Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Teneriffa 2019 - ein paar Eindrücke von Tag und Nacht
#1
Servus,

Ende September bis Anfang Oktober 2019 war ich auf Teneriffa im Urlaub. Wir haben bewusst eine Ferienwohnung auf einer Finca, abseits vom großen Trubel gewählt.
Natürlich war auch wieder etliches an Astro-Equipment mit dabei, was eben noch so zu transportieren war. U.a. meine modifizierte Star Adventurer, eine mod. EOS 6d, normale 80d und so weiter. Ich hatte mich auf alle Möglichkeiten für Deepsky Widefields bis Timelapse abgesichert.
Leider war schon zu Beginn unseres Aufenthalts ein Problem mit Calima sichtbar. Der sandreiche, warme Wüsten-Wind aus Afrika hat mir viele Wolken beschert und auch sonst in etlichen Nächten einfach so eine Dunstglocke, das der Himmel ja selbst in Nordheim auf der Panoramaplattform besser war!  Sad

Ich war 5x Nachts oben in der Teide-Caldera, habe aber dann entnervt häufig abbrechen müssen. Am Ende hatte ich die Besten und v.a. entspanntesten Nächte dann im Garten und freien Feld der Finka.
Auf 800 bis 850 Metern Höhe auch ganz cool. Wir waren im Dorf Vera de Erques, fast ganz oben. Kein Verkehr, einfach Ruhe.

Ich habe lange an meinem Video gesessen. Hier ist es:



Viel Spaß beim Schauen.

Ich zeige die Nächsten Tage noch mehr, v.a. zur Astronomie auf Teneriffa.

Hier ein paar erste Häppchen.

           

Grüße,

Florian
DreamDiver.fb

Astronomie, einer der schönsten Gründe, nachts nicht schlafen zu gehen!
(Zeiss-Werbung)
Folgenden 7 Usern gefällt Florian B.'s Beitrag:
Andreas-TAL (09.01.2020), August (10.01.2020), Christoph (09.01.2020), Herbipollution (10.01.2020), Karsten (09.01.2020), Martin.F (12.01.2020), Uwe (09.01.2020)
Zitieren
Folgenden 7 Usern gefällt Florian B.'s Beitrag:
Andreas-TAL (09.01.2020), August (10.01.2020), Christoph (09.01.2020), Herbipollution (10.01.2020), Karsten (09.01.2020), Martin.F (12.01.2020), Uwe (09.01.2020)
#2
Florian,

gefällt mir sehr gut dein Video  Daumen hoch

Kleine Kritik auf hohem Niveau, die Autofahrscenen finde ich etwas zu lang.  Blush
Astronomische Grüße
Ulf

[Bild: signatur.jpg]

Wer die Freiheit einschränkt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!
Benjamin Franklin
Folgenden 1 User gefällt Ulf's Beitrag:
Florian B. (10.01.2020)
Zitieren
Folgenden 1 User gefällt Ulf's Beitrag:
Florian B. (10.01.2020)
#3
Hallo Florian. 

Die Kanaren sind einfach super Inseln. Ich selber war schon auf Lanzarote  und hatte dort eine tolle Zeit gehabt (2005). Vor allem wie die Inseln entstanden sind fasziniert mich noch heute. 

Du hast dein Video wieder toll geschnitten, gefällt mir echt gut.  Daumen hoch
Bin auf weitere Bilder und Infos gespannt.
Gruß Karsten
________________________________________
GSO 12" f/5 Dobson 300/1500mm
ED80 80/560mm auf Meade LXD75 Montierung
Zitieren
#4
(09.01.2020, 20:03)Ulf schrieb: Florian,

gefällt mir sehr gut dein Video  Daumen hoch

Kleine Kritik auf hohem Niveau, die Autofahrscenen finde ich etwas zu lang.  Blush

Servus,

Dankö!  Big Grin

Die Autoszenen: Ja sind tlw. lange. Ist halt mein Urlaubsvideo - mich verbindet etwas anderes mit dem Video als jedem anderen der es sich anschaut. Fans der alten Bahn Führerstandsmitfahrt Serie, die immer nachts auf dem Fernsehen lief, früher, werden vielleicht voll drauf abfahren.  Big Grin
Mich erinnern die Videos vor allem daran, dass ich abends oder früh den Klebesockel mit Messer und anderem Werkzeug wieder vom Amarturenbrett kratzen musste, ohne Schaden anzurichten. Die Sonne hatte den Kleber ganz schön eingeheizt. Und dummerweise hatte ich die Scheiben-Saugnapfhalterung zu Hause gelassen.

Also, immer die Saugnapfhalterung mitnehmen! Und lasst so eine Actioncam nicht einfach in der Sonne im abgeschlossenen Auto vor sich hinbrutzeln. Meine hat dann ständig Speicherfehler angezeigt, bis sie wieder normale Temperatur hatte!

Grüße,

Florian
DreamDiver.fb

Astronomie, einer der schönsten Gründe, nachts nicht schlafen zu gehen!
(Zeiss-Werbung)
Folgenden 1 User gefällt Florian B.'s Beitrag:
Ulf (10.01.2020)
Zitieren
Folgenden 1 User gefällt Florian B.'s Beitrag:
Ulf (10.01.2020)
#5
Servus,

wie versprochen hier noch ein paar Eindrücke von Teneriffa.

l. Masca Schlucht, r. Observatorio del Teide
       

l. Blick Richtung Westen von Fewo, r. Observatorio del Teide
       

l. Observatorio del Teide, m. "großes Spielzeug", r. Blick Richtung Westen von Fewo
           

l. Blick v. Teide Gipfelstation, r. Schildkröte auf Fewo Finca
       

Wer astronomisch unterwegs sein will geht besser in den Süden der Insel, dort waren auch wir. Aber die ganze Insel bietet natürlich schöne Plätze. Auf jeden Fall solltet ihr einen Mietwagen buchen. Ohne kann man etliche Bereiche der Insel ja gar nicht erkunden.
Bald geht es bei mir wieder Richtung Kanaren. Diesmal auf die Nachbarinsel La Palma, hoffentlich ruhiger als Teneriffa (bestimmt).  Wink

Den eines hat mich auf Teneriffa schon geschockt - wieviel Trubel auf dem Teide herrscht. Ständig Leute, Autos mit Fernlicht, komplette Busse mit Reisegruppen die eine Himmelsführung kriegen. Und bei den Himmelsführungen auch noch Laserpointer, so dass je nach dem auch etliche Deepsky Einzelbilder futsch sind. Und ich dachte, ich habe Ruhe dort oben auf dem Berg. Pustekuchen... Sad

Im nächsten Beitrag werde ich unter dem Forenabteil "Fotografie" die Astrobilder zeigen und die Probleme in der Nacht ein wenig erklären.

Grüße,

Florian
DreamDiver.fb

Astronomie, einer der schönsten Gründe, nachts nicht schlafen zu gehen!
(Zeiss-Werbung)
Folgenden 6 Usern gefällt Florian B.'s Beitrag:
Christoph (12.01.2020), Karsten (12.01.2020), Martin.F (12.01.2020), Ulf (11.01.2020), Uwe (11.01.2020), Wolfgang v. (18.01.2020)
Zitieren
Folgenden 6 Usern gefällt Florian B.'s Beitrag:
Christoph (12.01.2020), Karsten (12.01.2020), Martin.F (12.01.2020), Ulf (11.01.2020), Uwe (11.01.2020), Wolfgang v. (18.01.2020)




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste