Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
11. Teleskoptreffen des Forum Stellarum - bis auf weiteres verschoben!!
#1
Hallo,

das 11. Teleskoptreffen des Forum Stellarum findet im Frühjahr 2020 statt.
Astronomische Grüße
Ulf

[Bild: signatur.jpg]

Wer die Freiheit einschränkt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!
Benjamin Franklin
Zitieren
#2
Hallo,

wir können uns langsam mal Gedanken machen wegen dem Ort und dem Termin.

Ideal ist eigentlich immer der April bis Mitte Mai.

Das letzte mal waren wir auf dem Volkacher Kreuzberg, wollen wir wieder mal zum Iffigheimer Berg?
Astronomische Grüße
Ulf

[Bild: signatur.jpg]

Wer die Freiheit einschränkt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!
Benjamin Franklin
Zitieren
#3
Hallo Ulf,
war nicht schon das Kloster als Ort mit Christoph im Gespräch?

CS
Ralf
Zitieren
#4
Hallo Ralf,

weiß ich jetzt nichts davon, erzähl.

Ich war der Meinung das mal ein Stammtisch da gemacht werden soll, aber ein Teleskoptreffen wäre bestimmt auch nicht schlecht.
Können da alle mit ihren Autos rein fahren, ist da genügend Platz für die Teleskope, wie ist es mit dem Licht und der Rundumsicht?
Astronomische Grüße
Ulf

[Bild: signatur.jpg]

Wer die Freiheit einschränkt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!
Benjamin Franklin
Zitieren
#5
Hallo!
Da misch ich mich mal kurz zwischen, bevor ich weg muss. -

Wir hatten in Lindelbach die Idee, ob wir nicht bei der neuen Sternwarte in Münsterschwarzach (da ist ein schöner geteerter Platz, siehe Satellitenbilder) mal ein Teleskoptreffen machen. Es ginge ins Frühjahr hinein... jetzt im Winter, heute Nacht hatte ich -8° in der Sternwarte, könnte es etwas ungemütlich sein.
Viele Grüße
Christoph

https://www.klostersternwarte.de
Folgenden 3 Usern gefällt Christoph's Beitrag:
Andreas Paul (22.01.2020), August (22.01.2020), Florian B. (22.01.2020)
Zitieren
Folgenden 3 Usern gefällt Christoph's Beitrag:
Andreas Paul (22.01.2020), August (22.01.2020), Florian B. (22.01.2020)
#6
Hallo Christoph,

wenn da genügend Platz ist sehr gerne.  Daumen hoch
Astronomische Grüße
Ulf

[Bild: signatur.jpg]

Wer die Freiheit einschränkt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!
Benjamin Franklin
Zitieren
#7
(21.01.2020, 19:08)Christoph schrieb: ...
Wir hatten in Lindelbach die Idee, ob wir nicht bei der neuen Sternwarte in Münsterschwarzach (da ist ein schöner geteerter Platz, siehe Satellitenbilder) mal ein Teleskoptreffen machen. Es ginge ins Frühjahr hinein... jetzt im Winter, heute Nacht hatte ich -8° in der Sternwarte, könnte es etwas ungemütlich sein.

Servus,

das wäre doch mal cool.  Daumen hoch Daumen hoch Daumen hoch

Grüße,

Florian
DreamDiver.fb

Astronomie, einer der schönsten Gründe, nachts nicht schlafen zu gehen!
(Zeiss-Werbung)
Folgenden 1 User gefällt Florian B.'s Beitrag:
Christoph (22.01.2020)
Zitieren
Folgenden 1 User gefällt Florian B.'s Beitrag:
Christoph (22.01.2020)
#8
Hallo,

das wäre über-yltra-cool !!!

Viele Grüße,
Andreas


"Es ist besser seinen Mund zu halten und für einen Narren gehalten zu werden,
als den Mund aufzumachen und alle Zweifel zu beseitigen."
Lisa Simpson
.
 
 . weniger . langsamer . einfacher . schöner .

 
Folgenden 1 User gefällt Andreas Paul's Beitrag:
Christoph (22.01.2020)
Zitieren
Folgenden 1 User gefällt Andreas Paul's Beitrag:
Christoph (22.01.2020)
#9
Hallo!
Wie sieht es terminlich mit dem 18.4.2020 mit einem Teleskotreffen in Münsterschwarzach aus?
Von meiner Seite aus ginge das gut.
Was das Wetter macht, schaun mer mal... Confused
Viele Grüße
Christoph

https://www.klostersternwarte.de
Zitieren
#10
Anmeld ...  Tongue  ... für ne‘ Wetterprogose ist es noch etwas weit weg.
____________________________________________________

Die Nacht, in der das Fürchten wohnt, hat auch die Sterne und den Mond“
                                                                                                                              (Mascha Kaléko)  
Zitieren
#11
...sieht gut aus.  Daumen hoch
Astronomische Grüße
Ulf

[Bild: signatur.jpg]

Wer die Freiheit einschränkt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!
Benjamin Franklin
Zitieren
#12
Hallo,

bin dabei. Bis jetzt steht bei mir Terminlich nichts im Wege. Wetterbedingte Ausweichmöglichkeit wäre ja dann der 25. 04.  wenn  Neumond ist.
"Einen Klaren Himmel , und lasst uns wieder das Staunen lernen"

Viele Grüße  Philipp 


"Das schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle"    Zitat von Albert Einstein 
Zitieren
#13
Hallo,  der 18.4. ist eingeloggt
freut mich
viele Grüße Thomas
Zitieren
#14
Hallo! Smile

Ich habe es mal in den Routenplaner eingegeben, es wären ca. 1,5 Stunden Fahrzeit. Das wäre noch im Rahmen.

Ich merke mir den Termin mal vor, und gebe hiermit ein "Vielleicht".

Viele Grüße und clear Skies,

Marcus
Zitieren
#15
Ja, in der heiligen Sternwarte, da bin ich gerne mit dabei.

Ich komme mit meinem Vierauge (Ein sogenanntes Doppelglotz) 🦉🦉

Schöne Grüße
Martina von der Eselshöh
"Wenn Du es eilig hast, gehe langsam."
Chinesische Weisheit
Zitieren
#16
Hallo,

Wie hell ist es in Münsterschwarzach? Ist der Standort geeignet für die Beobachtung schwacher Objekte oder wäre dort ein Treffen in einer Mondnacht besser?

Viele Grüße
Gerd
Zitieren
#17
Hallo Gerd!
Wenn es gut geht, dann messe ich schon mal besser als 21,2 mag/"^2 in Mond- und Milchstraßenlos im Zenit.
Es hängt sehr von der Luftfeuchtigkeit ab.

Auf der Lichtverschmutzungskarte für Münsterschwarzach kannst Du einiges (aber nicht alles) zu Deiner Frage sehen.
Viele Grüße
Christoph

https://www.klostersternwarte.de
Folgenden 1 User gefällt Christoph's Beitrag:
AstroHippie (22.02.2020)
Zitieren
Folgenden 1 User gefällt Christoph's Beitrag:
AstroHippie (22.02.2020)
#18
Hi!

Ich habe auch noch ein bis drei Fragen:

1. Kann man vor Ort quasi "aus dem Auto heraus" beobachten, sprich Kofferraum auf, und dort wo das Auto steht, auch das Teleskop aufbauen, oder ist ein wenig schleppen angesagt? Wenn ja, wie weit?

2. Gibt es schon einen ungefähren Zeitplan? Ich bin immer gern etwas zeitiger vor Ort, damit ich in aller Ruhe (möglichst bei Tageslicht) aufbauen kann.

3. Ist es Okay, wenn ich mir ein kleines Abendessen auf dem Esbitkocher zubereite? Ich werde das nach Möglichkeit natürlich noch bei Tageslicht machen. Wenn nicht ist es auch Okay, dann packe ich mir ein paar belegte Brötchen ein.

Vielen Dank schon mal im voraus!

Viele Grüße,

Marcus
Zitieren
#19
Hallo!
Die neue Sternwarte ist bei unserem Fair-Handel.
Anfahrt geht über die Sonnenstraße, Richtung unseres Gymnasiums bzw. Fair-Handel GmbH (ist im Dorf ausgeschildert).

Zwar gibt es einen Parkplatz beim Fair-Handel, den wollen wir allerdings auch für die Teleskope nutzen. Ein Bild aus dem Bayern-Viewer, als die Sternwarte noch im Bau war (das Rund ist schon zu sehen und natürlich der Kran):
   

Erst wenn mehr als zwanzig mit dem Auto anrücken ist Schleppen angesagt und die Fahrzeuge müssen draußen parken, damit wir noch Platz zum Beobachten haben.
Aber das sehen wir dann schon am Abend, wenn kein Platz mehr ist. Tongue

Sonnenuntergang am 18.4.2020 ist kurz nach 20 Uhr. Der Mond kommt erst am nächsten Morgen in der Dämmerung. Daumen hoch 
Die Venus ist am Abendhimmel, Jupiter, Saturn, Mars und Merkur lassen sich viel Zeit und sind wohl auch erst am Morgen richtig zu sehen.
Ansonsten Ring frei für DeepSky!

Wer ein Abendessen einnehmen mag vor Ort, kann dies gerne tun. Aber einen Grillabend sollte es eigentlich nicht werden. Wink

Für alle, die es sich im Internet bei Googlemaps anschauen wollen (allerdings ohne Sternwarte):
https://www.google.com/maps/@49.806227,1...a=!3m1!1e3
Viele Grüße
Christoph

https://www.klostersternwarte.de
Folgenden 1 User gefällt Christoph's Beitrag:
AstroHippie (22.02.2020)
Zitieren
Folgenden 1 User gefällt Christoph's Beitrag:
AstroHippie (22.02.2020)
#20
Hi!

Astrein! Liest sich Super, und sieht auch Super aus! Daumen hoch 

Nochmals vielen Dank für die Infos, und keine Angst, Grillparty werde ich ganz sicher keine veranstalten ... Wink (Mir ging es Hauptsächlich darum, was ich für ein Teleskop einpacken werde, und wie ansonsten die Bedingungen vor Ort sind)

Danke, und viele Grüße,

Marcus
Zitieren
#21
Hallo Christoph,

wäre das der Richtige Anfahrtsweg?

   
Astronomische Grüße
Ulf

[Bild: signatur.jpg]

Wer die Freiheit einschränkt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!
Benjamin Franklin
Zitieren
#22
Hallo!
Besser ist die Anfahrt von Norden, da das eingezeichnete Tor auf dem Bild von Ulf gegen 20 Uhr schließt.

   
Viele Grüße
Christoph

https://www.klostersternwarte.de
Zitieren
#23
Hallo Christoph,

das wäre dann dieser weg.

   
Astronomische Grüße
Ulf

[Bild: signatur.jpg]

Wer die Freiheit einschränkt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!
Benjamin Franklin
Folgenden 1 User gefällt Ulf's Beitrag:
Christoph (25.02.2020)
Zitieren
Folgenden 1 User gefällt Ulf's Beitrag:
Christoph (25.02.2020)
#24
Daumen hoch
Viele Grüße
Christoph

https://www.klostersternwarte.de
Zitieren
#25
Hallo,

ob der Termin 18.04. gehalten werden kann, kann man im Moment noch nicht sagen, wir können nur hoffen.
Astronomische Grüße
Ulf

[Bild: signatur.jpg]

Wer die Freiheit einschränkt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!
Benjamin Franklin
Zitieren
#26
Hallo!
Bekomme gerade mit, was alles läuft... Huh Undecided
Für 18.4. sieht es wohl schlecht aus, da die Vorgaben der Staatsregierung bis 19.4. erstmal laufen...
Viele Grüße
Christoph

https://www.klostersternwarte.de
Zitieren
#27
Hallo,

habe mich bislang dazu nicht geäußert.

Aber ich denke, wir sind erst am Anfang, ich rechne real bis etwa August-September, wenn ich den Zahlen, die ich habe, glauben darf.

Das ITV wir wohl auch gestrichen werden.

Im Moment werden immer weniger Leute getestet. Das mag daran liegen, daß die Tests nicht mehr oder nicht mehr zur Genüge zur Verfügung stehen. - Man sagst uns ja bekanntlicherweise nicht alles....

Zudem sind wir eine Demokratie, da ist es nicht so einfach wie in China, die von jetzt auf gleich alles dicht machen können.

Beispiel Würzburg: Am Sonntag Spätnachmittag war die alte Mainbrücke zum Bersten voll. Meist 20-40 jährige. Einer davon liegt nun auf der Intensivstation. So dumm, wie kann man so dumm sein. Und aus diesem Grund wird es sich ausweiten, stärker als man uns sagt.

Wir haben keine Hamsterkäufe getätigt, weil alles nochverfügbar ist. Aber mal ehrlich: das Virus wird von Mund zu Mund übertragen, nicht über den [ups] (Klopapier-Hamsterkäufe). Zudem sind Hamster aus, man muß auf Meerschweinchen ausweichen (Scherz zu Ende...)

Gruß
Winfried
Wenn filmen so einfach wäre, dann hieße es "RTL"
Folgenden 1 User gefällt Winfried Berberich's Beitrag:
Florian B. (18.03.2020)
Zitieren
Folgenden 1 User gefällt Winfried Berberich's Beitrag:
Florian B. (18.03.2020)
#28
(17.03.2020, 19:51)Winfried Berberich schrieb: Beispiel Würzburg: Am Sonntag Spätnachmittag war die alte Mainbrücke zum Bersten voll. Meist 20-40 jährige. Einer davon liegt nun auf der Intensivstation. So dumm, wie kann man so dumm sein. Und aus diesem Grund wird es sich ausweiten, stärker als man uns sagt.

Und wegen dieser dummen Menschen wird wohl über kurz oder lange die totale Ausgangssperre auch bei uns kommen. Ich bin gegen Gewalt, aber man möchte sich schon im voraus bei jedem Einzelnen mit ein paar Backpfeifen bedanken ... Dodgy

Zum eigentlichen Thema:

Ich habe mich Aufgrund der aktuellen Situation schweren Herzens dazu entschieden nicht zum Teleskoptreffen zu fahren. Ich hoffe es ergibt sich vielleicht im Herbst, vielleicht auch erst nächstes Frühjahr eine neue Gelegenheit den ein oder anderen von Euch mal persönlich kennen zu lernen. Passt bis dahin auf Euch auf, und bleibt Gesund.

Viele Grüße,

Marcus
Zitieren
#29
Hallo,

also ich denke den Termin können wir knicken und verschieben bis auf weiteres und wenn es im Frühjahr nichts mehr wird dann hoffentlich bis in den Herbst
Astronomische Grüße
Ulf

[Bild: signatur.jpg]

Wer die Freiheit einschränkt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!
Benjamin Franklin
Folgenden 1 User gefällt Ulf's Beitrag:
AstroHippie (19.03.2020)
Zitieren
Folgenden 1 User gefällt Ulf's Beitrag:
AstroHippie (19.03.2020)
#30
Servus,

schade, aber ich denke auch, die Einschränkungen werden auch noch im April durch sein. Wir können für eine finale Entscheidung ja noch bis KW 14, 03.04.2020 warten. Bis dahin ist wohl klar ob die derzeitigen Einschränkungen wegen des Virus noch weiter andauern oder sogar verschärft werden.

Grüße,

Florian
DreamDiver.fb

Astronomie, einer der schönsten Gründe, nachts nicht schlafen zu gehen!
(Zeiss-Werbung)
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste