Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Komet C/2022 E3
#1
Hallo!
Ich habe den Kometen C/2022 E3 fast identisch am 27.12.2022 und heute morgen, 1.1.2023 aufgenommen.
Sehr schön sind verschiedene Details zu sehen und deren Veränderung. Leider waren die Bedingungen heute morgen wesentlich schlechter als vor fünf Tagen.
Die Drehung des Ionenschweifes ist auffällig und erklärt sich aus der anderen Stellung zur Sonne (sowohl des Kometen als auch der Erde).
Die Bilder entstanden an einem 300 mm / 1120 mm Newton mit einer C1x-26000 mit jeweils 45 x 60 sec.

   

   

Das Gif in einem eigenen Tab öffnen.
   
Viele Grüße
Christoph

https://www.klostersternwarte.de
Folgenden 12 Usern gefällt Christoph's Beitrag:
Astrokarsten (02.01.2023), August (01.01.2023), Florian B. (27.01.2023), Georg (10.01.2023), heiko (14.01.2023), Martin.F (04.01.2023), Micha-C8 (16.01.2023), Michael (02.01.2023), Philipp (02.01.2023), Ralf (01.01.2023), Ulf (02.01.2023), Uwe (01.01.2023)
Zitieren
Folgenden 12 Usern gefällt Christoph's Beitrag:
Astrokarsten (02.01.2023), August (01.01.2023), Florian B. (27.01.2023), Georg (10.01.2023), heiko (14.01.2023), Martin.F (04.01.2023), Micha-C8 (16.01.2023), Michael (02.01.2023), Philipp (02.01.2023), Ralf (01.01.2023), Ulf (02.01.2023), Uwe (01.01.2023)
#2
Danke fürs Zeigen Christoph
Sieht klasse aus, der Komet! Daumen hoch
Zitieren
#3
Hallo Christoph,

alles Gute für das neue Jahr und danke für den schönen Kometen.
Klaren Himmel und klaren Kopf wünscht Karsten
Zitieren
#4
Hallo,
für alle, die sich überlegen am Sonntagmorgen früh aufzustehen, um den Kometen C/2022 E3 zu beobachten Tongue 
ein kleiner Appetithappen vom 21.1.2023, fünfmal je 10x30 sec gestackt und in ein Gif gepackt (also anklicken zum Laufen):

   

Derzeitige Prognosen meinen, dass es schon wieder ab 4:00 MEZ zuzieht! Big Grin
Viele Grüße
Christoph

https://www.klostersternwarte.de
Folgenden 6 Usern gefällt Christoph's Beitrag:
Florian B. (27.01.2023), Georg (28.01.2023), heiko (27.01.2023), Philipp (27.01.2023), Simon (27.01.2023), Ulf (27.01.2023)
Zitieren
Folgenden 6 Usern gefällt Christoph's Beitrag:
Florian B. (27.01.2023), Georg (28.01.2023), heiko (27.01.2023), Philipp (27.01.2023), Simon (27.01.2023), Ulf (27.01.2023)
#5
Hallo Christoph,
schönes Foto! Ich bin in der Tat gespannt, wie das Wetter in der Nacht von Samstag auf Sonntag sein wird. Ich hoffe sehr, dass das Wetter mitspielt.

Gruß,
Simon
Ich bin Mitglied beim Sternenpark Rhön e.V.
www.verein-sternenpark-rhoen.de
Folgenden 1 User gefällt Simon's Beitrag:
Christoph (28.01.2023)
Zitieren
Folgenden 1 User gefällt Simon's Beitrag:
Christoph (28.01.2023)
#6
Servus,

super Bild/Animation! Daumen hoch  Ja ich bin auch auf das Wochenende gespannt. Der Komet ist mittlerweile scheinbar noch viel schneller am Himmel als am 21.01., wenn ich Stellarium nach dem Datenimport glauben kann sind es am Sonntag ganz in der früh schon ca. 14 Bogenminuten Eigenbewegung pro Stunde, zunehmend! Nach meiner Vergleichsberechnung schneller als Neowise, in den Nächten, als ich den belichtet hatte.

Das werden mit dem Refraktor dann ganz kurze Belichtungen. Dein Bild macht auf jeden Fall Vorfreude auf die Möglichkeit am Sonntag früh.

Grüße,

Florian
Astrobin
Fotocommunity
Instagram

Astronomie, einer der schönsten Gründe, nachts nicht schlafen zu gehen!
(Zeiss-Werbung)
Folgenden 1 User gefällt Florian B.'s Beitrag:
Christoph (28.01.2023)
Zitieren
Folgenden 1 User gefällt Florian B.'s Beitrag:
Christoph (28.01.2023)
#7
Hallo Ihr beiden,
drücke Euch die Daumen, dass der Himmel noch aufklart.
Im Moment brauchen wir noch viel Geduld, bis die Wolkenlücke zu uns kommt! Aber für den Kometen könnte es noch reichen.
Mittlerweile ist er recht flott unterwegs: ist ja auch bald in Erdnhähe!
Viele Grüße
Christoph

https://www.klostersternwarte.de
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste