Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
SN in NGC 4636
#1
Hallo!
Mal nicht Betteljuice...
Eine SN in NGC 4636 soll immerhin 12 mag hell sein und einfach genug vom Zentrum weg, dass man sie gut erkennen kann.
Falls jemand mal eine Wolkenlücke am frühen Himmel erwischt...
http://www.rochesterastronomy.org/sn2020/sn2020ue.html
Viele Grüße
Christoph

https://www.klostersternwarte.de
Folgenden 3 Usern gefällt Christoph's Beitrag:
AstroHippie (02.02.2020), Philipp (02.02.2020), Wolfgang (02.02.2020)
Zitieren
Folgenden 3 Usern gefällt Christoph's Beitrag:
AstroHippie (02.02.2020), Philipp (02.02.2020), Wolfgang (02.02.2020)
#2
Hallo,

die werde ich mir sobald wie möglich vornehmen. Hoffentlich spielt das Wetter endlich mal wieder mit, so dass es vielleicht noch vor Vollmond möglich ist. Ansonsten heißt es wie so oft warten bis fast Neumond. Hoffentlich hält die SN bis dahin ihre 12 mag. Das wäre wieder mal was, eine relativ leicht zu beobachtende SN.
"Einen Klaren Himmel , und lasst uns wieder das Staunen lernen"

Viele Grüße  Philipp 


"Das schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle"    Zitat von Albert Einstein 
Folgenden 2 Usern gefällt Philipp's Beitrag:
Christoph (02.02.2020), Uwe (02.02.2020)
Zitieren
Folgenden 2 Usern gefällt Philipp's Beitrag:
Christoph (02.02.2020), Uwe (02.02.2020)
#3
Hallo Philipp!
Heute morgen war ich leider eine viertel Stunde zu spät dran, die Wolken waren schneller.
Vielleicht geht es noch am Donnerstagmorgen? Aber das Wetter ist leider sehr schwer zu berechnen. Andererseits: wir brauchen den Regen! Angel
Viele Grüße
Christoph

https://www.klostersternwarte.de
Folgenden 1 User gefällt Christoph's Beitrag:
Uwe (02.02.2020)
Zitieren
Folgenden 1 User gefällt Christoph's Beitrag:
Uwe (02.02.2020)
#4
Hallo!
Vor dem Sturm und trotz Vollmond: SN2020ue in NGC 4636, immerhin noch bei 12,6 mag!

   
Viele Grüße
Christoph

https://www.klostersternwarte.de
Folgenden 6 Usern gefällt Christoph's Beitrag:
AstroHippie (08.02.2020), Florian B. (09.02.2020), Martin.F (09.02.2020), Philipp (09.02.2020), Ulf (08.02.2020), Uwe (08.02.2020)
Zitieren
Folgenden 6 Usern gefällt Christoph's Beitrag:
AstroHippie (08.02.2020), Florian B. (09.02.2020), Martin.F (09.02.2020), Philipp (09.02.2020), Ulf (08.02.2020), Uwe (08.02.2020)
#5
Hi Christoph,

saubere Arbeit... wenn die SN noch ein wenig durchhält, dann könnte sie auch visuell interessant werden. Leider konnte ich heute nicht beobachten, aber vielleicht klappt es noch die nächsten Tage.

Daumen hoch Danke fürs Zeigen
the sky is the limit

Gruß Uwe

"Sehen ist schwieriger als Glauben" Zitat aus "Die Kometenjäger"

http://www.the-night-black-white.de
Folgenden 1 User gefällt Uwe's Beitrag:
Christoph (09.02.2020)
Zitieren
Folgenden 1 User gefällt Uwe's Beitrag:
Christoph (09.02.2020)
#6
Hallo Christoph,

irgendwie schaffst du es immer.  Blush  Hast du es auch mal visuell versucht?  Vor zwei oder drei Nächten war ich schon auf dem Sprung, aber die Wolken hatten es wieder mal vermasselt, als ich um 02:00 raus wollte. Da wäre es wahrscheinlich trotz Mondlicht noch gegangen. Confused  Hoffen wir mal, dass die Helligkeit noch bis gegen Neumond ein bisschen anhält
"Einen Klaren Himmel , und lasst uns wieder das Staunen lernen"

Viele Grüße  Philipp 


"Das schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle"    Zitat von Albert Einstein 
Folgenden 1 User gefällt Philipp's Beitrag:
Christoph (09.02.2020)
Zitieren
Folgenden 1 User gefällt Philipp's Beitrag:
Christoph (09.02.2020)
#7
Hallo Philipp!
Das war auch mein zweiter Versuch. Auch wegen den Wolken! Undecided
Visuell habe ich es wegen des Vollmonds nicht versucht, da verliert man ja locker 2-3 mag.
Denke, dass die Helligkeit noch etwas bleibt.
Viele Grüße
Christoph

https://www.klostersternwarte.de
Zitieren
#8
Hallo!
Habe die SN 2020ue in NGC 4636 am 22.2.2020 mit 13,4 mag gemessen.

   
Viele Grüße
Christoph

https://www.klostersternwarte.de
Folgenden 1 User gefällt Christoph's Beitrag:
AstroHippie (24.02.2020)
Zitieren
Folgenden 1 User gefällt Christoph's Beitrag:
AstroHippie (24.02.2020)




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste