Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
NGC 2903
#1
Hallo Astrofreunde,

es gibt was Neues aus der Astroküche. Anfang März habe ich jeweils in zwei Nächten NGC 2903 im Sternbild Löwe aufgenommen. Brauchbar waren am Ende 32 Bilder a 600s bei Gain 1620 und Offset 10 mit der QHY 294c. Wie immer der ED80 als Objektiv bei f/6.

APT als Aufnahmesoftware, PHD für die Nachführung und PixInsight zur Entwicklung.

Ich habe bei diesem Bild noch vor der Reinigung des Deckglases Flat-Probleme gehabt und das Verstärkerglühen bei 600s ist auch stattlich. Begeistert bin ich trotzdem was sie leistet.

So jetzt seht selbst

[Bild: 7965-cd98584d-large.jpg]

Und ein Ausschnitt

   
Klaren Himmel und klaren Kopf wünscht Karsten
Folgenden 8 Usern gefällt Astrokarsten's Beitrag:
Florian B. (30.03.2022), Joachim (30.03.2022), Martin.F (31.03.2022), Micha-C8 (02.04.2022), Ralf (31.03.2022), Simon (06.04.2022), Ulf (31.03.2022), Uwe (30.03.2022)
Zitieren
Folgenden 8 Usern gefällt Astrokarsten's Beitrag:
Florian B. (30.03.2022), Joachim (30.03.2022), Martin.F (31.03.2022), Micha-C8 (02.04.2022), Ralf (31.03.2022), Simon (06.04.2022), Ulf (31.03.2022), Uwe (30.03.2022)
#2
Servus,

wow, das ist schon beachtlich! Daumen hoch  Gain 1620 ist schon sehr hoch für die Kamera, oder? Ich kenne die Kennlinie von der ASI071, da ist ein Gain von 200 bis 250 irgendwo so etwas wie ISO1600 bei der DSLR. Wie ist das bei dieser Kamera, anscheinend ist der Zusammenhang mit einer Kennlinie völlig anders?

Grüße,

Florian
Astrobin
Fotocommunity
Instagram

Astronomie, einer der schönsten Gründe, nachts nicht schlafen zu gehen!
(Zeiss-Werbung)
Folgenden 1 User gefällt Florian B.'s Beitrag:
Astrokarsten (31.03.2022)
Zitieren
Folgenden 1 User gefällt Florian B.'s Beitrag:
Astrokarsten (31.03.2022)
#3
Hallo!
Bei der ASI294MC Pro arbeite ich bei DS meist mit Gain 180.
Was das auf QHY umgerechnet heißt, das weiß ich allerdings nicht!

Schön die Galaxie so im Überblick zu sehen!  Rolleyes
Viele Grüße
Christoph

https://www.klostersternwarte.de
Folgenden 1 User gefällt Christoph's Beitrag:
Astrokarsten (31.03.2022)
Zitieren
Folgenden 1 User gefällt Christoph's Beitrag:
Astrokarsten (31.03.2022)
#4
Hallo Florian, hallo Christoph,

danke für die Antworten. Der Gain ist ja leider bei den Herstellern nicht identisch, was ich irgendwie auch komisch finde.

Gain 1620 ist bei der QHY Unity Gain - übertragen auf die ASI sind das 120.

   

   

Womit ich noch kämpfe ist das Verstärkerglühen
Klaren Himmel und klaren Kopf wünscht Karsten
Folgenden 2 Usern gefällt Astrokarsten's Beitrag:
Christoph (01.04.2022), Florian B. (01.04.2022)
Zitieren
Folgenden 2 Usern gefällt Astrokarsten's Beitrag:
Christoph (01.04.2022), Florian B. (01.04.2022)
#5
(30.03.2022, 19:36)Astrokarsten schrieb: Hallo Astrofreunde,

es gibt was Neues aus der Astroküche. Anfang März habe ich jeweils in zwei Nächten NGC 2903 im Sternbild Löwe aufgenommen. Brauchbar waren am Ende 32 Bilder a 600s bei Gain 1620 und Offset 10 mit der QHY 294c. Wie immer der ED80 als Objektiv bei f/6.

APT als Aufnahmesoftware, PHD für die Nachführung und PixInsight zur Entwicklung.

Ich habe bei diesem Bild noch vor der Reinigung des Deckglases Flat-Probleme gehabt und das Verstärkerglühen bei 600s ist auch stattlich. Begeistert bin ich trotzdem was sie leistet.

So jetzt seht selbst

[Bild: 7965-cd98584d-large.jpg]

Und ein Ausschnitt




Hi Karsten,

ich habe die Altair Hypercam 294C. Mit Darks wird das Verstärkerglühen vollständig eliminiert Shy.
Die hellen "Streifen" rechts neben der Galaxie, sind das Putzstreifen ...?
Ich verwende zum Reinigen meiner optischen Flächen das "Zeiss Cleaning Fluid" (soll aber jetzt keine Werbung sein), was besseres
ist mir bis jetzt noch nicht zwischen Reinigungstuch und opt. Fläche gekommen ....
oder natürlich Flats!

Ciao
Thomas
Zitieren
#6
Hallo Thomas,

wegen der Darks bin ich noch nicht zufrieden. Ich muss jetzt die Tage mal neue Darks machen. Die sollen sich ja teilweise nach Treiberupdates verändern.

Die Putzstreifen sind eine Dreckschmier gewesen denke ich. Den habe ich jetzt entfernt und es sollte besser werden im Zentrum. Bisher habe ich nur den Blasebalg verwendet aber habe extra Linsen Reiniger Stäbchen gekauft. Optical Wonder habe ich auch hier.
Klaren Himmel und klaren Kopf wünscht Karsten
Zitieren
#7
(01.04.2022, 15:30)Astrokarsten schrieb: Hallo Thomas,

wegen der Darks bin ich noch nicht zufrieden. Ich muss jetzt die Tage mal neue Darks machen. Die sollen sich ja teilweise nach Treiberupdates verändern.

Die Putzstreifen sind eine Dreckschmier gewesen denke ich. Den habe ich jetzt entfernt und es sollte besser werden im Zentrum. Bisher habe ich nur den Blasebalg verwendet aber habe extra Linsen Reiniger Stäbchen gekauft. Optical Wonder habe ich auch hier.


Hi Karsten,

hier mal ein Dark von meiner 294er.
300s
Gain 900 (in Sharp Capture)
bei 13°C

Das Verstärkerglühen läßt sich bei mir 100% subtrahieren.

Ciao Thomas

   
Zitieren
#8
Hallo Thomas,

so sieht es bei mir aus

Gain 1620
Offset 10
-20 Grad

   
Klaren Himmel und klaren Kopf wünscht Karsten
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste