Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Humason und Co...
#1
BB vom 08.06.2019

Hallo,

gestern traf ich mich mit Bernhard, auch wenn die hohen Schleierwolken und der Mond die Ansicht des Universums deutlich reduzierten. Mit 18" geht immer ein wenig und bei PN oder helleren Standards bereitet es dann trotzdem Freude, viel Licht zu sammeln.

Bernhard war schon ein wenig am Himmel unterwegs, als ich gegen 23:00 Uhr eintraf. Der Himmelshintergrund war noch etwas milchig, wurde aber gegen Mitternacht dann doch besser.

Nachdem der Dobson in den vergangenen Wochen nochmals optimiert wurde lief er sehr feinfühlig und trotzdem nicht zu leicht. Mit der Sky-Safari-Steuerung eine absolut feine Sache!

Unsere Rundreise bot folgendes Programm:

Jupiter (durch die unruhige Luft konnten wir nur moderat vergrößern. Einzelne Details verschwammen eher)
M 27 (hübsch mit den zahlreichen feinen Sternchen die im und um das Objekt erscheinen)
NGC 6905 (Blue Flash, der am Ende einer kleinen Sternkette in einem Sterntrapez zart bläulich erscheint)
NGC 6888 (blieb hinter meinen Erwartungen zurück - eher ein Hauch von Nichts...)
NGC 7008 (Fötus-Nebel - jedesmal ein Hingucker! )
NGC 6826 (Blinking Planetary Nebebula)
NGC 6992/6960 (Cirrus Komplex)
NGC 7026 (klein, blass...)
NGC 7027 (kam schön "unrund" eher eckig und hellblau herüber - toll bei hoher Vergrößerung)
Humason 1-2 (dieses Objekt kannte ich bisher nicht und war über die interessante Struktur begeistert Daumen hoch )
NGC 6445 (ein spannender Nebel, der bei hoher Vergrößerung eher rundlich mit deutlich dunklerer Mitte wirkte, dann wiederum eher länglich mit "Unterbrechung")
NGC 6440 KS (sehr schwach)
M 9 KS (deutlicher aufgelöst)
Jupiter mit GRF (immer noch nicht besser, obwohl höhere Stellung... kein Detailgewinn)

Dazwischen liefen uns noch ein paar offene Haufen und ein paar weitere eher unscheinbare PN (einfache, stellare Ansicht) durch die Linsen der Okulare... da hab ich mir die NGC - Nummern nicht gemerkt.


Es war eine sehr entspannte Nacht - es wäre interessant bei besseren Bedingungen die Highlight´s (für mich Humason/ NGC 6445 / und NGC 7027) noch einmal mit dem 24"er zu "zerlegen".

Gegen 1:30 Uhr kam ich zufrieden, photonen-"geduscht" nach Hause... Big Grin
the sky is the limit

Gruß Uwe

"Sehen ist schwieriger als Glauben" Zitat aus "Die Kometenjäger"

http://www.the-night-black-white.de
Folgenden 7 Usern gefällt Uwe's Beitrag:
Andreas-TAL (09.06.2019), August (09.06.2019), Christoph (09.06.2019), Florian B. (09.06.2019), LarsL. (10.06.2019), Philipp (09.06.2019), tigitary (09.06.2019)
Zitieren
Folgenden 7 Usern gefällt Uwe's Beitrag:
Andreas-TAL (09.06.2019), August (09.06.2019), Christoph (09.06.2019), Florian B. (09.06.2019), LarsL. (10.06.2019), Philipp (09.06.2019), tigitary (09.06.2019)
#2
Servus,

interessante Objekte. NGC 7008 kannte ich z.B. auch nicht. Ist aber schon ein kleiner Fizzel. Da hattet ihr ja viel "neblige" Aussichten.  Big Grin Mit meinen 3" Öffnung in der letzten Nacht kann ich wohl nicht mithalten. Big Grin
Balkonien mit ein wenig Saturn und Jupiter, Beobachten und ein 30 Minuten Test mit SharpCap und ASI.
Weniger ist mehr - hat auch Spaß gemacht.  Tongue

Grüße,

Florian
DreamDiver.fb

Astronomie, einer der schönsten Gründe, nachts nicht schlafen zu gehen!
(Zeiss-Werbung)
Zitieren
#3
Hallo Uwe,

schöne Tour gemacht. Kenne die Objekte alle und werde diesen Sommer wieder mal einige neu aufsuchen. Ich war heute Nacht  auch unterwegs im südlichen Ophiuchus, unter anderem auch bei M9 sowie in Serpens Cauda Nord und dort etliche Galaxien von ca 10 - 13 mag eingesammelt. Die Durchsicht war recht ordentlich. Arbeite schon seit einigen Jahren meine Beobachtungslisten aus dem Stropek ab und bin daher oft abseits der großen  Wege, sprich bekannten Objekte. Daher ist es auch immer wieder schön die meist helleren alten Bekannten zwischendurch aufzusuchen. So zusagen zur Erholung.
"Einen Klaren Himmel , und lasst uns wieder das Staunen lernen"

Viele Grüße  Philipp 


"Das schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle"    Zitat von Albert Einstein 
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste