Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Saturn und Jupiter
#1
Hallo!
Lange musste ich warten!

Durch eine Wolkenlücke gelang mir nach Tagen eine Beobachtung der Annäherung der größten Planeten des Sonnensystems. Noch sind es fast 90 Bogenminuten zwischen den beiden Gasriesen. Confused

Der Blick bei schwacher Vergrößerung und größerem Bildfeld lässt aber schon erahnen, wie es am 21.12. aussehen könnte. Smile

Das Überblicksbild ist mit einem 72 mm Refraktor bei 400 mm (Europa, Io, Ganymed und Kallisto sind von links nach rechts erkennbar), die Insets sind bei einer eff. Brennweite von ca. 2400 mm Brennweite mit dem 180er EDT entstanden.

   
Viele Grüße
Christoph

https://www.klostersternwarte.de
Folgenden 15 Usern gefällt Christoph's Beitrag:
Astrokarsten (10.12.2020), August (10.12.2020), CorCaroli (11.12.2020), el_Micha (23.03.2021), Florian B. (11.12.2020), hafgan (10.12.2020), Martin.F (10.12.2020), Michael (10.12.2020), Philipp (09.12.2020), Ralf (10.12.2020), RMoll (20.12.2020), Simon (10.12.2020), Spica59 (11.12.2020), Ulf (10.12.2020), Uwe (09.12.2020)
Zitieren
Folgenden 15 Usern gefällt Christoph's Beitrag:
Astrokarsten (10.12.2020), August (10.12.2020), CorCaroli (11.12.2020), el_Micha (23.03.2021), Florian B. (11.12.2020), hafgan (10.12.2020), Martin.F (10.12.2020), Michael (10.12.2020), Philipp (09.12.2020), Ralf (10.12.2020), RMoll (20.12.2020), Simon (10.12.2020), Spica59 (11.12.2020), Ulf (10.12.2020), Uwe (09.12.2020)
#2
Ja mei,

der Christoph halt... da warten wir mal ab, was noch kommt. Mir läuft schon das Wasser im Mund zusammen und die Sehzellen glühen vor...

Daumen hoch Tongue
the sky is the limit

Gruß Uwe

"Sehen ist schwieriger als Glauben" Zitat aus "Die Kometenjäger"

http://www.the-night-black-white.de
Folgenden 1 User gefällt Uwe's Beitrag:
Florian B. (11.12.2020)
Zitieren
Folgenden 1 User gefällt Uwe's Beitrag:
Florian B. (11.12.2020)
#3
Hallo,

Seit Ende September verfolge ich diese Begegnung von Jupiter und Saturn. Leider ist durch das durchgehende schlechte Wetter meine Aufnahmeserie gerissen,und so wie es aussieht, wird das Wetter auch nicht mehr besser werden.

Viel Glück für alle, eventuell gibt es bis zum 21. Dezember noch ein paar Wolkenlücken.

Doch für alle, die es im diesem Jahr verpassen:
Am 5. November 2040 kommt es zu einer erneuten Konjunktion zwischen Jupiter und Saturn, aber dieses mal am Morgenhimmel. Diese Konjunktion ist aber dann mit 1,2° Abstand um 12:56 Uhr nicht so nahe wie die von diesem Jahr mit einem Abstand von 6,3'.


   

Ein paar Tage zuvor, am 3. November 2040 steht die Mondsichel nahe bei Merkur und Jupiter mit Saturn.
Jupiter und Saturn gehen in den Tagen vor der Konjunktion fast parallel am Stern Theta Virginis vorbei.


   


Bleibt Gesund!
Gerd
Folgenden 4 Usern gefällt CorCaroli's Beitrag:
Christoph (12.12.2020), el_Micha (23.03.2021), Florian B. (11.12.2020), Philipp (11.12.2020)
Zitieren
Folgenden 4 Usern gefällt CorCaroli's Beitrag:
Christoph (12.12.2020), el_Micha (23.03.2021), Florian B. (11.12.2020), Philipp (11.12.2020)
#4
Hallo!
Die Wetterbedingungen und -aussichten sind derzeit (ich nenne es jetzt mal sehr positiv) mäßig.

Auf Twitter fand ich bei Daniels Fischers Account ein schönes Bildchen dazu:
   

Animiert sieht der Junge natürlich noch schöner aus Wink :
https://twitter.com/erfmufn/status/13372...89/photo/1
Viele Grüße
Christoph

https://www.klostersternwarte.de
Folgenden 2 Usern gefällt Christoph's Beitrag:
Astrokarsten (12.12.2020), el_Micha (23.03.2021)
Zitieren
Folgenden 2 Usern gefällt Christoph's Beitrag:
Astrokarsten (12.12.2020), el_Micha (23.03.2021)




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste