Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Red Sprites und Nachtleuchtende Wolken
#1
Seruvs,

am letzten Mittwoch hatte ich nochmal die Chance für Red Sprites: Ein heftiges Gewittersystem über Tschechien. Das Gewitter, das die Sprites hier erzeugte war ca. 450 bis 460km weit entfernt!!!  Idea

Ich hatte bei über 3500 Bildern (die R6 lief mit Electronic Shutter, bei 0,5 Sekunden Belichtung mit Dauerfeuer durch für ca. 32 Minuten) hatte ich mehrere Treffer - ich bin begeistert. Die Bildqualität, weil Fotos statt Videos, ist jetzt besser. Ich habe bei den meisten Bildern noch ein paar Hintergrundbilder ohne Sprites zur Rauschreduzierung mit reingerechnet, da muss man aber aufpassen, sonst verblassen die Sprites, egal mit welchem Algorithmus man das macht.

Hier ein Screenshot von Lightningmaps:

   

Und hier die Ergebnisse:

       
       

Das letzte (r.u.) ist ein Komposit aus 2 Sprite Bildern. Hier muss ich mal klären, ob ich Tatsächlich ein grünes Leuchten dabei habe. Das ist erst seit wenigen Jahren bekannt, da wird wohl Sauerstoff angeregt. Hier im gif sieht man das vielleicht eher:

   

Wer das mal nachmachen will, hier ein paar Tipps:

1. Nicht zu lange belichten, und wenn möglich electronic shutter (damit der Verschluss nicht gleich verschlissen wird) - hier waren es 0,5 Sekunden, ich habe noch 19 Bilder für die Rauschreduzierung eingerechnet, da der ES nur 12bit Tiefe bei den Bildern erzeugt.
Man kann auch mehrere Sekunden belichten, probiert es aus. Lasst die Kamera am Besten im Serienbildmodus laufen mit permanent aktivem Fernauslöser. Sonst steigt die Wahrscheinlichkeit die Sprites in einer Pausezeit zu verpassen.

2. Alternative: Videos machen, maximale Belichtungszeit einstellen (war bei mir 1/8 Sekunde) - nicht ganz so tolle Bildqualität, aber für den Anfang reicht es!

3. Die Gewitter (am Besten über Lightningmaps.org ermitteln) sollten schon so 100 Blitze die Minute erzeugen (eine Gewitterzelle), dann hat man wie hier bei über 3500 Bildern am Ende 5 Bilder Ausbeute mit Sprites (wenn man Pech hat auch weniger), und das Beste Bild seht ihr hier.


So und gestern hatte ich endlich die ersten NLCs ablichten können. Die waren auch mit dem bloße Auge schon sehr gut anzusehen (links 28mm, EOS R6, rechts EOS 6da, 50mm):

         


Viel Spaß beim Nachmachen!  Big Grin

Grüße,

Florian
Astrobin
Fotocommunity
Instagram

Astronomie, einer der schönsten Gründe, nachts nicht schlafen zu gehen!
(Zeiss-Werbung)
Folgenden 8 Usern gefällt Florian B.'s Beitrag:
Andreas Paul (02.07.2022), Astrokarsten (05.07.2022), Christoph (03.07.2022), Karsten (05.07.2022), Martin.F (04.07.2022), Mathias Muth (02.07.2022), Ralf (03.07.2022), Ulf (03.07.2022)
Zitieren
Folgenden 8 Usern gefällt Florian B.'s Beitrag:
Andreas Paul (02.07.2022), Astrokarsten (05.07.2022), Christoph (03.07.2022), Karsten (05.07.2022), Martin.F (04.07.2022), Mathias Muth (02.07.2022), Ralf (03.07.2022), Ulf (03.07.2022)
#2
Hallo Florian,

der Hammer, was Du da hinlegst! Klasse!
Bei dem Bild unten links in der Vierergruppe ist eine irre Sprite-Gruppe drauf! Wow!

Faszinierte Grüße,
Andreas


"Was sind alle Orgien des Bacchus gegen die Räusche dessen,
 der sich zügellos der Enthaltsamkeit ergibt!"
 Karl Kraus (1874 - 1936)
 
 . weniger . langsamer . einfacher . schöner .

 
Folgenden 1 User gefällt Andreas Paul's Beitrag:
Florian B. (02.07.2022)
Zitieren
Folgenden 1 User gefällt Andreas Paul's Beitrag:
Florian B. (02.07.2022)
#3
Hallo Florian,

sieht super aus,
total surreal. Kannte das Thema noch gar nicht und habe
mich grade ein wenig eingelesen. 
Wirklich interessant Smile

LG
Mathias
Trekkie mit Herz und Phaser

Mein Foto und Reiseblog: Traum aus Licht
Folgenden 1 User gefällt Mathias Muth's Beitrag:
Florian B. (02.07.2022)
Zitieren
Folgenden 1 User gefällt Mathias Muth's Beitrag:
Florian B. (02.07.2022)
#4
Super Florian! 

Das grüne Leuchten könntest Du tatsächlich mit drauf haben.
In jedem Fall sind die Sprites schon ein Erfolg, den ich mit "unseren" Mitteln nicht für möglich gehalten hätte! Daumen hoch Daumen hoch Daumen hoch
Viele Grüße
Christoph

https://www.klostersternwarte.de
Folgenden 1 User gefällt Christoph's Beitrag:
Florian B. (03.07.2022)
Zitieren
Folgenden 1 User gefällt Christoph's Beitrag:
Florian B. (03.07.2022)
#5
Hallo Forian,
echt Klasse!
Wusste gar nicht, dass es das gibt! Idea 

CS
Ralf
Folgenden 1 User gefällt Ralf's Beitrag:
Florian B. (03.07.2022)
Zitieren
Folgenden 1 User gefällt Ralf's Beitrag:
Florian B. (03.07.2022)
#6
Hallo Florian,

vielen Dank für' s Zeigen. Da sieht man mal wieder, was alles geht, wenn man seine Kamera so virtuos einsetzen kann wie Du.
Ich hätte nie gedacht, dass man mit Amateurmitteln und vom Boden aus diese Erscheinungen ablichten kann und das mit so überzeugender Auflösung.

Am Besten gefällt mir das erste Bild, da kann man zwei einsamen Sprites bewundern, die weit abgehoben von der darunter tobenden Gewitterzelle ihren Weg suchen. - Einfach faszinierend.

Es war bestimmt mühsam, die tausenden Bilder nach diesen flüchtigen Gesellen zu durchsuchen. Daumen hoch
Gruß Martin
Folgenden 2 Usern gefällt Martin.F's Beitrag:
Andreas Paul (04.07.2022), Florian B. (04.07.2022)
Zitieren
Folgenden 2 Usern gefällt Martin.F's Beitrag:
Andreas Paul (04.07.2022), Florian B. (04.07.2022)
#7
(04.07.2022, 13:17)Martin.F schrieb: ...
Es war bestimmt mühsam, die tausenden Bilder nach diesen flüchtigen Gesellen zu durchsuchen. Daumen hoch

Servus,

meine Strategie: Ich bearbeite das wie meine Zeitraffer-Sequenzen, ein paar Keyframes. Das gerenderte Zeitraffer-Video schau ich mir dann an. Man sieht selbst bei noch recht hellem Hintergrund die Sprites aufblitzen. Dann schaue ich nach dem Zeitindex und suche mit die Bilder raus. 
Wenn ich schon im Videomodus aufnehme, habe ich zwar etwas weniger Qualität, aber die Suchstrategie ist die gleiche.

Grüße,

Florian
Astrobin
Fotocommunity
Instagram

Astronomie, einer der schönsten Gründe, nachts nicht schlafen zu gehen!
(Zeiss-Werbung)
Folgenden 2 Usern gefällt Florian B.'s Beitrag:
Andreas Paul (04.07.2022), Martin.F (05.07.2022)
Zitieren
Folgenden 2 Usern gefällt Florian B.'s Beitrag:
Andreas Paul (04.07.2022), Martin.F (05.07.2022)
#8
Hallo Florian,

total fazinierend! Der Aufwand und die Recherche alleine sind Wahnsinn!

Gratulation
Klaren Himmel und klaren Kopf wünscht Karsten
Folgenden 1 User gefällt Astrokarsten's Beitrag:
Florian B. (06.07.2022)
Zitieren
Folgenden 1 User gefällt Astrokarsten's Beitrag:
Florian B. (06.07.2022)
#9
Servus,

ein kleiner Nachtrag und Zusatzinfos zum Thema Red Sprites.

Die Video-Technik von meinen ersten Sprites habe ich beim einzigen, mir bekannten Fotografen aus Deutschland der das regelmäßig aufnimmt - Thorsten Böckel abgeschaut. Der Link ist einen Blick wert, wer sich dafür interessiert! Er sammelt die Sprites quasi schon!

Eine weitere Koryphäe wäre Paul Smith aus den USA. Er hat mit einem bekannten "Youtube" Stormchaser, "Pecos Hank", auch ein Phänomen mit grünem Nach-Leuchten entdeckt (hier werden auch Sprite Grundlagen erklärt):

Red Sprites and Blue Jets Explained - New Discovery!



Ich habe das Phänomen auch drauf bekommen, oben bei dem Bildern in zwei Reihen, rechts unten, bzw. im Gif darunter animiert.

Interessant ist es schon, dass das offenbar erst vor zwei Jahren von Paul und Hank, von Amateuren aufgenommen wurde! Aber die beiden sind auch ständig draußen! Das beweist wieder, dass auch Amateure immer wieder neues entdecken können! Und das in unserer heutigen, so technisierten Zeit, wo viele denken, man ja schon alles kennt und weiß.

So, ich hoffe ich konnte auch hier jetzt genug von euch motivieren auch mal Sprites zu "jagen". Je mehr das aufnehmen, desto mehr neue Dinge entdeckt man vielleicht noch!!!


Grüße,

Florian
Astrobin
Fotocommunity
Instagram

Astronomie, einer der schönsten Gründe, nachts nicht schlafen zu gehen!
(Zeiss-Werbung)
Folgenden 3 Usern gefällt Florian B.'s Beitrag:
Andreas Paul (13.07.2022), Philipp (17.07.2022), Simon (13.07.2022)
Zitieren
Folgenden 3 Usern gefällt Florian B.'s Beitrag:
Andreas Paul (13.07.2022), Philipp (17.07.2022), Simon (13.07.2022)




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste