Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Verkaufe ED80, Reducer & Zubehör
#1
Hallo,

nachdem ich auf einen anderen kleinen Refraktor umgestiegen bin habe ich seit der SoFi 2017 einfach einen Refraktor zu viel. Deshalb möchte ich meinen 80/560mm Refraktor von Astro Professional.

Der Refraktor hat schon ein paar Jahre auf dem Buckel, ist aber in gutem Zustand. Ich bin der zweite Besitzer. Es befinden sich minimal Staubpartikel zwischen den Linsen. Selbst bei hellen Objekten wie der Sonne aber nicht sichtbar. Für Astro-Fotografie kann man die mit Flatfield Aufnahmen aber vollständig eliminieren.
Der Auszug wurde einmal zerlegt und gereinigt. Ich habe in nicht vollständig widerstandsfrei eingestellt. Nachdem pro Umdrehung nur ein leichter, zyklischer Widerstand zu spüren ist habe ich es so gelassen. Es gibt tatsächlich einen kleinen Vorteil: Wenn ich nahe dem Fokus war mit angesetzter Canon EOS700d dann liegt der optimale Fokus genau beim Widerstandsmaximum. 

In den Bildern sieht man natürlich auch ein paar Kratzer am Tubus, speziell an der Taukappe. Und natürlich an der Prismenschiene sieht man die üblichen Spuren. Da kann aber jeder später eine neue Anbauen, wenn es nicht gefällt.

Zusammengefasst: Der Refraktor steht ordentlich da, hat aber einfach ein paar Gebrauchsspuren.

Mit dazu würde ich eine 0,8fach Reducer anbieten, mit T2 Abstandsringen zum ggf. Anpassen des Sensorabstandes. Außerdem zwei T2 zu EOS-Bajonett Adapter von TS. Sucherschiene zum anschrauben ist auch dabei. Und ein neuer, unbenutzter 8x50 Sucher von TS (war von meinem GSO 8" Dobson übrig)
Abdeckkappe für den Refraktor, 2" auf 1,25" Reduzierung und Staubschutzkappe so wie Staubschutzkappen am Reducer sind auch vorhanden.
Selbstbau Sonnenfilter kann ich auch mit dazu geben, mit Baader Filterfolie ND 5.0. Ich gebe noch gerne eine Din-A4 Filterfolie dieses Typs, neu und original verpackt mit dazu.

Der Reducer wird gesteckt, nicht geschraubt. Das System neigt wie alle dieser Einsteigersysteme mit Reducer zum leichten verkippen. Da muss man etwas ausprobieren. Aber die Verkippung, wenn ich sie hatte, hielt sich in Grenzen.

Alles in allen ein tolles, handliches Einstiegsgerät für Astrofotografie. Ideal aber als "Grab&Go" Gerät. Der Refraktor braucht nicht viel Platz. Für Beobachtung oder Fotografie an Sonne, Mond und Planeten auch super verwendbar. Sonnenbeobachtung mit viel Schärfe und Kontrast. Ich hatte das Gerät dafür am Merkurtransit 2016 und der SoFi 2017 zum Beobachten, bei letzterer zum Fotografieren genutzt.

Hier die Bilder der Ausrüstung: Bilder.

Einmal ist ein Andromeda RAW File des Vorbesitzers zum Vergleich der Abbildung angehängt und ein M13 von mir, man sieht rechts die Verkippung (außerdem: die Lichtbedingungen waren auch unterirdisch mit Würzburg nur wenige Km entfernt). Das M!3 Bild ist bis auf Stackingverschiebungen nicht beschnitten. Mit etwas Beschnitt würde man Verkippung und leichte Restverzeichnung auch weg bekommen.

Ich habe alle Angaben nach Besten Gewissen gemacht. Wer möchte soll mich bitte kontaktieren - das Teleskop kann man auch anschauen. Ich kann es auch zu einem Stammtisch mitbringen.

Preis: 415 Euro VB.

Über Verpackung und Versand oder Abholung können wir bei Interesse noch diskutieren.

Grüße,

Florian
DreamDiver.fb

Astronomie, einer der schönsten Gründe, nachts nicht schlafen zu gehen!
(Zeiss-Werbung)
Zitieren
#2
Update,

vorerst reserviert!

Grüße,

Florian
DreamDiver.fb

Astronomie, einer der schönsten Gründe, nachts nicht schlafen zu gehen!
(Zeiss-Werbung)
Zitieren
#3
Servus,

Ausrüstung verkauft.

Grüße,

Florian
DreamDiver.fb

Astronomie, einer der schönsten Gründe, nachts nicht schlafen zu gehen!
(Zeiss-Werbung)
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste