Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Mondfinsternis 21.1.2019
#1
Hallo!
Nach über zwei Stunden draußen kroch doch die Kälte durch die Kleider... Tongue 

Aber der Mond wärmte doch mit seinem tollen Outfit. Sehr eindrückliche Mondfinsternis!

Anbei ein paar Impressionen. Die letzten Bilder waren irgendwie die faszinierensten: die Wolken kamen nach Ende der Mondfinsternis und erzeugten eine ganz eigene Stimmung!


   

   

   

   
Viele Grüße
Christoph

http://www.klostersternwarte.de
Folgenden 13 Usern gefällt Christoph's Beitrag:
Andreas-TAL (21.01.2019), Astrokarsten (21.01.2019), August (21.01.2019), Florian B. (21.01.2019), Herbipollution (21.01.2019), Karsten (21.01.2019), LarsL. (21.01.2019), Martin.F (21.01.2019), Michael (21.01.2019), MRHofmann (21.01.2019), Philipp (21.01.2019), Ulf (21.01.2019), Uwe (21.01.2019)
Zitieren
Folgenden 13 Usern gefällt Christoph's Beitrag:
Andreas-TAL (21.01.2019), Astrokarsten (21.01.2019), August (21.01.2019), Florian B. (21.01.2019), Herbipollution (21.01.2019), Karsten (21.01.2019), LarsL. (21.01.2019), Martin.F (21.01.2019), Michael (21.01.2019), MRHofmann (21.01.2019), Philipp (21.01.2019), Ulf (21.01.2019), Uwe (21.01.2019)
#2
Hallo Christoph, danke für die Bilder. Vor allem das mit dem Kloster im Vordergrund gefällt mir!
War klar, dass es bei dir wieder klar war...... Huh Wink Smile Smile 


Viele Grüße, Michael
Folgenden 2 Usern gefällt Michael's Beitrag:
Christoph (21.01.2019), MRHofmann (21.01.2019)
Zitieren
Folgenden 2 Usern gefällt Michael's Beitrag:
Christoph (21.01.2019), MRHofmann (21.01.2019)
#3
Hallo Christoph,

ich finde das Zweite von oben besonders gelungen. Da kommt der Mond sehr plastisch kugelförmig rüber. Die Wolken machen eine unwirkliche Stimmung dazu. Daumen hoch 


viele Grüße

Frank
Nur in einem ruhigen Teich
spiegelt sich das Licht der Sterne...
(aus China)
Folgenden 1 User gefällt Herbipollution's Beitrag:
Christoph (21.01.2019)
Zitieren
Folgenden 1 User gefällt Herbipollution's Beitrag:
Christoph (21.01.2019)
#4
Der Wolkenmond ist faszinierend - Vordergrund / Hintergrund verschwimmen ineinander, zueinander, miteinander. Könnte genauso ein vagabundierender Planet in einer protoplanetaren Umgebung sein, ein sehr alter roter Zwerg im Weltraum oder irgendwas ganz anderes ... sehr surreal.

Manno - jetzt hatte ich keine Wolken und dann passt es mir auch nicht ...

@Christoph: Rund 500 JPEG sind entstanden und tummeln sich in meinem Mini-1GB CF-Speicher Smile

Andreas-TAL
____________________________________________________

Die Nacht, in der das Fürchten wohnt, hat auch die Sterne und den Mond“
                                                                                                                              (Mascha Kaléko)  
Zitieren
#5
Hallo Christoph,

tolle Eindrücke, die du uns hier einstellst! Warhaftig ist die zweite Aufnahme eine Augenweide! Großes Kino.
Ich habe die Mofi auch gut beobachten können. Es war von Beginn an klar und erst gegen 7:20 Uhr verdünnisierte sich unser kosmischer Begleiter hinter aufsteigendem Dunst/herziehenden Wolken.
Das Bild mit dem Kloster macht auch ganz schön was her.

Mit meinen bescheidenen fotografischen Fähigkeiten konnte ich trotzdem ein paar freihand Schnappschüsse von diesem doch faszinierendem Ereignis knipsen. Leider fand meine Lumix FZ 48 kaum den Focus und die Bilder sind dazu noch verpixelt. Während der Totalität reichte die Helligkeit auch überhaupt nicht richtig aus, damit die rötliche Scheibe vom Fotoapparat erkannt wurde. Aber ich habe welche. Cool

   
 
   

   
the sky is the limit

Gruß Uwe

"Sehen ist schwieriger als Glauben" Zitat aus "Die Kometenjäger"

http://www.the-night-black-white.de
Folgenden 3 Usern gefällt Uwe's Beitrag:
Christoph (21.01.2019), Karsten (23.01.2019), Ulf (21.01.2019)
Zitieren
Folgenden 3 Usern gefällt Uwe's Beitrag:
Christoph (21.01.2019), Karsten (23.01.2019), Ulf (21.01.2019)
#6
Hallo Christoph,

mir gefällt auch das zweite von oben am besten, es wirkt sehr plastisch, fast künstlich (wie gemalt). Daumen hoch
Astronomische Grüße
Ulf

[Bild: signatur.jpg]

Wer die Freiheit einschränkt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!
Benjamin Franklin
Zitieren
#7
Hallo!
Vielen Dank für Eure Reaktionen!
Ja! Als ich das zweite Bild sah (war gerade am Abschalten in der Sternwarte, weil der Hochnebel kam), fiel mir echt die Kinnlade runter!  Daumen hoch
Das beste Bild von den über 600, die ich heute früh gemacht habe.

Zeit zum Stacken werde ich wohl erst am Wochenende finden... Wink
Viele Grüße
Christoph

http://www.klostersternwarte.de
Zitieren
#8
Hallo!
Habe mich an einem Stack der Rohdaten versucht. Nichts zu machen, denn mein nicht gerade schwachbrüstiger Rechner geht "out of memory". Huh Dodgy 

Bin dann händisch auf jpg umgestiegen und da gab es immerhin ein Ergebnis von einigen jpg-Einzelbildern (jeweils 0,5 sec belichtet) vom ASL-APO bei 700 mm (100%-Ausschnitt):

   
Viele Grüße
Christoph

http://www.klostersternwarte.de
Folgenden 4 Usern gefällt Christoph's Beitrag:
Andreas-TAL (22.01.2019), Karsten (23.01.2019), Martin.F (23.01.2019), Uwe (22.01.2019)
Zitieren
Folgenden 4 Usern gefällt Christoph's Beitrag:
Andreas-TAL (22.01.2019), Karsten (23.01.2019), Martin.F (23.01.2019), Uwe (22.01.2019)
#9
Und auf ein letztes...
Aus meinen Bildern wurde ein Video gezaubert.

https://www.youtube.com/watch?time_conti...0VEsgNk_aQ

Der Beginn der Aufnahmen startete ich kurz vor der totalen Finsternis am ASL APO. Der Eintritt des Mondes in den Kernschatten der Erde ist sehr schön zu beobachten. Danach folgt eine stabile Phase bei der nur am oberen Rand Mondes und den vorbei ziehenden Sternen zu sehen ist, dass die Zeit voran schreitet (ggf. auf HD-Qualität stellen).

Ab Mitte der Finsternis änderts sich die Orientierung des Mondes, da ich auf den TS-Photoline umstellen musste, da das Dach meiner Sternwarte ins Bildfeld lief. Es folgen rasch durch das Blickfeld ziehenden Wolken, die als "Flackern" des Mondes zu sehen sind. Gegen Ende kommt mehr und mehr Cirrus-Bewölkung auf und lässt den Mond ganz verschwinden.
Viele Grüße
Christoph

http://www.klostersternwarte.de
Folgenden 3 Usern gefällt Christoph's Beitrag:
Florian B. (24.01.2019), Martin.F (25.01.2019), Ulf (25.01.2019)
Zitieren
Folgenden 3 Usern gefällt Christoph's Beitrag:
Florian B. (24.01.2019), Martin.F (25.01.2019), Ulf (25.01.2019)
#10
Servus,

schön zusammengestellt. Daumen hoch  Leider wurde aus meinen Zeitrafferversuchen überhaupt nichts.

Grüße,

Florian
DreamDiver.fb

Astronomie, einer der schönsten Gründe, nachts nicht schlafen zu gehen!
(Zeiss-Werbung)
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste