Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
12P/Pons-Brooks und 144P/Kushida.
#1
12P/Pons-Brooks und 144P/Kushida.

Hallo,

Beide Kometen konnte ich am Abend/Nacht vom 5. Februar 2024 beobachten. Zur Beobachtung setzte ich meinem 110/770mm Refraktor auf einer Vixen AP-Z Montierung ein.

Himmel und Bedingungen:
Sehr aufgehellter Himmel. Leichter Wind.

Komet 12P/Pons-Brooks im Sternbild Schwan.
Beobachtet mit einer Vergrößerung von 70x.
Den Kometen kann ich sehr deutlich im Feld sehen.
Er hat einen hellen und kleinen Kern der von einer großen Koma umgeben ist. Die Koma ist leicht oval, der Kern sitzt nicht mittig in der Koma.

Komet 144P/Kushida im Sternbild Stier.
Beobachtet mit einer Vergrößerung von 70x.
Der Komet steht an diesem Abend in den Hyaden.
144P/Kushida ist eine schwache aber immer noch deutlich sichtbare Aufhellung.
Der Komet wird zum Zentrum ein wenig heller. Im Indirekten Sehen wirkt die Koma sehr groß. Der Stern γ Tau stört bei der Beobachtung und muss aus dem Feld vom Okular gehalten werden. 

12P/Pons-Brooks ist immer noch gut am Abendhimmel beobachtbar, 144P/Kushida nahezu die gesamte Nacht.

Viele Grüße
Gerd
Beobachtung der Sonne im Weißlicht und der H-alpha Linie. Beobachtungen am Nachthimmel mit verschiedenen Teleskopen.
Folgenden 4 Usern gefällt CorCaroli's Beitrag:
Abiroth (08.02.2024), Christoph (06.02.2024), Philipp (07.02.2024), Ulf (07.02.2024)
Zitieren
Folgenden 4 Usern gefällt CorCaroli's Beitrag:
Abiroth (08.02.2024), Christoph (06.02.2024), Philipp (07.02.2024), Ulf (07.02.2024)




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste