Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bubble-Nebel NGC 7635 mit ED100 und 6d-CDS
#1
Servus,

am letzten Samstag bei unserem ersten kleinen Treffen in Nordheim. Ich habe die Nacht ja fotografiert. Objekt der Begierde war der Blasen-Nebel NGC 7635. Auf dem Bild sind noch einige kosmische Nachbarn. Der Sternhaufen M52 ist wohl nicht zu übersehen.
Die Aufnahmen waren ein finaler Test mit dem ED100 und dem 3 Zoll 0,79 fach Reducer & Flattener von TS. Mit einem Abstimmring von 0,3mm angepasst, sehe ich immer noch ganz leicht in den Ecken Verzeichnungen, aber die bleiben weit hinter meinen Befürchtungen. Mal sehen was ich für den nächsten Einsatz verbessere in der Anpassung.

Der Himmel war von der Transparenz her jetzt nicht unbedingt die Wucht und Cirrus-Wolkenschleier gab es genug, wie ich auf den Widefieldaufnahmen gesehen habe. Aber immerhin kann sich nach der EBV in PixInsight und Lightroom sowie Topaz das Ergebis sehen lassen. Allerdings bedürften die Nebelobjekte natürlich viel mehr Belichtung! Ein paar Sterne sind mir leider so sehr ausgebrannt, dass bei einigem EBV Schritten Artefakte deutlicher wurden, vorwiegend durch die Mikrolinsen.

Zur Aufnahme: 

15 x 900 Sekunden, mit der gekühlten 6d, bei ISO 1000 am ED 100 mit 0,79 fach Reducer (Effektiv ca. F 7,1 - nicht gerade die "Lichtmaschine"). 25 Flats, 4 Darks. Aufgesattelt auf der AZ-EQ-6, mit MGEN II.

   


Eine schöne Himmelsregion mit vielen unterschiedlichen Nebelobjekten! Beim nächsten mal muss ich die Bildfeldauswahl besser setzen und vorher die Nachbarobjekte besser recherchieren.

Grüße,

Florian
DreamDiver.fb

Astronomie, einer der schönsten Gründe, nachts nicht schlafen zu gehen!
(Zeiss-Werbung)
Folgenden 13 Usern gefällt Florian B.'s Beitrag:
August (15.09.2020), Christoph (16.09.2020), Herbipollution (18.09.2020), Joachim (17.09.2020), Karsten (19.09.2020), Martin.F (16.09.2020), Philipp (15.09.2020), Rainer K. (16.09.2020), Ralf (17.09.2020), Simon (15.09.2020), Ulf (15.09.2020), Uwe (16.09.2020), Wolfgang v. (17.09.2020)
Zitieren
Folgenden 13 Usern gefällt Florian B.'s Beitrag:
August (15.09.2020), Christoph (16.09.2020), Herbipollution (18.09.2020), Joachim (17.09.2020), Karsten (19.09.2020), Martin.F (16.09.2020), Philipp (15.09.2020), Rainer K. (16.09.2020), Ralf (17.09.2020), Simon (15.09.2020), Ulf (15.09.2020), Uwe (16.09.2020), Wolfgang v. (17.09.2020)
#2
Hallo Florian,

sehr schön geworden.  Daumen hoch
Astronomische Grüße
Ulf

[Bild: signatur.jpg]

Wer die Freiheit einschränkt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!
Benjamin Franklin
Zitieren
#3
Hallo Florian!
Für die kurze Belichtungszeit ein beeindruckendes Bild! Daumen hoch 
Die Farben in ihrer Differenziertheit und Ausgewogenheit gefallen mir sehr!
Der "Gradient" von oben nach unten von leicht blau in rot ist sehr interessant, wenn da eine ganz leichte Wasserstoffwolke in den Bildverlauf hinein wirkt. Angel
Viele Grüße
Christoph

https://www.klostersternwarte.de
Folgenden 1 User gefällt Christoph's Beitrag:
Rainer K. (16.09.2020)
Zitieren
Folgenden 1 User gefällt Christoph's Beitrag:
Rainer K. (16.09.2020)
#4
Hallo Florian,

Klasse Aufnahme mit verschiedenen Objekten Daumen hoch  Schön wie plastisch sich die runde Nebelblase vom Hintergrund abhebt. Dein Aufwand und die Mühe haben sich gelohnt.
"Einen Klaren Himmel , und lasst uns wieder das Staunen lernen"

Viele Grüße  Philipp 


"Das schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle"    Zitat von Albert Einstein 
Zitieren
#5
Guten Tag Florian,
in der bildschirmfüllenden Darstellung ein echter Genuß.

CS
Ralf
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste