Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 1 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
10. Teleskoptreffen des Forum Stellarum
#1
Hallo,

nach dem Treffen ist vor dem Treffen.

Das 10. Teleskoptreffen des Forum Stellarum findet im Frühjahr 2019 statt.

Ort und Datum müssen wir noch besprechen.
Astronomische Grüße
Ulf

[Bild: signatur.jpg]

Wer die Freiheit einschränkt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!
Benjamin Franklin
Folgenden 3 Usern gefällt Ulf's Beitrag:
Annalena (23.10.2018), LarsL. (09.09.2018), tschetto (10.09.2018)
Zitieren
Folgenden 3 Usern gefällt Ulf's Beitrag:
Annalena (23.10.2018), LarsL. (09.09.2018), tschetto (10.09.2018)
#2
Hallo,

wir könnten uns so langsam über mögliche Termine unterhalten.

Fr. 29.03

Fr. 05.04.

Fr. 12.04.
Sa. 13.04.

Fr. 26.04.
Sa. 27.04.

Als Ort würde ich den Iffigheimer Berg wieder vorschlagen, war um Längen besser als der Volkacher Kreuzberg.
Astronomische Grüße
Ulf

[Bild: signatur.jpg]

Wer die Freiheit einschränkt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!
Benjamin Franklin
Folgenden 1 User gefällt Ulf's Beitrag:
Thomas64 (04.03.2019)
Zitieren
Folgenden 1 User gefällt Ulf's Beitrag:
Thomas64 (04.03.2019)
#3
Hallo Ulf,

den 30.3. Kannst du wieder Streichen.
Da ist der Astronomietag.
Daumen hoch
Gruß Karsten
________________________________________
GSO 12" f/5 Dobson 300/1500mm
ED80 80/560mm auf Meade LXD75 Montierung

Zitieren
#4
(04.03.2019, 18:18)Karsten schrieb: Hallo Ulf,

den 30.3. Kannst du wieder Streichen.
Da ist der Astronomietag.
Daumen hoch

Erledigt  Daumen hoch
Astronomische Grüße
Ulf

[Bild: signatur.jpg]

Wer die Freiheit einschränkt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!
Benjamin Franklin
Zitieren
#5
Hallo,

also mir persönlich würde das Wochenende 12. - 13.04. und 26. - 27.04. am besten passen.

Wie siehts bei euch aus und wer würde kommen.

Auch wenn der Iffigheimer Berg deutlich besser ist, wir machen ja immer ein Treffen im Frühjahr und eins im Herbst, könnten wir einmal zum Volkacher Kreuzberg und einmal zum Iffigheimer Berg gehen. Dann hats jeder mal nicht so weit.
Astronomische Grüße
Ulf

[Bild: signatur.jpg]

Wer die Freiheit einschränkt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!
Benjamin Franklin
Zitieren
#6
Am 12./13. April kann ich voraussichtlich nicht, der 26./27. April geht noch. Treffpunkt wäre mir pers. egal. Iffigheim ist noch ein Stückchen weiter als Kreuzberg, aber ich bewege mich sowieso erst wenn´s stabil klar wird  Confused 
Ob ich dann noch 15min länger unterwegs bin oder nicht - das macht "das Kraut auch nicht mehr fett"  Wink

Andreas-TAL
____________________________________________________

Die Nacht, in der das Fürchten wohnt, hat auch die Sterne und den Mond“
                                                                                                                              (Mascha Kaléko)  
Zitieren
#7
Hallo,

der 12. / 13 April denke ich ist vom Mond her eher ungünstig. Untergang ist erst um 02:46  MESZ  Währe dann ziemlich lang störendes Mondlicht. Wenn es am Iffigheimer Berg schon richtig dunkel sein soll,  dann wohl besser am 26. / 27. Untergang ist dann bereits 11:24  MESZ also abends kein Mond. Oder früher am 05. / 06. bei Neumond. Ist ja eh ein internes Treffen unter uns im Forum mit weiniger öffentlichen Besuchern. Von daher bräuchten wir keinen Mond.

Gruß Philipp
Zitieren
#8
Hallo,

dann wäre ich für das Wochenende 26. / 27.04.19
Astronomische Grüße
Ulf

[Bild: signatur.jpg]

Wer die Freiheit einschränkt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!
Benjamin Franklin
Zitieren
#9
Hallo,

und falls das Wetter am 05. / 06. hervoragend sein sollte, könnte man ja immer noch vorziehen.
"Einen Klaren Himmel , und lasst uns wieder das Staunen lernen"

Viele Grüße  Philipp 


"Das schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle"    Zitat von Albert Einstein 
Zitieren
#10
Hallo,

am 5. ging's bei mir am 6. könnte ich nicht.
Astronomische Grüße
Ulf

[Bild: signatur.jpg]

Wer die Freiheit einschränkt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!
Benjamin Franklin
Zitieren
#11
Hallo,
ich würde auch sagen man sollte Freitag 5. April als ersten Termin ins Auge fassen
falls das Wetter nicht mitspielt rutscht der Termin eh Richtung Monatsende......
ach ja und Iffingheimer Berg ist top.......
Grüße Thomas
Zitieren
#12
Servus,

6. April geht sicher nicht bei mir. Ansonsten ist mir jeder Termin recht.

Grüße,

Florian
DreamDiver.fb

Astronomie, einer der schönsten Gründe, nachts nicht schlafen zu gehen!
(Zeiss-Werbung)
Zitieren
#13
Ich komme wahrscheinlich auch Iffigheimer Berg benötige ich aber eine Anfahrtskizze oder GPS Daten, Kreuzberg war ich schon dabei. Gruß Stefan Smile Daumen hoch
Zitieren
#14
Hallo Stefan,

schau mal hier.
Astronomische Grüße
Ulf

[Bild: signatur.jpg]

Wer die Freiheit einschränkt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!
Benjamin Franklin
Zitieren
#15
Hallo,

nachdem ich nun den Stammtisch kurzfristig absagen musste (wir bekamen Besuch) und ich auch heute nicht auf die Frühjahrstagung konnte, freue ich mich natürlich auf den Tag der Astronomie und das Teleskoptreffen.

Ich denke auch, wir sollten so früh wie möglich einen Versuch starten, und dann je nach Wetter ausweichen.

Den 5. April könnte man aus meiner Sicht schon mal als Anfangstermin festhalten. Ich könnte auch am 6. und am WE darauf am Freitag (12.04.).

Ulf sorg du wie immer für klaren Himmel... Cool , dann kriegen wir das schon hin.
the sky is the limit

Gruß Uwe

"Sehen ist schwieriger als Glauben" Zitat aus "Die Kometenjäger"

http://www.the-night-black-white.de
Folgenden 1 User gefällt Uwe's Beitrag:
Ulf (23.03.2019)
Zitieren
Folgenden 1 User gefällt Uwe's Beitrag:
Ulf (23.03.2019)
#16
Hallo!
Am 5. / 6.  kann ich leider nicht kommen.
Eine Woche später wäre eher was bei mir drin.
Viele Grüße
Christoph

https://www.klostersternwarte.de
Zitieren
#17
Hallo,

es verdichtet sich immer mehr auf den

12. / 13. mit Mond

oder

26. / 27. ohne Mond.

Da können bis jetzt die meisten.
Astronomische Grüße
Ulf

[Bild: signatur.jpg]

Wer die Freiheit einschränkt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!
Benjamin Franklin
Zitieren
#18
Hallo,

Wettertechnisch sieht der 20.04. aktuell richtig gut aus, auch wenn Ostersamstag ist, wer könnte und hätte Lust?

Ansonsten dann das Wochenende drauf 26.04 oder 25.04.
Astronomische Grüße
Ulf

[Bild: signatur.jpg]

Wer die Freiheit einschränkt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!
Benjamin Franklin
Zitieren
#19
Hallo, zeitlich wäre Ostersamstag schon o.k.
aber es ist halt ab 22 Uhr Vollmond angesagt
Grüße Thomas
Zitieren
#20
OK, da habe ich nicht daran gedacht.

Dann wie geplant das Wochenende darauf, auch da sind die Wetteraussichten im Moment sehr gut.
Astronomische Grüße
Ulf

[Bild: signatur.jpg]

Wer die Freiheit einschränkt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!
Benjamin Franklin
Folgenden 2 Usern gefällt Ulf's Beitrag:
Karsten (17.04.2019), Thomas64 (16.04.2019)
Zitieren
Folgenden 2 Usern gefällt Ulf's Beitrag:
Karsten (17.04.2019), Thomas64 (16.04.2019)
#21
Moin zusammen,
Gibt es nen neuen Termin?
Wetter dieses WE ist ja wohl weniger gut...?
Beste Grüße, Rainer
http://www.sternwarte-kreuznach.de/

Zitieren
#22
Hallo Reiner,

warten wir noch aber wie es aussieht wird es dieses WE nichts.

Einen neuen Termin müssen wir dann noch suchen.
Astronomische Grüße
Ulf

[Bild: signatur.jpg]

Wer die Freiheit einschränkt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!
Benjamin Franklin
Zitieren
#23
Hallo,

Es gibt eigentlich nur noch einen Termin für das Frühjahr 2019, der wäre am Wochenende vom 3. und 4. Mai.
In den Tagen nach diesem Wochenende steht der Mond schon wieder am Himmel und am Neumondwochenende im Juni beginnen die hellen Nächte.

Viele Grüße
Gerd
Zitieren
#24
Hallo Gerd,

sehe ich auch so, wenns am nächsten WE nichts wird wirds eng für dieses Frühjahr.

Ach ja, ich denke wir können für dieses WE offiziell absagen.
Astronomische Grüße
Ulf

[Bild: signatur.jpg]

Wer die Freiheit einschränkt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!
Benjamin Franklin
Zitieren
#25
Ja, brrr ... kalte, nasse Sache grade!

Mitte der Woche wird es etwas trockener, einem kleinem Zwischenhoch sei Dank, danach kippt es wieder in kaltes und feuchtes Wetter.

Für nächstes WE wird´s eine ganz enge Kiste:
Zum einen steht die Wettersingularität der "Eisheiligen" an. Das übliche Wettermuster dafür (Tief über der Barentssee und über Schweden & Finnland / Hoch über Grönland) wird früher eintreten - also kommen die heiligen Eiszapfen schon nächste Woche, aber nicht ganz so dramatisch kalt. Eher Softeis ...
In der Folge bleibt es aber bei einer sehr wechselhaften Wetterlage.

(1) Im einen Fall ist es kalt und nass und das H2O kommt aus dem Norden von England und Grönland und es bleibt dauerhafter "Bähh", wenn sich das Hoch nach Kanada verzieht. 

(2) Im anderen Fall ist es nass und kalt und die Tiefdruckgebiete wandern Richtung Europa und führen nach dem 5. Mai aus Süd-West warme Luft heran.

Worüber wir also Wetten abschließen können ist, ob es in der zweiten Maiwoche nett oder eklig wird. Beide Varianten haben aber die Grundannahme, dass sich in der ersten Maiwoche das Wetter wechselhaft, windig, kühl und mit Schauern präsentiert. Nachdem sowohl das amerikanische wie auch das europäische Wettermodell das nächste Wochenende so schlecht rechnen, sind die Wahrscheinlichkeiten (trotz der 7 Tage voraus) schon bei rund 50% für diesen Verlauf (üblicher sind da eher 15-25%).

Worauf wir setzen müssen, ist dass die Tiefdruckgebiete kräftig und sehr schnell Richtung Nordeuropa ziehen und alles wegschieben, was ihnen im Weg steht. Dann könnte schon zum nächsten Wochenende (und nicht erst später) warme, eher trockene Luft hier ankommen.

Mein Bauch sagt eher Nee ... hmm ... hat irgendwer hier ein Teleskop gekauft? Normalerweise hängt das ja zusammen  Tongue

Andreas-TAL
____________________________________________________

Die Nacht, in der das Fürchten wohnt, hat auch die Sterne und den Mond“
                                                                                                                              (Mascha Kaléko)  
Folgenden 1 User gefällt Andreas-TAL's Beitrag:
Rainer K. (28.04.2019)
Zitieren
Folgenden 1 User gefällt Andreas-TAL's Beitrag:
Rainer K. (28.04.2019)
#26
Hallo Andreas!
Eigentlich müsste ich ja Deinen Beitrag "liken", aber inhaltlich gefällt er mir gar nicht! Dodgy 
Aber die Wetterentwicklung sehe ich übereinstimmend mit Dir!
Wir könnten ja Ralfs Vorschlag für ein 100er Treffen am 11.5. mit aufnehmen als Frühjahrstreffen, wenn auch mit Halbmond.
Viele Grüße
Christoph

https://www.klostersternwarte.de
Zitieren
#27
Hallo Christoph,

Ja, hab ich mir auch schon gedacht. Wenn's nächstes WE auch nichts wird und im Moment siehts danach aus, dann könnte das diesjährige Frühjahrestreffen auch mit dem 4 Zoll Teleskoptreffen am 11. zusammenfallen.
Astronomische Grüße
Ulf

[Bild: signatur.jpg]

Wer die Freiheit einschränkt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!
Benjamin Franklin
Folgenden 1 User gefällt Ulf's Beitrag:
Christoph (28.04.2019)
Zitieren
Folgenden 1 User gefällt Ulf's Beitrag:
Christoph (28.04.2019)
#28
Ja, ist eine Variante ... schauen wir mal, wie sich die Wetterküche entwickelt.

Für die zweite Maiwoche sieht es temperaturmäßig grade schön aus. Die Europäer rechnen es mitunter sehr warm, aber dafür feucht, weil klassisches Südwestwetter (feuchte Atlantikluft mit Gewittern).
Bei den amerikanischen Modell wird es weniger heiß, aber dafür trockener, weil sich die ganze Zirkulation über dem Kontinent abspielt, wo einfach weniger Feuchtigkeit da ist. Würde uns besser passen, aber das amerikanische Modell hat seine Schwächen gerade in der kleinräumigen Prognose über Europa. Da liegt es statistisch gesehen öfter daneben.

Vielleicht haben wir aber auch nächstes Wochenende eine kleine Chance genau in die Lücke der Umstellung zu einem normalen Strömungsmuster (West nach Ost - klassisch Frühsommer) zu kommen.
____________________________________________________

Die Nacht, in der das Fürchten wohnt, hat auch die Sterne und den Mond“
                                                                                                                              (Mascha Kaléko)  
Folgenden 1 User gefällt Andreas-TAL's Beitrag:
Christoph (28.04.2019)
Zitieren
Folgenden 1 User gefällt Andreas-TAL's Beitrag:
Christoph (28.04.2019)
#29
Hallo Miteinander!
So, faktisch liegt das Wochenende auf dem Tisch und die Wahrscheinlichkeiten sind recht hoch, dass das so kommen wird.

Gleich vorneweg:
Ihr müsst entscheiden, ob ihr nach 8 Stunden Regen am Samstag, der bis 14:00 Uhr oder mal bis 17:00 gehen wird, auf die Wolkenlücke, die gegen 22:30 (kann auch 2 Stunden früher werden, leider auch 2 Stunden später) setzt und Euch in Bewegung setzt. Je später in der Nacht, desto mehr Lücke ist die grobe Tendenz. Sonntagvormittag ist schön sonnig.

Ich für mich habe mich schon entscheiden, dass ich die Rahmenbedingungen (sehr nass und kalt, später wohl auch unter dem Gefrierpunkt) nicht mag. Geholfen hat mir aber, dass ich seit ´ner Woche erkältet bin und mich nicht allzu gut fühle.
Da sind diese Bedingungen für mich leider ein No-Go! 


Andreas-TAL
____________________________________________________

Die Nacht, in der das Fürchten wohnt, hat auch die Sterne und den Mond“
                                                                                                                              (Mascha Kaléko)  
Zitieren
#30
Hallo,

ich denke auch eher nein. Sad
Astronomische Grüße
Ulf

[Bild: signatur.jpg]

Wer die Freiheit einschränkt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!
Benjamin Franklin
Zitieren
#31
Hallo!
Das sieht richtig schlecht aus - selbst wenn es klar wird, ist es mehr ungemütlich. Und wird auch für die länger fahren müssen ggf. gefährlich.
Vielleicht klappt es ja mit dem 4"er Treffen am 11.5. in Lindelbach... Confused
Viele Grüße
Christoph

https://www.klostersternwarte.de
Zitieren
#32
Hallo,

also das können wir getrost vergessen.

Hoffen wir aufs nächste WE!
Astronomische Grüße
Ulf

[Bild: signatur.jpg]

Wer die Freiheit einschränkt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!
Benjamin Franklin
Zitieren
#33
Ja ... vielleicht habe ich mich bis dahin auch erkältungsmäßig wieder „gefangen“.
Aber ich spiele mal Advocatus Diaboli Angel  - also aufklaren wird es schon heute im Laufe der Nacht. Der Rahmen ist halt kalt, windig und nass. Bäh ... Und der Jetstream macht direkt über uns eine 180 Grad Schleife - da gibt es um Mitternacht eher grausliches Seeing, weil viele Turbulenzen.
Auf ein besseres kommendes Wochenende.

Andreas-TAL
____________________________________________________

Die Nacht, in der das Fürchten wohnt, hat auch die Sterne und den Mond“
                                                                                                                              (Mascha Kaléko)  
Zitieren
#34
...ich denke, ein "Frühlingstreffen" wie auf der Indexseite vom Forum beschrieben kann getrost vergessen werden.
Möglicherweise wird es im Herbst wieder was mit einem Teleskoptreffen.

Viele Grüße
Gerd
Zitieren
#35
Hallo,

am 05./06. April passte das Wetter, da hätten wir vielleicht doch die Change nutzen sollen. Aber selbst wenn es jetzt spät dunkel wird (dank auch unserer geliebten Sommerzeit) könnte man vielleicht doch noch was machen. Das ITV findet ja auch Ende Mai statt da wird es noch später dunkel. Aber erst muss ja mal das Wetter überhaupt passen, das sich der Aufwand sprich Fahrerei auch lohnt.
"Einen Klaren Himmel , und lasst uns wieder das Staunen lernen"

Viele Grüße  Philipp 


"Das schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle"    Zitat von Albert Einstein 
Zitieren
#36
Hallo,

mein Orakel sagt mir für Freitag schönes Wetter und wolkenlosen Himmel voraus, erst am Samstag wird es wieder schlechter.

Wenns so kommt, wollen wir es versuchen?
Astronomische Grüße
Ulf

[Bild: signatur.jpg]

Wer die Freiheit einschränkt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!
Benjamin Franklin
Zitieren
#37
(07.05.2019, 17:47)Ulf schrieb: Hallo,

mein Orakel sagt mir für Freitag schönes Wetter und wolkenlosen Himmel voraus, erst am Samstag wird es wieder schlechter.

Wenns so kommt, wollen wir es versuchen?

klar..... halte ich mir mal frei
jedoch steht 1/3 Mond am Himmel wie ich gerade sehe  Confused
Grüße
Thomas
Zitieren
#38
Bisher nichts weiter vor.
Falls was geht, bin ich dabei Daumen hoch
Gruß Karsten
________________________________________
GSO 12" f/5 Dobson 300/1500mm
ED80 80/560mm auf Meade LXD75 Montierung

Zitieren
#39
Dein Rakel möchte ich auch haben ... meine O-O-O rakel sind viel gemeiner und grummeln nur Wolken - Schauer - Wind - grummel, grummel, grummel ...
Ich hoffe das es so wie bei Dir kommt - ich fürchte es wird anders. Aber man muss abwarten, die Zirkulation bleibt weiter gestört. Da kann noch fast alles rauskommen ... orakel, orakel, orakel ...
____________________________________________________

Die Nacht, in der das Fürchten wohnt, hat auch die Sterne und den Mond“
                                                                                                                              (Mascha Kaléko)  
Zitieren
#40
Servus,

na dann vielleicht Freitag - warum nicht! Hoffentlich...  Undecided

Grüße,

Florian
DreamDiver.fb

Astronomie, einer der schönsten Gründe, nachts nicht schlafen zu gehen!
(Zeiss-Werbung)
Zitieren
#41
Hallo, 

am Freitag geht der Mond erst gegen 02:00 unter und macht also schon ganz schön Licht. Würde da der Nordheimer Kreuzberg nicht auch reichen? Am Iffigheimer Berg ist es dann auch nicht optimal dunkel um dort das Potential voll zu nutzen. Wäre vielleicht für manche und auch für mich ne kürzere Anfahrt.
"Einen Klaren Himmel , und lasst uns wieder das Staunen lernen"

Viele Grüße  Philipp 


"Das schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle"    Zitat von Albert Einstein 
Zitieren
#42
Hallo,

wenn am Freitag dann auch gerne am Volkacher Kreuzberg, aber mein Orakel hat es sich heute schon wieder anders überlegt und das schöne Wetter auf Sonntag verschoben - schau mer mal.
Astronomische Grüße
Ulf

[Bild: signatur.jpg]

Wer die Freiheit einschränkt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!
Benjamin Franklin
Zitieren
#43
Ja, die ganzen Modelle kippen in ihren Prognosen für Freitagnacht um (also die, die einen positiven Trend erhoffen ließen). Von den ganzen Modellen, auf die ich so einen
Blick werfe sagt nur noch das Globale Wettermodell des kanadischen Wetterdienstes eine wolkenlose Nacht voraus, die anderen 17 nicht. Gestern stand es noch 7 zu 11.
Sieht schlecht aus - aber sicher ist immer noch nix. Alles sehr dynamisch - wenn kann es aber sehr, sehr windig ausfallen. Muss aber auch nicht ... orakel, orakel ...
Schwere Geburt dieses Mal ...
Andreas-TAL
____________________________________________________

Die Nacht, in der das Fürchten wohnt, hat auch die Sterne und den Mond“
                                                                                                                              (Mascha Kaléko)  
Zitieren
#44
Nachdem ich mich heute terminlich festlegen musste, habe ich für mich den Freitag mal gestrichen und mir da was reingelegt. Ich denke es besteht nur noch eine ganz kleine Wahrscheinlichkeit, dass es längere klare, trockene und windarme Phasen am Freitagabend und in der Nacht gibt. 
Der Samstag war ja sowieso schon völlig indiskutabel, da wird es einfach nur nass.
Wir können uns auf einen schönen Freitagvormittag (und mit etwas Glück auch noch am Nachmittag freuen) und uns trösten, dass es in der nächsten Woche eher sonnig, wenn auch nur mäßig warm, weitergeht.
Falls das am WE auch allgemein abgesagt wird: Wagen wir noch mal einen Versuch, oder war’s das für dieses Frühjahr mit einem gemeinsamen Treffen?
Andreas-TAL
____________________________________________________

Die Nacht, in der das Fürchten wohnt, hat auch die Sterne und den Mond“
                                                                                                                              (Mascha Kaléko)  
Zitieren
#45
Hallo,

am nächsten Wochenende ist fast Vollmond, würde also frühestens übernächstes Wochenende Sinn machen.
Auch wenn es dann noch später dunkel wird.
"Einen Klaren Himmel , und lasst uns wieder das Staunen lernen"

Viele Grüße  Philipp 


"Das schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle"    Zitat von Albert Einstein 
Zitieren
#46
Frage: Wollen wir das übernächste Wochenende nochmals in den Blick nehmen, oder geben wir ein gemeinsames Treffen für das Frühjahr auf?
Das wären die Zeiten dazu (jeweils das Ende des genannten Zeitraums - immer 25. Mai):

Bürgerliche Abenddämmerung: 21:35 Uhr
Nautische Abenddämmerung: 22:27 Uhr
Astronomische Abenddämmerung: 23:37 Uhr


Mondaufgang gegen 2:00 Uhr morgens (abnehmende Phase ca. 62 %)

Astronomische Morgendämmerung: 02:44 Uhr
Nautische Morgendämmerung: 03:54 Uhr
Bürgerliche Morgendämmerung: 04:46 Uhr

Hintergrund ist, dass sich demnächst die Wetterlage umstellt und der Zustrom arktischer Luft endlich unterbrochen wird - Kalt/Nass ist weg, wir bekommen Warm/Nass. Hi, hi ...
Dass liegt daran, dass die Warmluft aus Südosteuropa kommt und sich da gut mit Feuchtigkeit versorgen kann, die sich dann in Gewittern entlädt.
Aber dazwischen liegen immer wieder mal warme  und eher klare Episoden.

Im Gegensatz zur aktuellen Wetterlage*, die einem ja von vornherein keine Chance lässt, besteht demnächst  zumindest die Möglichkeit dazu. Aber das, was wir Dunkel nennen, ist halt frühestens ab 22:30 Uhr der Fall:

Andreas-TAL

*PS: Außer heute und morgen, weil die porlare Kaltluft grade auf direkter Linie zu uns kommt und sooo kalt ist, dass sie kaum mit Feuchte gesättigt ist. Ist dieselbe Wetterlage, die uns im Januar -20° bringen würde. Zum Glück ist das Kaltluftreservoir im Norden schon weg. Aber für die eisigen Heiligen reicht es noch ...
____________________________________________________

Die Nacht, in der das Fürchten wohnt, hat auch die Sterne und den Mond“
                                                                                                                              (Mascha Kaléko)  
Folgenden 4 Usern gefällt Andreas-TAL's Beitrag:
Florian B. (13.05.2019), Herbipollution (13.05.2019), Karsten (13.05.2019), Martin.F (13.05.2019)
Zitieren
Folgenden 4 Usern gefällt Andreas-TAL's Beitrag:
Florian B. (13.05.2019), Herbipollution (13.05.2019), Karsten (13.05.2019), Martin.F (13.05.2019)
#47
Es ist noch sehr früh in dieser instabilen Wetterlage und die noch langfristigeren Prognosen schwanken fast stündlich zwischen kühlen, wechselhaften Schauerwetter und sonnig, hochsommerlichen und gewitterigen Wetterdurchbruch ...
ABER
In diesem Wirrwarr kommt immer wieder der Samstag (25.5.) als eher wolkenlose Trittstufe zu den obigen Varianten vor. Zumindest ist die Wahrscheinlichkeit soweit erhöht, dass es aus dem zufälligen Wettergeschehen herausragt.
Das bringt die oben gestellte Frage wieder auf den Tisch.
Würden wir es wagen (falls das so kommt), oder ist’s einfach schon zu hell, so dass die ersten wieder packen, bevor es überhaupt vernünftig dunkel ist?
Macht ja auch keinen Sinn ....
Andreas-TAL
____________________________________________________

Die Nacht, in der das Fürchten wohnt, hat auch die Sterne und den Mond“
                                                                                                                              (Mascha Kaléko)  
Zitieren
#48
Sorry Doppelpost - kann gelöscht werden, wenn’s die Mods bemerken
____________________________________________________

Die Nacht, in der das Fürchten wohnt, hat auch die Sterne und den Mond“
                                                                                                                              (Mascha Kaléko)  
Zitieren
#49
Hallo,

Ich wäre nicht dabei.
Bei einer solchen instabilen Wetterlage verbringe ich den Samstag nicht im "Stand by" Modus, um eventuell doch einpacken und loszufahren.
Bei einer absehbaren stabilen Wetterlage wäre ein Teleskoptreffen anzusetzen sinnvoll, ist das nicht gegeben, verbringe ich meine freie Zeit sinnvoller.

Viele Grüße
Gerd
Zitieren
#50
Hallo,

wenn sich uns eine Chance bietet sollten wir sie unbedingt nutzen, es wird für dieses Frühjahr die letzte sein.
Ob das Wetter geeignet ist, denke ich, werden wir spätestens Samstag Vormittag wissen, eventuell schon Freitag Abend.
Astronomische Grüße
Ulf

[Bild: signatur.jpg]

Wer die Freiheit einschränkt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!
Benjamin Franklin
Folgenden 2 Usern gefällt Ulf's Beitrag:
Andreas-TAL (23.05.2019), August (22.05.2019)
Zitieren
Folgenden 2 Usern gefällt Ulf's Beitrag:
Andreas-TAL (23.05.2019), August (22.05.2019)




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste