Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Der Kokon-Nebel, IC 5146
#1
Hallo Astrofreunde,
am 30.10. war der Himmel bei uns in Lünen endlich für eine Nacht klar. Eins der Ziele war IC 5146, der Kokon-Nebel.
In der Wartepause habe ich bei meiner EQ6 eine neue Gegengewichtsstange mit 25 mm Durchmesser eingesetzt und die Gegengewichte entsprechend aufgebohrt. Auch das Spiel der DEC-Achse hatte ich deutlich reduziert. Alles mit dem Hintergrund, endlich auch die ganz kleinen Sterne wirklich rund aufzunehmen.
Ich habe mit SharpCap 3.2 aufgenommen und mit PHD2 geguided und gedithert. Nach 33 Minuten wurde die Bildschärfe wegen Taubildung schlechter und ich machte Schluss mit der Aufnahme.
Sonstige Daten:
Teleskop N 1000mm f/4, Guidingscope: 80/238
Kamera ASI 294 MC pro, Guidingkamera ASI 120 mm mini
Gain = 220, t = 25 s, T = -5°C, Offset = 4,
Nachbearbeitung mit Fitswork und PS.  

[Bild: 37140667jz.jpg]

Rechts von IC 5146 sieht man den Anfang des Dunkelnebels Barnard 168.

Ich hoffe, das Bild gefällt Euch, kritische Anmerkungen sind erwünscht.

Viele Grüße

Dieter
Folgenden 13 Usern gefällt Dieter_53's Beitrag:
Andreas-TAL (08.11.2019), Astrokarsten (04.11.2019), August (04.11.2019), Florian B. (09.11.2019), Joachim (08.11.2019), Karsten (03.11.2019), Lars (07.11.2019), LarsL. (05.11.2019), Philipp (08.11.2019), Ralf (10.11.2019), Ulf (08.11.2019), Uwe (08.11.2019), Willi (09.11.2019)
Zitieren
Folgenden 13 Usern gefällt Dieter_53's Beitrag:
Andreas-TAL (08.11.2019), Astrokarsten (04.11.2019), August (04.11.2019), Florian B. (09.11.2019), Joachim (08.11.2019), Karsten (03.11.2019), Lars (07.11.2019), LarsL. (05.11.2019), Philipp (08.11.2019), Ralf (10.11.2019), Ulf (08.11.2019), Uwe (08.11.2019), Willi (09.11.2019)
#2
Hallo Dieter,

klasse Aufnahme. Der Kokonnebel ist visuell ein schwieriges Objekt. Ich konnte ihn in meinem 14" Dobson bisher auch mit Filter nur schwach erahnen. Den Schlauchartigen Dunkelnebelbereich kann man bei dunklen Himmel schon im Fernglas gut erkennen.
"Einen Klaren Himmel , und lasst uns wieder das Staunen lernen"

Viele Grüße  Philipp 


"Das schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle"    Zitat von Albert Einstein 
Folgenden 1 User gefällt Philipp's Beitrag:
Joachim (08.11.2019)
Zitieren
Folgenden 1 User gefällt Philipp's Beitrag:
Joachim (08.11.2019)
#3
Hallo Astrofreunde, 
leider hat das Bild durch das Hochladen deutlich an Auflösung verloren. Die ganz kleinen Sterne im Nebel sind bei mir deutlich schärfer. 
Hat hier jemand einen Tipp, wo ich die Bilder wirklich verlustfrei uploaden kann?

Viele Grüße 
Dieter
Zitieren
#4
(09.11.2019, 16:58)Dieter_53 schrieb: ...
leider hat das Bild durch das Hochladen deutlich an Auflösung verloren. Die ganz kleinen Sterne im Nebel sind bei mir deutlich schärfer. 
Hat hier jemand einen Tipp, wo ich die Bilder wirklich verlustfrei uploaden kann?
...

Hallo,

wie groß ist das Bild? Bis zu 3 MB gehen im Direktupload als Attachment. Probiere dass mal. In wie weit Verlinkungen/Einbettungen besser oder schlechter sind kann ich leider nicht sagen, da fehlt mir eine Referenz.

Grüße,

Florian
DreamDiver.fb

Astronomie, einer der schönsten Gründe, nachts nicht schlafen zu gehen!
(Zeiss-Werbung)
Zitieren
#5
Hallo nochmal, 
@Florian B: Das Bild hat eine Größe von 6,8 MB. Die Beschränkung von 3 MB kannte ich nicht. 

Gibt es da eine gute Lösung für mich? Eine eigene Homepage habe ich nicht.

Viele Grüße 
Dieter
Zitieren
#6
Hi,

ich habe parallel immer in Onedrive hochgeladen, aber dass war ohne Einbettung hier. Ich habe gesehen, du hast eine Einbettung von externer Quelle gemacht. Wo hast du das Bild hochgeladen?

Grüße,

Florian
DreamDiver.fb

Astronomie, einer der schönsten Gründe, nachts nicht schlafen zu gehen!
(Zeiss-Werbung)
Zitieren
#7
Hallo Dieter,

die 3mb Begrenzung ist nur für hochladen auf unseren Forum Server gültig.

Externe Verlinkungen sind davon noch bedroffen.
Astronomische Grüße
Ulf

[Bild: signatur.jpg]

Wer die Freiheit einschränkt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!
Benjamin Franklin
Zitieren
#8
Hallo,
ich habe das Bild unter PICR.de hochgeladen. 
Ich gehe davon aus, dass es dort komprimiert wird. Bisher war mir das nicht aufgefallen. 

Klare Nächte zum nächsten Neumond wünscht
Dieter
Zitieren
#9
Hallo nochmal,
wäre das so in Ordnung?

Kokonnebel

Viele Grüße

Dieter
Zitieren
#10
Hallo Dieter,
das ist ein schönes Ergebnis mit feinen Sternen, vor allem angesichts der kurzen Belichtungszeit - erstaunlich, was die Öffnung möglich macht.  
Vielleicht wäre im Hintergrund noch etwas herauszuholen. Das Histogramm ist links abgeschnitten, d.h. da ging Information verloren.

Gruß Lars
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste