Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Der Orionnebel
#1
Hallo zusammen.

Nun endlich möchte ich auch wieder etwas ins Forum stellen.
Nachdem ich von Ende Oktober 2020 bis Mitte Februar nicht einen einzige klare Nacht hatte.( In der Zwischenzeit baute ich mir eine kleine CNC Fräse.) Bekam ich dann doch noch die Gelegenheit den Orionnebel zu fotografieren.
Mit meinem kleinen Photoline 72/432 und der Altair Hypercam183C ging es raus.
50 Lights, Darks und Flats je 70 Sekunden. Und 50 Bias noch dazu.
Kam ich zu diesem Ergebnis.
   
Mit der Nachführung war ich auch sehr zufrieden.
Wenn ich da an meine ersten Versuche denke ein Bild vom Orionnebel zumachen.
   
Dann bin ich mit mir zufrieden. Natürlich geht es noch besser.
Aber ich komm langsam dahin. Smile
Gruß
Lars

Meade ETX 70/350 mit GOTO
Bresser Messier NT 203/800 mit EXOS 2 GOTO Montierung
Bresser Messier AR 90/500
TS PhotoLine 72/432
iEXOS-100 PMC-8 WiFi GOTO iMontierung
Folgenden 3 Usern gefällt LarsL.'s Beitrag:
Christoph (20.04.2021), el_Micha (20.04.2021), Florian B. (19.04.2021)
Zitieren
Folgenden 3 Usern gefällt LarsL.'s Beitrag:
Christoph (20.04.2021), el_Micha (20.04.2021), Florian B. (19.04.2021)
#2
Hallo Lars,

schön von den nächsten erfolgreichen Schritten zu hören, oder besser gesagt zu sehen.  Smile Von der Tiefe des Nebels sieht man doch schon eine ganze Menge.
Hast du bei der 183C den IR Sperrfilter drin gehabt, oder Klarglas? 

Grüße,

Florian
Fotocommunity
Instagram

Astronomie, einer der schönsten Gründe, nachts nicht schlafen zu gehen!
(Zeiss-Werbung)
Folgenden 1 User gefällt Florian B.'s Beitrag:
LarsL. (20.04.2021)
Zitieren
Folgenden 1 User gefällt Florian B.'s Beitrag:
LarsL. (20.04.2021)
#3
Hallo Florian.

Danke für dein Antwort.
So kann man wirklich schön den Fortschritt der Jahre sehen und mit Mitgliedern in diesem Forum, die mich immer wieder ermutigten weiter zumachen, zu teilen.
Dafür ein großes DANKESCHÖN.
Natürlich braucht man die Zeit und die Geduld dafür. Dann wird`s perfekt Wink .
Ja ich hatte den IR Sperrfilter drin.
Gruß
Lars

Meade ETX 70/350 mit GOTO
Bresser Messier NT 203/800 mit EXOS 2 GOTO Montierung
Bresser Messier AR 90/500
TS PhotoLine 72/432
iEXOS-100 PMC-8 WiFi GOTO iMontierung
Zitieren
#4
Hallo Lars, man sieht eindeutig die Verbesserung zum unteren Bild. Die Nachführung lief um einiges genauer und der Nebel kommt echt gut durch Daumen hoch

Falls Du willst hätte ich noch einen kleinen Tipp für dich. Wende doch mal in einem dunklen Gebiebt ohne Nebel den Schwarzpunkt an. Du wirst dich wundern wie neutral dann dein Foto wird. Der Grünstich ist dann fast komplett eleminiert! Am besten direkt im Summenbild z.B. in Fitswork nach der Addition anwenden :-)
Falls Du noch Fragen hast gerne!

Viele Grüße Michael
Folgenden 1 User gefällt Michael's Beitrag:
LarsL. (20.04.2021)
Zitieren
Folgenden 1 User gefällt Michael's Beitrag:
LarsL. (20.04.2021)
#5
Hallo Michael. 

Danke für deine Antwort. 
Ich werde das mit dem Schwarzpunkt testen. Das klingt sehr viel versprechend.
Gruß
Lars

Meade ETX 70/350 mit GOTO
Bresser Messier NT 203/800 mit EXOS 2 GOTO Montierung
Bresser Messier AR 90/500
TS PhotoLine 72/432
iEXOS-100 PMC-8 WiFi GOTO iMontierung
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste