Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Heute Iffigheimer Berg? 29.03.
#1
Hallo zusammen,
Hat jemand Lust bei der hervorragenden Vorhersage für heute auf Iffigheimer Berg?
So ab 20:30 oder so?

Kann schon mal für morgen geübt werden.

Gruß, Rainer
Beste Grüße, Rainer
http://www.sternwarte-kreuznach.de/

Zitieren
#2
Hi,

dann komme ich mit dazu. Ich wollte erst Kreuzberg, aber Iffi is auch gut.
Werde ein wenig was an der Montierung und mit Notebook ausprobieren für Fotografie.

Ich schau so um 19:30 spätestens da zu sein.

Grüße,

Florian
DreamDiver.fb

Astronomie, einer der schönsten Gründe, nachts nicht schlafen zu gehen!
(Zeiss-Werbung)
Zitieren
#3
Schade, schaff ich nicht.
Viel Spaß, wir sehn uns morgen.

Reiner, kommst du auch mal vorbei morgen?
Astronomische Grüße
Ulf

[Bild: signatur.jpg]

Wer die Freiheit einschränkt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!
Benjamin Franklin
Zitieren
#4
Hi, denke ich kann erst gegen 9.
@Ulf : morgen bin ich leider nicht mehr in KT.
Beste Grüße, Rainer
http://www.sternwarte-kreuznach.de/

Zitieren
#5
Hallo,
ich sag mal vorsichtig zu.

Gruß
Simon
Zitieren
#6
Hallo.

Schaffe ich heute leider nicht mehr. 
Daumen hoch  viel Spaß euch allen.
Gruß Karsten
________________________________________
GSO 12" f/5 Dobson 300/1500mm
ED80 80/560mm auf Meade LXD75 Montierung

Zitieren
#7
Hallo miteinander, ich frage mal vorsichtig nach, ob die Beobachtungsnacht zustande gekommen ist?
Mich würde nämlich mal der Eindruck des Seeings interessieren. Wir hatten ja (rein theoretisch) die Situation, dass Meteoblue gigantische Seeingwerte von teilweise 0,6“ vorhersagte, andere Modelle die Bedingungen aber eher Richtung durchschnittlich oder ein bisschen besser als durchschnittlich einsortierten.
Da die Prognosen-Bandbreite selten so weit auseinander liegt, würde mich eben interessieren, wo sich dann die Realität einsortiert hat.
Das wäre wieder ein Bausteinchen mehr um einzuschätzen, wie ernst man welche Modelle nehmen muss oder kann.
Andreas-TAL
____________________________________________________

Die Nacht, in der das Fürchten wohnt, hat auch die Sterne und den Mond“
                                                                                                                              (Mascha Kaléko)  
Zitieren
#8
Hi,

Transparenz war zwischenzeitlich sehr gut. Zum Seeing kann ich nicht viel sagen, ich zu sehr mit meinem Equipment und Guiding beschäftigt. Rainer hat nur mit Fernglas beobachtet, nachdem er doch erst sehr spät vorbei kam.

Grüße,

Florian
DreamDiver.fb

Astronomie, einer der schönsten Gründe, nachts nicht schlafen zu gehen!
(Zeiss-Werbung)
Folgenden 1 User gefällt Florian B.'s Beitrag:
Andreas-TAL (05.04.2019)
Zitieren
Folgenden 1 User gefällt Florian B.'s Beitrag:
Andreas-TAL (05.04.2019)
#9
Hallo,

Das Seeing war in der Nacht vom 29. auf dem 30. März am Iffigheimer Berg recht gut. ich konnte in dieser Nacht hoch vergrößern, ohne das die Sterne merklich von der Luftunruhe aufgebläht wurden.

Viele Grüße
Gerd
Folgenden 1 User gefällt CorCaroli's Beitrag:
Andreas-TAL (05.04.2019)
Zitieren
Folgenden 1 User gefällt CorCaroli's Beitrag:
Andreas-TAL (05.04.2019)




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste