Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Sonne am 24.5.2021 mit AR-12824
#1
Hallo!
Heute konnte ich durch Wolkenlücken mal die Sonne beobachten! Selten genug in diesem Mai. Blush 

Der Sonnenfleck AR-12824 macht richtig was her für die letzten Jahre und ich bin mir nicht sicher, ob ich nicht sogar eine Fackel eingefangen habe. Etwa bei 9 Uhr des dunklen Bereichs der Umbra ist ein heller Punkt zu sehen, umgeben von der Penumbra. Nachdem zwei Videos, im Abstand von 3 Minuten aufgenommen, den gleichen hellen Fleck zeigen, muss der helle Bereich in jedem Fall real sein.

Die Sonnenscheibe habe ich mit einer Canon D6a aufgenommen, das Inset des Sonnenfleckengruppe mit einer ALccd-QHY 5III 178 color. Alle Bilder entstanden an einem 115 mm / 800 mm Refraktor. Das große Bild zeigt am Sonnenrand, wie schlecht das Seeing zu Beginn war. Nach und nach beruhigte sich aber die Luft und die Videos gingen dann mit einer 25% Verwendungsrate der jeweils ca. 8.000 durch. Leider gab es nur selten von Wolken ungestörte Abschnitte, um ein längeres Video gewinnen zu können.

   
Viele Grüße
Christoph

https://www.klostersternwarte.de
Folgenden 7 Usern gefällt Christoph's Beitrag:
Astrokarsten (25.05.2021), Florian B. (24.05.2021), LarsL. (25.05.2021), Martin.F (25.05.2021), Philipp (26.05.2021), Ulf (25.05.2021), Uwe (26.05.2021)
Zitieren
Folgenden 7 Usern gefällt Christoph's Beitrag:
Astrokarsten (25.05.2021), Florian B. (24.05.2021), LarsL. (25.05.2021), Martin.F (25.05.2021), Philipp (26.05.2021), Ulf (25.05.2021), Uwe (26.05.2021)
#2
Hallo Christoph,

die AR-12824 hatte ich mir Sonntag Nachmittag  im 100/714 mm ED Bino auch angesehen. Bei ausgezeicneter Abbildung mit den 24 mm Panoptics. Trotz zappeligen Sonnenrand war die Fleckengruppe gestochen scharf zu sehen. In Verbindung mit den Graufiltern N0.9 war das gedämpfte Bild sehr angenehm. 
Schon vor ein, zwei Wochen war eine schöne Fleckengruppe zu beobachten. Wir werden auf jedenfall in den nächsten Jahren im jetzt neuen Zyklus noch mehr und vielleicht auch spektakuläres zu sehen bekommen. Hoffentlich ohne Folgen für uns...
"Einen Klaren Himmel , und lasst uns wieder das Staunen lernen"

Viele Grüße  Philipp 


"Das schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle"    Zitat von Albert Einstein 
Folgenden 1 User gefällt Philipp's Beitrag:
Christoph (27.05.2021)
Zitieren
Folgenden 1 User gefällt Philipp's Beitrag:
Christoph (27.05.2021)
#3
Hallo Philipp!
Deine Beobachtung vom zappelnden Sonnenrand bestätigt auch meinen Eindruck. Das Seeing war nicht wirklich gut und dann noch die durchziehenden Wolken. Allerdings haben die bei der visuellen Beobachtung weniger gestört als bei der Aufnahme eines Videos. Ein wenig sieht man es meinem Bild von der Sonnenfleckengruppe schon an, dass es nicht recht klar gewesen ist.

Hoffen wir auch, dass uns die Folgen in Ruhe lassen. Der K-Index ist zwar auf der NOAA-Homepage mal auf "Storm" hoch gesetzt worden, aber bislang habe ich nichts weiter dazu gefunden.

   
Viele Grüße
Christoph

https://www.klostersternwarte.de
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste