Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
NGC 474 - Arp 227
#1
Hallo!
Die wechselwirkenden Galaxien NGC 474 und NGC 470, vielleicht gehört auch NGC 467 weiter rechts dazu, habe ich mal im September, Oktober und November in vier Nächten auf den Chip genommen.
Insgesamt kamen so ca. 7,5 L und gut 7 Stunden RGB am 12" Newton und dem 7" APO mit der G2-8300FW und ASI294MC Pro zusammen.

Sehr schön sieht man die Schalen von Sternverdichtungen, die in NGC 474 aufgrund einer Kollision entstanden sind. Aber vielleicht ist es auch etwas anderes gewesen, was das Aussehen der 100 Millionen Lichtjahre in dieser Weise geprägt hat.
In jedem Fall ein Hingucker wert!

   
Viele Grüße
Christoph

https://www.klostersternwarte.de
Folgenden 13 Usern gefällt Christoph's Beitrag:
Astrokarsten (14.11.2021), August (12.11.2021), Florian B. (15.11.2021), Hubert.H (20.11.2021), Karsten (25.11.2021), Martin.F (15.11.2021), Michael (14.11.2021), Philipp (12.11.2021), Rainer (14.11.2021), Ralf (12.11.2021), Simon (14.11.2021), Ulf (13.11.2021), Uwe (13.11.2021)
Zitieren
Folgenden 13 Usern gefällt Christoph's Beitrag:
Astrokarsten (14.11.2021), August (12.11.2021), Florian B. (15.11.2021), Hubert.H (20.11.2021), Karsten (25.11.2021), Martin.F (15.11.2021), Michael (14.11.2021), Philipp (12.11.2021), Rainer (14.11.2021), Ralf (12.11.2021), Simon (14.11.2021), Ulf (13.11.2021), Uwe (13.11.2021)
#2
Richtig "abgespaced" Christoph,
das hat was von Hubble. Ein großer Hingucker und dann fragt man sich was da Alles los ist im Bildausschnitt, bei soviel Gewusel Daumen hoch 

CS
Ralf
Folgenden 1 User gefällt Ralf's Beitrag:
Christoph (13.11.2021)
Zitieren
Folgenden 1 User gefällt Ralf's Beitrag:
Christoph (13.11.2021)
#3
Hallo Christoph,

eine wirklich bemerkenswerte außergewöhnliche Galaxie NGC 474 und schönes ästhetisches Bild. Diese kreisrunde Form des äußeren Bereiches, wirklich merkwürdig. Für Sternströme durch Einverleibung von Zwerggalaxien oder der gravitativen Wechselwirkung mit NGC 470 erscheint es mir zu perfekt rund. Ist in der Regel stark verzerrt und asymetrisch. Wie es auch immer entstanden ist... Diese Trio hatte ich irgendwann   auch schon mal aufgesucht. Man ahnt jedoch visuell nicht was die Langzeitbelichtung so alles Offenbart.
"Einen Klaren Himmel , und lasst uns wieder das Staunen lernen"

Viele Grüße  Philipp 


"Das schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle"    Zitat von Albert Einstein 
Folgenden 1 User gefällt Philipp's Beitrag:
Christoph (13.11.2021)
Zitieren
Folgenden 1 User gefällt Philipp's Beitrag:
Christoph (13.11.2021)
#4
Hallo Christoph,

die Galaxien hast Du super abgelichtet. Eindrucksvoll wie die Wechselwirkung in Form von Schalen und Sternströmen zum Ausdruck kommt.

Hast Du zu den Galaxien Quellen gefunden?
Klaren Himmel und klaren Kopf wünscht Karsten
Folgenden 1 User gefällt Astrokarsten's Beitrag:
Christoph (16.11.2021)
Zitieren
Folgenden 1 User gefällt Astrokarsten's Beitrag:
Christoph (16.11.2021)
#5
Servus,

das Bild ist eine Augenweide. Wunderschön.

Grüße,

Florian
Fotocommunity
Instagram

Astronomie, einer der schönsten Gründe, nachts nicht schlafen zu gehen!
(Zeiss-Werbung)
Folgenden 1 User gefällt Florian B.'s Beitrag:
Christoph (16.11.2021)
Zitieren
Folgenden 1 User gefällt Florian B.'s Beitrag:
Christoph (16.11.2021)
#6
Hallo!
Vielen Dank!  Smile

Es soll interessante Planetarische Nebel in NGC 474 geben, die man spektroskopisch mit Amateurmitteln erfassen könnte.
https://idw-online.de/de/news773266
Habe aber leider mit einer Schmalbandaufnahme bei Vollmond nichts Besonderes auf meinen Bildern gefunden. Undecided
Vielleicht muss ich aber nochmal tiefer graben. Du bringst mich in jedem Fall auf eine Idee...
Viele Grüße
Christoph

https://www.klostersternwarte.de
Folgenden 1 User gefällt Christoph's Beitrag:
Astrokarsten (19.11.2021)
Zitieren
Folgenden 1 User gefällt Christoph's Beitrag:
Astrokarsten (19.11.2021)




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste