Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Dunkelnebel im Adler, B142
#1
Hallo,
anbei eine Aufnahme von B 142/3, dem Dunkelnebel bei Tarazed im Adler. Es ist mein erster Versuch einen Dunkelnebel abzulichten.

Die Aufnahmedaten:

- 18. / 19. Juni 2022, zwischen 23:45 und 02:30 Uhr
- Wasserkuppe in der Rhön auf 900m
- 94 Lights a 91 sec, 2h 22min Gesamtbelichtungszeit
- 17 Darks, je 25 Flats, Dark-Flats, Bias
- Canon EOS 250d mit WO RedCat 51 (250 mm), keine Filter
- EQ 5 Montierung, PHD Autoguiding
- Bearbeitung mit DSS, GraXpert, Fitswork und Gimp

Ich freue mich natürlich auch sehr über Tipps und Anregungen zu meiner Aufnahme.

   

Danke und liebe Grüße aus Kahl a. Main,
Frank
Folgenden 6 Usern gefällt Jack Sparrow's Beitrag:
August (20.06.2022), Florian B. (21.06.2022), Martin.F (21.06.2022), Micha-C8 (26.06.2022), Philipp (20.06.2022), Ralf (21.06.2022)
Zitieren
Folgenden 6 Usern gefällt Jack Sparrow's Beitrag:
August (20.06.2022), Florian B. (21.06.2022), Martin.F (21.06.2022), Micha-C8 (26.06.2022), Philipp (20.06.2022), Ralf (21.06.2022)
#2
Hallo Frank,
tolle Darstellung der Dunkelnebel! Da hat die Wasserkuppe mit Ihrer guten Bedingungen sicherlich geholfen, um dieses tiefe Ergebnis zu erzielen.
Sicherlich liegt aber die Leistung bei Dir und Deiner Mühe.

Als Verbesserungsvorschlag könntest Du nochmal auf die Farbdarstellung der Sterne bzw. des Gesamtbildes schauen. Es wirkt aktuell auf mich etwas lila oder blaulastig, was bei einer normalen Canon normal ist. Die Farben lassen sich in gewissen Rahmen aber etwas anpassen, auch wenn nicht die Rottönte einer Da- Version erreicht werden.

Besten Gruß
Ralf
Folgenden 1 User gefällt Ralf's Beitrag:
Jack Sparrow (21.06.2022)
Zitieren
Folgenden 1 User gefällt Ralf's Beitrag:
Jack Sparrow (21.06.2022)
#3
Hallo Frank,

ein tolles Ergebnis, das du da auf die Platte gezaubert hast. Wirklich beeindruckend.
Ich komm im Moment kaum noch raus, da ein Termin den nächsten jagt. Das ist leider immer so gegen Ende des Schuljahres. Andererseits wird es auch so spät dunkel, dass man das verschmerzen kann. Die Beobachtungszeit ist während der "weißen Nächte" sehr begrenzt.
Um so schöner, dass du das Bild hier eingestellt hast.
the sky is the limit

Gruß Uwe

"Sehen ist schwieriger als Glauben" Zitat aus "Die Kometenjäger"

http://www.the-night-black-white.de
Folgenden 1 User gefällt Uwe's Beitrag:
Jack Sparrow (21.06.2022)
Zitieren
Folgenden 1 User gefällt Uwe's Beitrag:
Jack Sparrow (21.06.2022)
#4
Hallo Ralf und Uwe,

Ja, die Wasserkuppe ist schon echt klasse, nur einige vorbeifahrende Autos stören so ab und an...
Ärgerlich war nur dass die Zufahrt von Gersfeld aus gesperrt ist, und ich so erstmal einen Umweg um den halben Berg fahren musste.

Danke für Euer sehr nettes Feedback und den Optimierungsvorschlag.
Ich habe nochmals etwas mit der Auswertung gespielt, versucht die Farben anzupassen und etwas weniger gestratched. 

   

Was haltet Ihr davon?

Beste Grüße, Frank
Folgenden 4 Usern gefällt Jack Sparrow's Beitrag:
Christoph (22.06.2022), Florian B. (21.06.2022), Mathias Muth (22.06.2022), Ralf (23.06.2022)
Zitieren
Folgenden 4 Usern gefällt Jack Sparrow's Beitrag:
Christoph (22.06.2022), Florian B. (21.06.2022), Mathias Muth (22.06.2022), Ralf (23.06.2022)
#5
Servus,

die neue Version ist viel besser, sehr harmonisch! Gefällt mir gut. 

Grüße,

Florian
Fotocommunity
Instagram

Astronomie, einer der schönsten Gründe, nachts nicht schlafen zu gehen!
(Zeiss-Werbung)
Folgenden 1 User gefällt Florian B.'s Beitrag:
Jack Sparrow (21.06.2022)
Zitieren
Folgenden 1 User gefällt Florian B.'s Beitrag:
Jack Sparrow (21.06.2022)
#6
Hallo Frank!
Ja, die Version hat es!
Sternformen und -farben sind jetzt sehr schön aufeinander abgestimmt und passen! Daumen hoch
Viele Grüße
Christoph

https://www.klostersternwarte.de
Folgenden 1 User gefällt Christoph's Beitrag:
Jack Sparrow (22.06.2022)
Zitieren
Folgenden 1 User gefällt Christoph's Beitrag:
Jack Sparrow (22.06.2022)




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste