)
Folgenden 1 User gefällt Herbipollution's Beitrag:
tschetto (01.02.2019)
Zitieren
Folgenden 1 User gefällt Herbipollution's Beitrag:
tschetto (01.02.2019)
#7
Wenn man genau hinsieht, sieht man noch einiges an winz Nebelchen. Daumen hoch
Astronomische Grüße
Ulf

[Bild: signatur.jpg]

Wer die Freiheit einschränkt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!
Benjamin Franklin
Folgenden 1 User gefällt Ulf's Beitrag:
tschetto (01.02.2019)
Zitieren
Folgenden 1 User gefällt Ulf's Beitrag:
tschetto (01.02.2019)




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste