Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
VdS Frühjahrstagung 2022
#1
Servus,

die VdS Frühjahrstagung fand letzten Samstag, 30.04.2022, Online statt. Leider hat die Corona-Pandemie leider noch keinen Vorort-Termin am Friedrich-König Gymnasium zugelassen.

Der Eröffnungsvortrag: Das Extremely Large Telescope  -  war sehr umfangreich und wirklich interessant zum Thema Großteleskope und ihre techn. Herausforderungen.
Überraschendster Beitrag war für mich der Zweite, von Laura M.Schreiber, Hochaufgelöste Fotografie der Sonne im Kontinuum. Ich habe gelernt, dass bei gutem Seeing die Sonne nicht nur wunderbar zu fotografieren ist, sondern auch nur 20 bilder zum Stacken reichen, oder sogar weniger. Die Gesamtergebnisse waren beeindruckend. Ich werde mal ausprobieren in FireCapture oder mit Alternativen die Option der Seeing-Überwachung zu nutzen und erst die Aufnahme zu starten, wenn ein Schwellwert beim Seeing unterschritten wurde.
ImPPG (Image Post-Processor) als Programm zum Schärfen kannte ich auch noch nicht. Frau Schreiber nutzt das wohl sehr gerne.

Highlight an dem Tag war der Beitrag von Michael Jäger (wie auch schon letztes Jahr) über den Komet Leonard und der Nutzung von Remote-Sternwarten, was er bis dahin auch noch nie so gemacht hatte.
Zum Thema Remote-Sternwarten: Die VdS arbeitet diesbezüglich wohl daran, auch Leuten mit kleinem Geldbeutel so wie Einsteigern einen Remote-Zugang zu ermöglichen. Kai-Oliver Detken hatte darüber viel in seinem Vortrag erzählt.

Natürlich will ich nicht verschweigen das ich auch einen Vortrag hielt, über: 3D Drucker im Astronomie-Selbstbau, mit Live-Demo am 3D Drucker. Ich hatte durch den früheren Schluss meines Vorredners mehr Zeit. Am Ende füllte ich 1 Stunde und 20 Minuten!!! Ich denke es kam sehr gut an. 

Ich würde meinen 3D Druck Vortrag gerne nochmal halten für alle, die nicht dabei sein konnten. Was meint ihr?

Ich mach mal einen separaten Umfrage-Thread auf.

Wer von euch war noch bei der VdS Frühjahrstagung? Ich hatte, glaube ich, Jörg gesehen. Habe ich jemanden übersehen?


Grüße,

Florian
Astrobin
Fotocommunity
Instagram

Astronomie, einer der schönsten Gründe, nachts nicht schlafen zu gehen!
(Zeiss-Werbung)
Folgenden 4 Usern gefällt Florian B.'s Beitrag:
Martin.F (03.05.2022), Simon (04.05.2022), Ulf (02.05.2022), Uwe (03.05.2022)
Zitieren
Folgenden 4 Usern gefällt Florian B.'s Beitrag:
Martin.F (03.05.2022), Simon (04.05.2022), Ulf (02.05.2022), Uwe (03.05.2022)
#2
Hallo Florian,

Dein Beitrag hat mir sehr gut gefallen. Da wird wohl der ein oder andere auf den Gedanken kommen, sich auf so eine neue Technologie einzulassen. Die Hürden für einen Einsteiger sind, wie Du es beschrieben hast, gar nicht mal so groß. 
- Hat Spaß gemacht. Daumen hoch
Gruß Martin
Folgenden 1 User gefällt Martin.F's Beitrag:
Florian B. (04.05.2022)
Zitieren
Folgenden 1 User gefällt Martin.F's Beitrag:
Florian B. (04.05.2022)




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste