Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Messier 33
#1
Hallo!
Ende Oktober hatte ich Gelegenheit M33 in ihrer ganzen Schönheit abzulichten.
Die Galaxie ist einfach atemberaubend schön und unzählig in ihren Einzelobjekten, die miteinander eine idealtypische Spiralgalaxie bilden.
Belichtet habe ich parallel am 12" Newton bei 1123 mm Brennweite mit der Moravian G2-8300FW in L und mit dem AP Starfire 7", Dank Ralfs Prototypen AOM-Reducer 0,65, bei 1080 mm mit einer ASI294MC Pro.
Das ganze habe ich mit Astro Pixel Processor und einzeln als L und RGB gestackt und daraus nochmals ein Gesamt-L gestackt.
Nach dem Pixelwolf noch mit PS etwas aufgehübscht, geschärft, gefiltert und bin nicht fertig geworden.
Längere Zeit wusste ich nicht, was ich mit dem Bild anfangen soll. Deshalb wird es jetzt Zeit für eine Veröffentlichung.

   
Viele Grüße
Christoph

https://www.klostersternwarte.de
Folgenden 13 Usern gefällt Christoph's Beitrag:
Andreas-TAL (27.11.2019), August (26.11.2019), Dieter_53 (26.11.2019), Florian B. (26.11.2019), Karsten (01.12.2019), Lars (26.11.2019), LarsL. (03.12.2019), Martin.F (02.12.2019), Philipp (26.11.2019), Ralf (26.11.2019), tschetto (01.12.2019), Uwe (26.11.2019), Willi (28.11.2019)
Zitieren
Folgenden 13 Usern gefällt Christoph's Beitrag:
Andreas-TAL (27.11.2019), August (26.11.2019), Dieter_53 (26.11.2019), Florian B. (26.11.2019), Karsten (01.12.2019), Lars (26.11.2019), LarsL. (03.12.2019), Martin.F (02.12.2019), Philipp (26.11.2019), Ralf (26.11.2019), tschetto (01.12.2019), Uwe (26.11.2019), Willi (28.11.2019)
#2
Hallo Christoph,

was ein Strudel das Ding!!! Cool ... Das ist ein absoluter Knaller - und mit den technischen Möglichkeiten, die du genutzt hast kommen unzählige Objekte zum Vorschein, die innerhalb, außerhalb und drumherum "glänzen"!

Da könnte man ja glatt Stunden verbringen! Vielleicht kannst du mal die helleren Fizzelchen mit einer Software beschreiben lassen.

Bin gespannt! Rolleyes
the sky is the limit

Gruß Uwe

"Sehen ist schwieriger als Glauben" Zitat aus "Die Kometenjäger"

http://www.the-night-black-white.de
Folgenden 2 Usern gefällt Uwe's Beitrag:
Astrokarsten (02.12.2019), Christoph (26.11.2019)
Zitieren
Folgenden 2 Usern gefällt Uwe's Beitrag:
Astrokarsten (02.12.2019), Christoph (26.11.2019)
#3
Hallo Uwe! 
Die Überblendung mit der Objektidentifikation ist in der Mache. Der Alltag ließ es bislang nicht zu. So viel sei aber schon geschrieben: es werden mehr als hundert!  Smile
Viele Grüße
Christoph

https://www.klostersternwarte.de
Folgenden 1 User gefällt Christoph's Beitrag:
Uwe (26.11.2019)
Zitieren
Folgenden 1 User gefällt Christoph's Beitrag:
Uwe (26.11.2019)
#4
Na da bin ich mal gespannt... Sleepy
the sky is the limit

Gruß Uwe

"Sehen ist schwieriger als Glauben" Zitat aus "Die Kometenjäger"

http://www.the-night-black-white.de
Zitieren
#5
Hallo!
Ich habe ja schon angedeutet, dass es viel wird...
Erst einmal die einfache Variante mit NGC und IC-Nebeln in M33:

   

Dann ein Overlay von Roberta Humphreys und Allan Sandage mit den Sternassoziationen (über 140) und HII-Regionen (ungezählt):

   

Kugelsternhaufen und Cepheiden sind noch in der Mache, da sind sich die Quellen im Netz nicht immer so einig.  Undecided
Viele Grüße
Christoph

https://www.klostersternwarte.de
Folgenden 3 Usern gefällt Christoph's Beitrag:
Andreas-TAL (29.11.2019), Astrokarsten (02.12.2019), Uwe (29.11.2019)
Zitieren
Folgenden 3 Usern gefällt Christoph's Beitrag:
Andreas-TAL (29.11.2019), Astrokarsten (02.12.2019), Uwe (29.11.2019)
#6
Hallo Christoph,

durch die Karten wird das schöne Bild richtig interessant.
Super gemacht - da sieht man M33 mit "ganz anderen Augen". Daumen hoch

Gruß Lars
Folgenden 1 User gefällt Lars's Beitrag:
Christoph (01.12.2019)
Zitieren
Folgenden 1 User gefällt Lars's Beitrag:
Christoph (01.12.2019)
#7
Hallo Christoph,

so hab ich mir das vorgestellt. Jetzt müssen wir nur mal sehen, was da visuell zu erhaschen und eindeutig zu identifizieren ist... Big Grin
the sky is the limit

Gruß Uwe

"Sehen ist schwieriger als Glauben" Zitat aus "Die Kometenjäger"

http://www.the-night-black-white.de
Folgenden 1 User gefällt Uwe's Beitrag:
Christoph (01.12.2019)
Zitieren
Folgenden 1 User gefällt Uwe's Beitrag:
Christoph (01.12.2019)
#8
Wie immer Christoph!
Traumhafte Aufnahmen mit pefekter Bildbearbeitung!!

Das macht immer Spaß in voller Auflösung anzusehen!!
Grüße: Thilo

AstroBin-Thilo
Folgenden 1 User gefällt tschetto's Beitrag:
Christoph (01.12.2019)
Zitieren
Folgenden 1 User gefällt tschetto's Beitrag:
Christoph (01.12.2019)
#9
Hallo!
Fleißarbeit dritter und vierter Teil... Smile 

M33 und die Kugelsternhaufen (C39 sollten wir sehen können!) bzw. Offenen Sternhaufen:

   

M33 und helle Einzelsterne (Cepheiden, Wolf-Rayet-Sterne) so zwischen 16 und 18 mag:

   

Erklärung dazu gibt es hier.

[EDIT]
... und abschließender fünfter Teil... Big Grin 
M33 un die Hintergrundgalaxien, deren Bezeichnung nicht den Rahmen des Bildes sprengte: Wink

   
Viele Grüße
Christoph

https://www.klostersternwarte.de
Folgenden 4 Usern gefällt Christoph's Beitrag:
Florian B. (02.12.2019), tschetto (01.12.2019), Uwe (02.12.2019), Willi (03.12.2019)
Zitieren
Folgenden 4 Usern gefällt Christoph's Beitrag:
Florian B. (02.12.2019), tschetto (01.12.2019), Uwe (02.12.2019), Willi (03.12.2019)
#10
Hi Christoph, 

wie sagt man immer, "Ohne Fleiß, kein Preis".

Auf jedenfall eine tolle Arbeit die du uns hier präsentiert hast. Vor allem mit den ganzen Bezeichnungen der versteckten Objekte in der Galaxie und im Hintergrund. 
Daumen hoch
Gruß Karsten
________________________________________
GSO 12" f/5 Dobson 300/1500mm
ED80 80/560mm auf Meade LXD75 Montierung

Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste