Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
IC403 14.03.2020
#1
Hallo zusammen,

nach IC443 habe ich IC403 (sry natürlich IC405) - Flaming Star Nebula versucht mit Photoshop zu bearbeiten.
Es wurden 21 Lights und 4 Darks mit einer Belichtungszeit von jeweils 219.6 Sek. gestackt.

Seht selbst was raus gekommen istWink

Da meine Augen nach dieser Woche durch die Bildbearbeitung ziemlich rechteckig geworden sind, werde ich diese morgen lieber wieder an die Dunkelheit gewöhnenWink

Dabei werde ich natürlich eure Tipps berücksichtigenSmile
Nochmals danke dafür!

Ich wünsche einen schönen Sonntach

Gruß Philip
   
Folgenden 7 Usern gefällt Groot's Beitrag:
Andreas-TAL (22.03.2020), Christoph (22.03.2020), Florian B. (22.03.2020), Karsten (22.03.2020), LarsL. (23.03.2020), Ulf (22.03.2020), Uwe (22.03.2020)
Zitieren
Folgenden 7 Usern gefällt Groot's Beitrag:
Andreas-TAL (22.03.2020), Christoph (22.03.2020), Florian B. (22.03.2020), Karsten (22.03.2020), LarsL. (23.03.2020), Ulf (22.03.2020), Uwe (22.03.2020)
#2
Hallo Philip,

ich freu mich über jede Aufnahme hier im Forum. Als Zeichner, der nach wenigen Minuten Nachbearbeitung sein Ergebnis in Händen hält bewundere ich eure Geduld mit den Programmen und den zahlreichen Parametern und Reglern, die ihr zieht, um zur fertigen Astroaufnahme zu gelangen.

Über die Farbgebung lässt sich bekanntlich streiten. Wichtig ist, einen möglichst natürlichen Eindruck zu schaffen. Der Weg dorthin ist freilich steinig und holprig. Dafür wünsche ich dir weiterhin viel Geduld und Ausdauer.

Dein IC 403 ist auf alle Fälle zeigenswert, auch wenn die Rottöne dominieren.  Smile
the sky is the limit

Gruß Uwe

"Sehen ist schwieriger als Glauben" Zitat aus "Die Kometenjäger"

http://www.the-night-black-white.de
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste