Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
20. Astronomietag 01.10.2022
#1
Hallo,

der 20. Astronomietag ist dieses Jahr für den 01.10.2022 angesagt.

Wenn es die Bedingungen zulassen sind wir wieder in Kitzinigen an der Alten Mainbrücke mit dabei.

Beginn 17:00 Uhr
Ende 24:00 Uhr


[Bild: 20at2022.jpg]
Astronomische Grüße
Ulf

[Bild: signatur.jpg]

Wer die Freiheit einschränkt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!
Benjamin Franklin
Folgenden 3 Usern gefällt Ulf's Beitrag:
el_Micha (13.02.2022), Florian B. (07.01.2022), Karsten (27.01.2022)
Zitieren
Folgenden 3 Usern gefällt Ulf's Beitrag:
el_Micha (13.02.2022), Florian B. (07.01.2022), Karsten (27.01.2022)
#2
(05.01.2022, 12:19)Ulf schrieb: Hallo,
der 20. Astronomietag ist dieses Jahr für den 01.10.2022 angesagt.
Wenn es die Bedienungen zulassen sind wir wieder in Kitzinigen an der Alten Mainbrücke mit dabei.
...
[Bild: 20at2022.jpg]

Ich komme!   Daumen hoch

sorry,... eigentlich... nein, leider bin ich an dem Wochenende zum Sternstunden-Seminar auf der Burg Rothenfels und muss einen Vortrag halten!

Und danke Ulf, für die frühe Ansage mit Emblem!
Viele Grüße
Christoph

https://www.klostersternwarte.de
Folgenden 2 Usern gefällt Christoph's Beitrag:
Karsten (27.01.2022), Ulf (05.01.2022)
Zitieren
Folgenden 2 Usern gefällt Christoph's Beitrag:
Karsten (27.01.2022), Ulf (05.01.2022)
#3
Hallo Christoph,

Daumen hoch  Wink
Astronomische Grüße
Ulf

[Bild: signatur.jpg]

Wer die Freiheit einschränkt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!
Benjamin Franklin
Zitieren
#4
Servus,

ich bin natürlich dabei, wenn nicht wieder die Pandemie dazwischen grätscht! Hoffen wir, dass alles klappt und natürlich auch das Wetter mitspielt.

Grüße,

Florian
Astrobin
Fotocommunity
Instagram

Astronomie, einer der schönsten Gründe, nachts nicht schlafen zu gehen!
(Zeiss-Werbung)
Zitieren
#5
Hallo,

ich habe uns zum Astronomietag am 01.10.2022 angemeldet.
Astronomische Grüße
Ulf

[Bild: signatur.jpg]

Wer die Freiheit einschränkt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!
Benjamin Franklin
Folgenden 2 Usern gefällt Ulf's Beitrag:
Florian B. (25.01.2022), Karsten (27.01.2022)
Zitieren
Folgenden 2 Usern gefällt Ulf's Beitrag:
Florian B. (25.01.2022), Karsten (27.01.2022)
#6
Alles klar, wäre dabei  Daumen hoch
Gruß Karsten
________________________________________
GSO 12" f/5 Dobson 300/1500mm
ED80 80/560mm auf Meade LXD75 Montierung
Folgenden 1 User gefällt Karsten's Beitrag:
Ulf (28.01.2022)
Zitieren
Folgenden 1 User gefällt Karsten's Beitrag:
Ulf (28.01.2022)
#7
Hallo,

ich wollte mal wieder an den Astronomietag am Samstag 01.10.2022 erinnern und es wäre gut wenn sich noch mehr Teilnehmer melden würden.

Von der SuW bekomme ich wieder Freiexemplare zum verteilen, Plakate habe ich noch keine, ich hoffe die kommen noch!?

Aktuell dabei:

Christoph
Florian
Karsten
Ulf
Astronomische Grüße
Ulf

[Bild: signatur.jpg]

Wer die Freiheit einschränkt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!
Benjamin Franklin
Zitieren
#8
Servus,

ach du Schande: Da bin ich im Urlaub und außer Landes.

Grüße,

Florian
Astrobin
Fotocommunity
Instagram

Astronomie, einer der schönsten Gründe, nachts nicht schlafen zu gehen!
(Zeiss-Werbung)
Zitieren
#9
... jetzt wird's eng
Astronomische Grüße
Ulf

[Bild: signatur.jpg]

Wer die Freiheit einschränkt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!
Benjamin Franklin
Zitieren
#10
(05.01.2022, 21:21)Christoph schrieb:
(05.01.2022, 12:19)Ulf schrieb: Hallo,
der 20. Astronomietag ist dieses Jahr für den 01.10.2022 angesagt.
Wenn es die Bedienungen zulassen sind wir wieder in Kitzinigen an der Alten Mainbrücke mit dabei.
...
[Bild: 20at2022.jpg]

Ich komme!   Daumen hoch

sorry,... eigentlich... nein, leider bin ich an dem Wochenende zum Sternstunden-Seminar auf der Burg Rothenfels und muss einen Vortrag halten!

Und danke Ulf, für die frühe Ansage mit Emblem!


Leider bin ich am Wochenende zum 1.10. beim Sternstunden-Seminar auf der Burg Rothenfels und muss auch noch an diesem Abend einen Vortrag halten!
Bitte um Entschuldigung für die falsche Einleitung meiner Absage! Blush
Viele Grüße
Christoph

https://www.klostersternwarte.de
Zitieren
#11
Hallo,

jetzt wird's richtig eng.

Ob wir uns das zu zweit antun wollen, Karsten, bin ich mir noch nicht sicher.

Wenn also noch drei, vier oder auch gerne mehr noch mitmachen würden, sonst wird das nix.  Confused
Astronomische Grüße
Ulf

[Bild: signatur.jpg]

Wer die Freiheit einschränkt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!
Benjamin Franklin
Zitieren
#12
Moin,

Mond und Planetenbeobachtung könnte ich mir vorstellen. Deep Sky tue ich mir aus der Stadt heraus nicht an.
Wenn das Wetter passt ist es überlegenswert nach Kitzingen zu fahren, deshalb bis jetzt nur eine 50% Zusage.

Viele Grüße
Gerd
Zitieren
#13
Hallo Ulf,

Zu zweit brauchen wir uns dort nicht hinzustellen, da werden wir wahrscheinlich überrannt.

Auch ich hoffe auf mehr Beteiligung, ansonsten lassen wir es heuer, was schade wäre.
Gruß Karsten
________________________________________
GSO 12" f/5 Dobson 300/1500mm
ED80 80/560mm auf Meade LXD75 Montierung
Zitieren
#14
Das ist genau eine Woche nach der Earth Night, wo ich ja schon das Röthleiner Teleskoptreffen habe (zu dem übrigens auch noch Teilnehmer gesucht werden).
Ob ich das verkrafte, so viele Menschen in so kurzer Zeit?  Big Grin

Wo wäre das denn genau? Kann man da ein Wohnmobil abstellen? Und kann (darf) man über Nacht bleiben? Dann würde ich es mir überlegen.
Zitieren
#15
Hallo Michael,

es wäre an der alten Mainbrücke in Kitzingen / Etwashausen, ehemaliges Gartenschau Gelände.

Der Wohnmobilstellplatz ist ca 500 bis 600 Meter entfernt und kostenpflichtig.
Ob man mit einem Wohnmobil sich auf den öffentlichen Parkplatz an der Mainbrücke Stellen darf weiß ich nicht.
Astronomische Grüße
Ulf

[Bild: signatur.jpg]

Wer die Freiheit einschränkt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!
Benjamin Franklin
Zitieren
#16
Himmel...... am 1.10. hat meine Frau Geburtstag
da muss ich erstmal schauen ob da ne Einladung bei uns ist, ausgerechnet....
Grüße Thomas
Zitieren
#17
Hallo,

das Datum ist aber auch verhext.

Der Geburtstag deiner Frau geht natürlich vor.
Astronomische Grüße
Ulf

[Bild: signatur.jpg]

Wer die Freiheit einschränkt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!
Benjamin Franklin
Zitieren
#18
Hallo Ulf,

ich werde nach Kitzingen kommen und bringe meinen Refraktor (130/1200 ADA) mit.
Schön, dass Du die Organisation übernimmst. - Dann hoffen wir auf eine wolkenfreie Sicht auf die Planeten und den Monden.
Gruß Martin
Zitieren
#19
Hallo,

ich zähle dann mal zusammen:

Karsten
Gerd ?
Michael ?
Martin
Ulf

Da geht noch was!  Daumen hoch
Astronomische Grüße
Ulf

[Bild: signatur.jpg]

Wer die Freiheit einschränkt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!
Benjamin Franklin
Zitieren
#20
Hallo,

bis jetzt sind es erst drei sichere Zusagen und selbst wenn die zwei unsicheren auch noch sicher zusagen würden sind es immer noch zu wenige.

Wir hatten immer so 150 bis 200 Besucher und dieses mal ist noch der Stadtschoppen 150 Meter daneben, da werden auch noch sehr viele zu uns rüberschauen. Ich rechne locker mit 300 oder mehr Besuchern.

Ich würde sagen wir müssen mindestens zu acht sein so das acht Teleskope da stehen und selbst das könnte knapp werden!


Btw. Poster, SuW und Lesezeichen zum verteilen sind heute gekommen.
Astronomische Grüße
Ulf

[Bild: signatur.jpg]

Wer die Freiheit einschränkt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!
Benjamin Franklin
Zitieren
#21
Hallo,
bin neugierig auf die Veranstaltung. Könnte meinen 8 Zoll Dobson und nen parallaktisch montierten 8 Newton mitbringen.

Ciao,
Joachim
Zitieren
#22
Hallo,

das heißt du würdest sicher kommen? Dann wären wir zu viert und damit fehlen noch vier.

Ich hatte da heute Nacht noch so eine Idee, wie wäre es unseren Astronomietag um eine Woche auf den 08.10.2022 zu verschieben?

Florian, Christoph könntet ihr da wieder?
Astronomische Grüße
Ulf

[Bild: signatur.jpg]

Wer die Freiheit einschränkt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!
Benjamin Franklin
Zitieren
#23
Hi, 

da wär ich wieder daheim. Das ginge eventuell.

Grüße,

Florian
Astrobin
Fotocommunity
Instagram

Astronomie, einer der schönsten Gründe, nachts nicht schlafen zu gehen!
(Zeiss-Werbung)
Zitieren
#24
Hallo,

wenn wir eine Woche später mehr Leute sind wäre ich für verschieben, ansonsten würde ich wahrscheinlich absagen.
Astronomische Grüße
Ulf

[Bild: signatur.jpg]

Wer die Freiheit einschränkt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!
Benjamin Franklin
Zitieren
#25
Eine Woche später ist fast Vollmond.
Selbst am Mond sind dann nur noch wenige Krater zu sehen. Außer den beiden Planeten Saturn und Jupiter ist dann aus der Stadt heraus am Nachthimmel nicht mehr viel zu sehen.

Wenn keine Leute zusammen kommen, dann wäre eine rechtzeitige Absage die bessere Option als ein Verschieben.

Gruß
Gerd
Zitieren
#26
Hallo,

der Mond geht um 18:32 Uhr auf und bis er hoch genug ist wir es bestimmt schon 20:00 Uhr sein.
Am Ende des Tages noch etwas Mond beobachten wird erfahrungsgemäß das High Light des Abends werden.

Aber du hast Recht, wenn nicht genug zusammen kommen sag ich ab.
Astronomische Grüße
Ulf

[Bild: signatur.jpg]

Wer die Freiheit einschränkt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!
Benjamin Franklin
Zitieren
#27
Hallo,

Naja, um 20 Uhr endet auch erst die Bürgerliche Dämmerung. Bis dort hin ist es noch zu hell für schwache Objekte aus der Stadt heraus.
Ich habe gestern den Mond zwei Tage vor Vollmond beobachtet. Schon da gibt es nicht mehr all zu viel zu sehen. Ich habe auch schon einen Tag vor Vollmond den Mond beobachtet, da erschöpfen sich schon die Möglichkeiten auf dem Mond.

Viele Grüße
Gerd
Zitieren
#28
(08.09.2022, 17:27)Ulf schrieb: Hallo,

das heißt du würdest sicher kommen? Dann wären wir zu viert und damit fehlen noch vier.

Am 1.10. ist bei mir Boule-Turnier in Volkach, wird so 16 oder 17 Uhr zuende sein, dann könnte ich anschliessend kommen.
Zitieren
#29
Hallo,

Am 1. Oktober mache ich am Astronomietag mit. Ich zeige dann den Mond und die Planeten in meinem Teleskop. Bis 24 Uhr bleibe ich aber nicht, ich denke bis 22 Uhr reicht es, danach muss ich wieder eine Stunde zurück fahren.

Viele Grüße
Gerd
Zitieren
#30
Hallo,

aktuell tendiere ich eher dazu am 01.10. abzusagen da wir immer noch zu wenige sind (feste zusagen 3+2).
Beim Ersatztermin am 08.10. siehts nicht besser aus.
Wir würden uns keinen gefallen tun und am Ende sollte es auch Spaß machen und nicht nerven und ärgerlich sein.

Auf jeden Fall schon mal vielen Dank an alle die sich bereit erklärt haben oder hätten zu helfen. Daumen hoch


Für den 01.10.

Ulf
Karsten, bleibts dabei?
Martin
Gerd
Joachim, wenn dann erst später


Für den 08.10.

Ulf
Florian
Astronomische Grüße
Ulf

[Bild: signatur.jpg]

Wer die Freiheit einschränkt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!
Benjamin Franklin
Zitieren
#31
...am 8. Oktober...

Na gut, Saturn und Jupiter könnt ich zeigen, später auch noch den Mond(rand).
Ohne GoTo finde ich aus der Stadt heraus nichts, das bin ich einfach nicht gewohnt.

Ich sag mal für den 8. ebenfalls zu.

Viele Grüße
Gerd
Folgenden 1 User gefällt CorCaroli's Beitrag:
Ulf (18.09.2022)
Zitieren
Folgenden 1 User gefällt CorCaroli's Beitrag:
Ulf (18.09.2022)
#32
Servus,

08.10. sieht schlecht aus bei mir. Sorry.

Grüße,

Florian
Astrobin
Fotocommunity
Instagram

Astronomie, einer der schönsten Gründe, nachts nicht schlafen zu gehen!
(Zeiss-Werbung)
Zitieren
#33
Hallo Ulf, 

Nächste Woche muss ich leider absagen. Da wir im Bauhof derzeit unterbesetzt sind, muss ich die Rufbereitschaft übernehmen.
Am 8.10 könnte ich aber aushelfen. 
12" Dobson wäre Startklar.
Gruß Karsten
________________________________________
GSO 12" f/5 Dobson 300/1500mm
ED80 80/560mm auf Meade LXD75 Montierung
Zitieren
#34
Hallo,

ich könnte evtl. am 01.10. mit dem Dobson nach Kitzingen kommen. Kann's aber noch nicht sicher sagen.


Viele Grüße  Philipp 


"Das schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle"    Zitat von Albert Einstein 
Zitieren
#35
Hallo,

der 01.10. ist schon so gut wie raus aus der Nummer, zu wenige Leute und nun sagt der Wetterbericht Regen und geschlossene Wolkendecke voraus.

Ich warte noch bis Samstag und wenn sich nichts ändert dann sage ich den 01.10. offiziell ab.

Der 08.10. ist noch im Rennen.
Astronomische Grüße
Ulf

[Bild: signatur.jpg]

Wer die Freiheit einschränkt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!
Benjamin Franklin
Zitieren
#36
(22.09.2022, 10:32)Ulf schrieb: Ich warte noch bis Samstag und wenn sich nichts ändert dann sage ich den 01.10. offiziell ab.


Hallo,

Wie sieht es nun für den Samstag, 1. Oktober aus? Ist der Astronomietag in Kitzingen für diesen Samstag abgesagt oder findet er statt?

Viele Grüße
Gerd
Zitieren
#37
Hallo,

am 01.10. wären wir nur zu viert und das Wetter wird immer schlechter gemeldet.

Deswegen sage ich den 01.10. ab!
Astronomische Grüße
Ulf

[Bild: signatur.jpg]

Wer die Freiheit einschränkt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!
Benjamin Franklin
Zitieren
#38
Hallo,

für den Ersatztermin 08.10.2022 sind wir auch noch zu wenig Teilnehmer.

Aktuell:

Ulf
Karsten
Gerd
August
Astronomische Grüße
Ulf

[Bild: signatur.jpg]

Wer die Freiheit einschränkt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!
Benjamin Franklin
Zitieren
#39
Na gut, dann wird es eben nichts am ersten Oktober. Wenn sich für den Ersatztermin am achten Oktober ebenfalls keine Leute finden, dann muss eben der Astronomietag abgesagt werden.
Es wäre aber interessant zu erfahren, warum kein Interesse an dieser Veranstaltung zumindest hier im Forum besteht.

Viele Grüße
Gerd
Zitieren
#40
Hallo Gerd,

es ist im Moment terminlich bei vielen eben nicht möglich. Das Frühjahr ist da scheinbar entspannter. Ich selbst bin auch schon verplant und kann halt, obwohl ich gerne würde, nicht dabei sein.
the sky is the limit

Gruß Uwe

"Sehen ist schwieriger als Glauben" Zitat aus "Die Kometenjäger"

http://www.the-night-black-white.de
Zitieren
#41
Hallo,

ich glaube auch nicht das es am mangelndem Interesse liegt, aber wie so oft ist es auch hier bei uns nur der engere Kreis aus vielleicht zehn zwölf Leuten die das ganze am Laufen halten und sich engagieren.

Wenn da jetzt einige keine Zeit haben wird's halt eng...

Ich denke auch dass das Frühjahr terminlich besser geeignet ist.
Astronomische Grüße
Ulf

[Bild: signatur.jpg]

Wer die Freiheit einschränkt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!
Benjamin Franklin
Zitieren
#42
...und wenn man das Ganze vom Astronomietag abkoppelt?

Einfach mal kurzfristig bei guten Wetter im Sommer den Leuten den Mond zeigen. Der fixe Termin vom Astronomietag fällt oft den schlechten Wetter zum Opfer.

Viele Grüße
Gerd
Folgenden 1 User gefällt CorCaroli's Beitrag:
August (26.09.2022)
Zitieren
Folgenden 1 User gefällt CorCaroli's Beitrag:
August (26.09.2022)
#43
Hallo,

1.10. hätte bei mir geklappt. Am 8.10. leider nicht. Naja, Wetter ist um diese Zeit ungünstig. Sonntag als Option geht nicht?


Joachim
Zitieren
#44
Moin,

Kann es so eingerichtet werden, das bis Samstag definitiv eine Entscheidung gefällt wird, ob der Astronomietag am Ersatztermin stattfindet oder nicht?

Viele Grüße
Gerd
Zitieren
#45
...so ist es geplant.
Astronomische Grüße
Ulf

[Bild: signatur.jpg]

Wer die Freiheit einschränkt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!
Benjamin Franklin
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 4 Gast/Gäste