Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Jupiter at its brightest
#1
Hihi,

pünktlich zum Erwerb meiner neuen PlanetenCam (Asi 178 MM) hat sich Jupiter in Opposition begeben (Zufälle gibt´s ...  Big Grin ).
Somit habe ich gestern Nacht mal auf Jupiter gezielt - bei relativ gutem Seeing (da hat kaum was gewabert auf dem Live-Bild).
Als Teleskop kam mein altbewährtes C8 zum Einsatz (was größeres habe ich leider nicht).
Pro Filter habe ich 3000 Aufnahmen gemacht ( -> also 4 x 3.000 = 12.000).
Gestackt in AutoStakkert, R-G-B-L Zusammenführung in FitsWork, nachgeschärft und RGB-Alignment in Registax und
das Finish in PS (-> also der Klassiker).

... und hier das Resultat (dummerweise leider habe ich erst etwas spät mit den Aufnahmen begonnen,
so daß der GRF gerade am verschwinden war Sad ):


   


   


   


Ciao
Thomas
Folgenden 7 Usern gefällt astroexcel's Beitrag:
Astrokarsten (22.08.2021), August (23.08.2021), Christoph (22.08.2021), Florian B. (22.08.2021), LarsL. (23.08.2021), Ulf (22.08.2021), Uwe (22.08.2021)
Zitieren
Folgenden 7 Usern gefällt astroexcel's Beitrag:
Astrokarsten (22.08.2021), August (23.08.2021), Christoph (22.08.2021), Florian B. (22.08.2021), LarsL. (23.08.2021), Ulf (22.08.2021), Uwe (22.08.2021)
#2
... und hier die 150% Vergrößerung (kommt etwas besser zur Geltung):




   



   


   
Folgenden 6 Usern gefällt astroexcel's Beitrag:
August (23.08.2021), Florian B. (22.08.2021), LarsL. (23.08.2021), Ralf (22.08.2021), Ulf (22.08.2021), Uwe (22.08.2021)
Zitieren
Folgenden 6 Usern gefällt astroexcel's Beitrag:
August (23.08.2021), Florian B. (22.08.2021), LarsL. (23.08.2021), Ralf (22.08.2021), Ulf (22.08.2021), Uwe (22.08.2021)
#3
Hallo Thomas,

sehr schön, gut erwischt. Daumen hoch

Das Rosa in der Mitte ist für mich ein wenig zu hell / kräftig.
Astronomische Grüße
Ulf

[Bild: signatur.jpg]

Wer die Freiheit einschränkt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!
Benjamin Franklin
Zitieren
#4
Hallo Thomas,
auf dem zweiten Bild konntest Du die Monde sogar farblich differenziert darstellen!

CS
Ralf
Zitieren
#5
(22.08.2021, 09:43)Ulf schrieb: Hallo Thomas,

sehr schön, gut erwischt. Daumen hoch

Das Rosa in der Mitte ist für mich ein wenig zu hell / kräftig.

Hi Ulf,

OK, dann hier die rosa-reduzierte Variante Daumen hoch :

   

   

   

Gruß
Thomas
Folgenden 3 Usern gefällt astroexcel's Beitrag:
Florian B. (22.08.2021), Ulf (22.08.2021), Uwe (22.08.2021)
Zitieren
Folgenden 3 Usern gefällt astroexcel's Beitrag:
Florian B. (22.08.2021), Ulf (22.08.2021), Uwe (22.08.2021)
#6
Hallo Thomas,

klasse Bilder - bzw. Aufnahmen, die du geschossen hast. Auffällig ist auf dem zweiten Bild, an dem der Mond dicht am Planeten steht die "Delle" in der Jupiterscheibe. Ist das ein Artefakt von der Beugung des Mondscheibchens?
Das habe ich so noch nicht gesehen, könnte aber durchaus daher rühren.

Schade, dass du nicht  schon früher am Planeten warst - den GRF hättest du sonst auch gut erwischt.

Ansonsten sind die Ergebnisse tiptop.  Daumen hoch
the sky is the limit

Gruß Uwe

"Sehen ist schwieriger als Glauben" Zitat aus "Die Kometenjäger"

http://www.the-night-black-white.de
Zitieren
#7
(22.08.2021, 11:55)Uwe schrieb: Hallo Thomas,

klasse Bilder - bzw. Aufnahmen, die du geschossen hast. Auffällig ist auf dem zweiten Bild, an dem der Mond dicht am Planeten steht die "Delle" in der Jupiterscheibe. Ist das ein Artefakt von der Beugung des Mondscheibchens?
Das habe ich so noch nicht gesehen, könnte aber durchaus daher rühren.

Schade, dass du nicht  schon früher am Planeten warst - den GRF hättest du sonst auch gut erwischt.

Ansonsten sind die Ergebnisse tiptop.  Daumen hoch

Hi Uwe,

so kam´s aus AutoStakkert raus:

   


Ich hab dann mal in in der Videoaufnahme nachgesehen, hier ein Videobild:

   

Vermutlich kommt´s von der Software ...

Gruß
Thomas
Folgenden 1 User gefällt astroexcel's Beitrag:
Uwe (22.08.2021)
Zitieren
Folgenden 1 User gefällt astroexcel's Beitrag:
Uwe (22.08.2021)
#8
Hallo Thomas,

ja, das sieht nach Beugungseffekt / -artefakt aus. Vor dem ersten "Ring" liegt um das Mondscheibchen kreisförmig der dunkle Bereich. Da die Monde sich hinter Jupiter bewegt haben, dürte die Ansicht so eigentlich nicht erscheinen.

Auf dem Video sieht es "realistischer" aus.
the sky is the limit

Gruß Uwe

"Sehen ist schwieriger als Glauben" Zitat aus "Die Kometenjäger"

http://www.the-night-black-white.de
Zitieren
#9
Hallo Thomas, Klasse deine Jupiterbilder Daumen hoch 

so ein C8 ist schon ein tolles Gerät. Ich hatte auch mal eines, leider verkauft....

Grüße Michael
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste