Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
141. Astro-Stammtisch am 23.06.2022
#1
Hallo zusammen Tongue

Ja, dann werde ich mal eine Kleinigkeit zu unserem letzten Stammtisch schreiben. 

Der 141. Astro-Stammtisch hat am 23.6.2022 dieses mal im Raum Schweinfurt stattgefunden. Genauer gesagt in Grafenrheinfeld bei der Pizzeria Due Galli am Kirchplatz. 

Als ich mit meine Fahrrad eingetroffen bin, waren Philipp, Simon und Hans-Michael schon anwesend, der Florian kam etwas später nach.
In der kleinen Runde hat es sich super unterhalten lassen, es ging wie immer um astronomische Themen, z.B. über Island und den Polarlichtern, über Quasare, das die Astromesse im Villigen nicht mehr stattfindet usw. Aber auch aus dem privaten Alltag wurde erzählt, z.B ich nicht mehr regelmäßig rausbekommen bin und meine Teleskope verstauben. (es aber ändern will Rolleyes ) Ich denke das es nicht nur mir so ergangen ist, das dieses schöne Hobby ein wenig eingeschlafen ist während der Coronazeit. Ja, auch über Reisen haben wir gesprochen, sowie über die ITV.

Die Pizzen waren gut und gegen 22Uhr haben wir beschlossen abzubrechen, die Wirte wurden auch schon aufdringlich zwecks Feierabend. Blush

Ein schöner kleiner Stammtisch ging zu Ende, und wir freuen uns schon auf den nächsten.
Gruß Karsten
________________________________________
GSO 12" f/5 Dobson 300/1500mm
ED80 80/560mm auf Meade LXD75 Montierung
Folgenden 4 Usern gefällt Karsten's Beitrag:
Christoph (27.06.2022), Florian B. (28.06.2022), Simon (11.07.2022), Ulf (28.06.2022)
Zitieren
Folgenden 4 Usern gefällt Karsten's Beitrag:
Christoph (27.06.2022), Florian B. (28.06.2022), Simon (11.07.2022), Ulf (28.06.2022)
#2
Hallo zusammen,

so jetzt hab ich es geschafft ein paar Zeilen über unseren letzten Stammtisch zu schreiben. Ich hoffe, dass ich es noch einigermaßen hin kriege. Es war mein erster richtiger Stammtisch nach über zwei Jahren, und ich freute mich auch darauf.
Nach dem ich als erster im schönen schattigen Biergarten der Pizzeria Due Galli Platz genommen hatte, kamen  bald darauf Simon mit Hans Michael, den ich noch nicht kannte. Simon hatte ein Buch über Sonnenbeobachtung mitgebracht und Hans erzählte, dass er fast täglich Sonnenbeobachtung durchführt. Ich erwähnte bei der Gelegenheit von meinen günstigen Erwerb eines 50 mm h alpha Teleskops von Lunt, von jemanden den ich beim ITV kennengelernt hatte. Darauf hin kam Karsten. Hatte ihn auch schon lange nicht mehr gesehen. Nach ca 15 Minuten kam dann noch Florian, so dass wir zu fünft eine kleine überschaubare Runde waren. Ulf, Christoph und Uwe konnten leider nicht kommen. 
Dein Bierchen Uwe, dass du noch von mir bekommst ist nicht vergessen  Wink  Schade hätte bei dem schönen Wetter im lauschigem Biergarten gut gepasst. Kriegen wir aber noch hin   Shy

Die Themen waren wie immer breit gestreut. Wir sprachen nochmals über Sonnenteleskope auf dem und über das ITV selbst. Über nächtliche Vergleiche am 24" Dobson auf der wackeligen Stehleiter und mit anderen Geräten die Florian und ich gemacht hatten. Dies führte uns zu Größe  und Sinnhaftigkeit und des damit verbundenen Aufwandes von Teleskopen.
Auch über die leidige Lichtverschmutzung redeten wir, die mittlerweile wohl bei jeden Stammtisch ein Thema ist. Teleskoptreffen unseres Forums, welches in diesem Frühjahr leider nicht geschafft wurde und hoffentlich dann im Herbst durchgeführt werden kann war auch ein Thema. 
Ärgerlich für unser Interesse ist natürlich der Umbau bzw. Verlust des Parkplatzes auf dem Nordheimer Kreuzberg und überlegten, wie gut die Alternative hinten auf der Wiese ist. Die relativ zentrale Lage für die meisten im Forum machen den Kreuzberg ja deshalb auch attraktiv und hoffen, ihn weiter hin nutzen zu können.
Wir unterhielten uns über Astroreisen, wo ich damals 2011 mit Karsten am Wallackhaus und Großglockner war. Florian erzählte viel über La Palma und Island und den Beobachtungsmöglichkeiten, sowie über den dortigen Vulkanismus.  Auch über Polarlichter in Lappland und die vielen Objekte des Südsterhimmels in Namibia wurde geredet.

Die Themen gingen auch über die Astronomie hinaus zu Datenverarbeitung, Steurungstechnik, Cyberangriffe und 3D Druckverfahren. Wir unterhielten uns noch über so manche andere Dinge, aber ich weis nicht mehr alles.
Simon und Hans Michael gingen zuerst, bis wir uns dann später alle wieder auf dem Weg nach Hause machten.

Letztendlich wurde es eine gemütliche kleine Stammtischrunde  bei schönem Sommwetter die uns allen gefallen hatte.


Viele Grüße  Philipp 


"Das schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle"    Zitat von Albert Einstein 
Folgenden 5 Usern gefällt Philipp's Beitrag:
Christoph (27.06.2022), Florian B. (28.06.2022), Karsten (27.06.2022), Simon (27.06.2022), Ulf (28.06.2022)
Zitieren
Folgenden 5 Usern gefällt Philipp's Beitrag:
Christoph (27.06.2022), Florian B. (28.06.2022), Karsten (27.06.2022), Simon (27.06.2022), Ulf (28.06.2022)
#3
Servus,

ja, das war eine schöne, kleine Runde. Hoffentlich kommen bald wieder mehr dazu. Das Essen war Spitze und leider hatten wir wieder viel zu wenig Zeit alles zu diskutieren.
Ich hatte noch ein wenig über Red Sprites und der "Jagd" danach erzählt. Dazu berichte ich hier aber noch.

Bis zum nächsten Stammtisch!

Grüße,

Florian
Astrobin
Fotocommunity
Instagram

Astronomie, einer der schönsten Gründe, nachts nicht schlafen zu gehen!
(Zeiss-Werbung)
Folgenden 2 Usern gefällt Florian B.'s Beitrag:
Karsten (28.06.2022), Philipp (28.06.2022)
Zitieren
Folgenden 2 Usern gefällt Florian B.'s Beitrag:
Karsten (28.06.2022), Philipp (28.06.2022)
#4
Servus,

zwei Berichte gleich! Vorbildlich!  Daumen hoch Ich habe beide zusammengefügt. Danke an die Autoren!

Grüße,

Florian
Astrobin
Fotocommunity
Instagram

Astronomie, einer der schönsten Gründe, nachts nicht schlafen zu gehen!
(Zeiss-Werbung)
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste