Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Mond, Hof, Mars und Oberleitung
#1
Hallo,

an des Donnerstages schönem Abend stand ich am Bahnsteig, wartend auf die S-Bahn.
Mond hatte einen hübschen Hof, es fand sich ein Gittermast, die Kamera daran abzustützen.
Dadurch automatisch war die Perspektive festgelegt, die Oberleitung kam malerisch mit ins Bild
– und macht sich dort auch sehr gut. Es gibt Motive, die werden durch Vordergrund erheblich reizvoller.

Später dann, wartend auf den Bus, entdeckte ich Mars neben dem Mond.
Den hatte ich vorher garnicht wahrgenommen. Die Kamera indess schon. Was es nicht alles gibt?

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs zu sein, bringt immer mal Muse mit sich, die Gegend und den Himmel
zu betrachten. Die Knipse kommt stets in die Hosentasche beim Verlassen der Wohnung.

Ach ja, das Bild, das Bild wollte ich auch noch einfügen. Hier ist es:

   
18.10.2018, 18:46, irgendein Mond; Mars und Oberleitung gratis, Hof ebenfalls

Viele Grüße und einen schönen Abend,
Andreas


"Ich möchte meine Sätze so provokativ formulieren, dass ihnen niemand mehr zustimmen kann."
 Hans Saner
 
 
 . weniger . langsamer . einfacher . schöner .

 
Folgenden 4 Usern gefällt Andreas Paul's Beitrag:
Christoph (20.10.2018), Florian B. (22.10.2018), Karsten (23.10.2018), Martin.F (22.10.2018)
Zitieren
Folgenden 4 Usern gefällt Andreas Paul's Beitrag:
Christoph (20.10.2018), Florian B. (22.10.2018), Karsten (23.10.2018), Martin.F (22.10.2018)
#2
Hallo Andreas!
Fahre gerade durch München als Beifahrer - das Navi hat uns fehl geleitet und wir kommen an der Isar lang... und nicht zu vergessen der Mond und einige, wenige Sterne am Himmel!   Wink
Viele Grüße
Christoph

http://www.klostersternwarte.de
Zitieren
#3
Hallo,

einen Mond weiter, am Freitagabend am Bahnsteig.
Mars neben Mond auf einem Knips-Foto, na ja, halt irgendwie nicht so wirklich der Abräumer: *gähn*

   

Also weiter ausgeholt, der abendliche Bahnsteig mit den Lichtern plus Mond und Mars macht mehr her.
Vorsicht am Bahnsteig:

   

Denn die S-Bahn fährt ein:

   

Da sag mal einer, mitten in der hell erleuchteten Stadt ginge keine Astronomie!

Es rockt ja nicht so wirklich, Arbeitsabend für Arbeitsabend am Bahnsteig zu stehen.
Die Münchner S-Bahnen kennen nur eine Konstante: Unplanbarkeit. Das beschert mal längere, mal kürzere Wartesessions.
Die vertreibe ich mir gelegentlich mit dem Ausprobieren von Motiven. Auch ohne Mond. Knipse stets in der Hosentasche
Aber Lok, Lok rockt immer:

   

Viele Grüße,
Andreas

"Des Lebens ungemischte Freude 
 Ward keinem Irdischen zu Theil."
  Friedrich Schiller  (aus: Der Ring des Polykrates)
 
 . weniger . langsamer . einfacher . schöner .

 
Folgenden 1 User gefällt Andreas Paul's Beitrag:
Karsten (20.11.2018)
Zitieren
Folgenden 1 User gefällt Andreas Paul's Beitrag:
Karsten (20.11.2018)




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste